Le Thuit de l’Oison

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Le Thuit de l’Oison
Le Thuit de l’Oison (Frankreich)
Le Thuit de l’Oison
Region Normandie
Département Eure
Arrondissement Bernay
Kanton Bourgtheroulde-Infreville
Gemeindeverband Roumois Seine
Koordinaten 49° 16′ N, 0° 56′ OKoordinaten: 49° 16′ N, 0° 56′ O
Höhe 103–179 m
Fläche 15,58 km2
Einwohner 3.567 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 229 Einw./km2
Postleitzahl 27370
INSEE-Code
Website http://www.thuitdeloison.fr/

Le Thuit de l’Oison ist eine französische Gemeinde mit 3.567 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2016) im Département Eure in der Region Normandie. Sie gehört zum Arrondissement Bernay sowie zum Kanton Bourgtheroulde-Infreville und ist Mitglied im Gemeindeverband Roumois Seine.

Sie entstand mit Wirkung vom 1. Januar 2016 als Commune nouvelle durch die Zusammenlegung der bisherigen Gemeinden Le Thuit-Anger, Le Thuit-Signol und Le Thuit-Simer, die in der neuen Gemeinde den Status einer Commune déléguée besitzen. Der Verwaltungssitz befindet sich im Ort Le Thuit-Signol.[1]

Gliederung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ortsteil ehemaliger
INSEE-Code
Fläche (km²) Einwohnerzahl zum
1. Januar 2016[2]
Le Thuit-Anger 27636 3,03 701
Le Thuit-Signol (Verwaltungssitz) 27638 9,81 2.394
Le Thuit-Simer 27639 2,74 472

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Le Thuit de l’Oison liegt etwa 25 Kilometer südsüdwestlich von Rouen. Umgeben wird Le Thuit de l’Oison von den Nachbargemeinden Bosroumois im Norden und Nordwesten, Saint-Ouen-du-Tilleul im Norden, Elbeuf im Osten und Nordosten, Saint-Pierre-des-Fleurs im Osten und Südosten, Saint-Ouen-de-Pontcheuil und Amfreville-Saint-Amand im Süden sowie Saint-Pierre-de-Bosguérard im Westen.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zur Ortsgeschichte vgl. die einzelnen Ortschaften.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Kirche Saint-Ouen in Le Thuit-Signol
  • Kirche von Le Thuit-Simer
  • Calvaire in Le Thuit-Signol
  • Herrenhaus Dorival in Le Thuit-Signol

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Le Thuit de l'Oison – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Erlass DRCL-B1-2015-157 der Präfektur über die Bildung der Commune nouvelle Le Thuit de l’Oison vom 14. Oktober 2015
  2. aktuelle Einwohnerzahlen gemäß INSEE