Malleville-sur-le-Bec

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Malleville-sur-le-Bec
Malleville-sur-le-Bec (Frankreich)
Malleville-sur-le-Bec
Region Normandie
Département Eure
Arrondissement Bernay
Kanton Brionne
Gemeindeverband Intercom Bernay Terres de Normandie
Koordinaten 49° 14′ N, 0° 45′ OKoordinaten: 49° 14′ N, 0° 45′ O
Höhe 90–152 m
Fläche 6,98 km2
Einwohner 261 (1. Januar 2017)
Bevölkerungsdichte 37 Einw./km2
Postleitzahl 27800
INSEE-Code

Malleville-sur-le-Bec ist eine französische Gemeinde mit 261 Einwohnern (Stand 1. Januar 2017) im Département Eure in der Region Normandie.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2009 2017
Einwohner 170 167 157 156 163 164 218 261
Quellen: Cassini und INSEE

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kirche Saint-Martin

Die Kirche Saint-Martin stammt in Teilen aus dem 11. Jahrhundert.[1]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Malleville-sur-le-Bec – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Malleville-sur-le-Bec ccrc-brionne.fr – Website des Kommunalverbands (französisch) abgerufen am 29. März 2015.