Qatar Total Open 2015

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Qatar Total Open 2015
Datum 23.–28. Februar 2015
Auflage 13
Navigation 2014 ◄ 2015 ► 2016
WTA Tour
Austragungsort Doha
KatarKatar Katar
Turniernummer 1003
Kategorie WTA Premier
Turnierart Freiplatzturnier
Spieloberfläche Hartplatz
Auslosung 28E/32Q/16D
Preisgeld 731,000 US$
Website Offizielle Website
Vorjahressieger (Einzel) RumänienRumänien Simona Halep
Vorjahressieger (Doppel) Chinesisch TaipehChinesisch Taipeh Hsieh Su-wei
China VolksrepublikVolksrepublik China Peng Shuai
Sieger (Einzel) TschechienTschechien Lucie Šafářová
Sieger (Doppel) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Raquel Kops-Jones
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Abigail Spears
Turnierdirektor Sahad Saleh Al Mohan
Turnier-Supervisor Fabrice Chouquet
Letzte direkte Annahme KasachstanKasachstan Sarina Dijas (31)
Spielervertreter DeutschlandDeutschland Angelique Kerber
TunesienTunesien Ons Jabeur
Stand: 28. Februar 2015

Die Qatar Total Open 2015 waren ein Damentennisturnier der Kategorie Premier als Teil der WTA Tour 2015. Das Hartplatzturnier fand vom 23. bis zum 28. Februar 2015 im Khalifa International Tennis and Squash Complex in Doha, der Hauptstadt von Katar, statt; es war die dreizehnte Ausgabe des Turniers.

Qualifikation[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Qualifikation für die Qatar Total Open 2015 fand vom 21. bis 23. Februar 2015 statt. Ausgespielt wurden vier Plätze, die zur Teilnahme am Hauptfeld des Turniers berechtigten.

Die folgenden Spielerinnen hatten sich für das Hauptfeld qualifiziert:

Qualifikantinnen
BelgienBelgien Kirsten Flipkens
RumänienRumänien Alexandra Dulgheru
RusslandRussland Darja Gawrilowa
SchweizSchweiz Stefanie Vögele

Einzel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Setzliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Spielerin Erreichte Runde

01. TschechienTschechien Petra Kvitová Viertelfinale
02. RumänienRumänien Simona Halep Rückzug
03. DanemarkDänemark Caroline Wozniacki Viertelfinale
04. PolenPolen Agnieszka Radwańska Viertelfinale

05. RusslandRussland Jekaterina Makarowa Achtelfinale
Nr. Spielerin Erreichte Runde
06. DeutschlandDeutschland Andrea Petković Viertelfinale

07. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Venus Williams Halbfinale

08. DeutschlandDeutschland Angelique Kerber 1. Runde

09. SpanienSpanien Carla Suárez Navarro Halbfinale

Zeichenerklärung[Quelltext bearbeiten]

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

Ergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Achtelfinale   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
             
  1  TschechienTschechien P. Kvitová 6 1
LL  China VolksrepublikVolksrepublik China S. Zheng 0 2      SerbienSerbien J. Janković 3 1 r  
 SerbienSerbien J. Janković 6 6     1  TschechienTschechien P. Kvitová 6 0 3
 TschechienTschechien K. Plíšková 7 6       9  SpanienSpanien C. Suárez Navarro 3 6 6  
Q  SchweizSchweiz S. Vögele 64 4      TschechienTschechien K. Plíšková 62 4
 SpanienSpanien G. Muguruza 5 r     9  SpanienSpanien C. Suárez Navarro 7 6  
9  SpanienSpanien C. Suárez Navarro 6     9  SpanienSpanien C. Suárez Navarro 3 2
       TschechienTschechien L. Šafářová 6 6  
  5  RusslandRussland J. Makarowa 2 7 3
 TschechienTschechien L. Šafářová 7 6      TschechienTschechien L. Šafářová 6 65 6  
 AustralienAustralien S. Stosur 63 4      TschechienTschechien L. Šafářová 6 6
WC  TunesienTunesien O. Jabeur 3 2       6  DeutschlandDeutschland A. Petković 2 1  
 KasachstanKasachstan S. Dijas 6 6      KasachstanKasachstan S. Dijas 7 2 4
Q  BelgienBelgien K. Flipkens 7 3 2     6  DeutschlandDeutschland A. Petković 5 6 6  
6  DeutschlandDeutschland A. Petković 65 6 6      TschechienTschechien L. Šafářová 6 6
7  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten V. Williams 3 6 6       WC  WeissrusslandWeißrussland W. Asaranka 4 3
 AustralienAustralien C. Dellacqua 6 2 1     7  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten V. Williams 7 3 7
 TschechienTschechien B. Záhlavová-Strýcová 7 6      TschechienTschechien B. Záhlavová-Strýcová 5 6 65  
 DeutschlandDeutschland S. Lisicki 5 4     7  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten V. Williams 6 1 6
 RusslandRussland S. Kusnezowa 6 4 2       4  PolenPolen A. Radwańska 4 6 3  
 ItalienItalien F. Pennetta 3 6 6      ItalienItalien F. Pennetta 1 1
  4  PolenPolen A. Radwańska 6 6  
    7  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten V. Williams 6 2 4
8  DeutschlandDeutschland A. Kerber 0 3       WC  WeissrusslandWeißrussland W. Asaranka 2 6 6  
WC  WeissrusslandWeißrussland W. Asaranka 6 6     WC  WeissrusslandWeißrussland W. Asaranka 6 64 6
Q  RusslandRussland D. Gawrilowa 4 7 4      UkraineUkraine E. Switolina 3 7 1  
 UkraineUkraine E. Switolina 6 5 6     WC  WeissrusslandWeißrussland W. Asaranka 6 6
Q  RumänienRumänien A. Dulgheru 6 3 6       3WC  DanemarkDänemark C. Wozniacki 3 1  
 FrankreichFrankreich A. Cornet 4 6 1     Q  RumänienRumänien A. Dulgheru 1 0 r
  3WC  DanemarkDänemark C. Wozniacki 6 3  
 

Doppel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Setzliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Paarung Erreichte Runde

01. Chinesisch TaipehChinesisch Taipeh Hsieh Su-wei
IndienIndien Sania Mirza
Finale
02. RusslandRussland Jekaterina Makarowa
RusslandRussland Jelena Wesnina
Halbfinale
03. SchweizSchweiz Martina Hingis
ItalienItalien Flavia Pennetta
1. Runde
04. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Raquel Kops-Jones
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Abigail Spears
Sieg

Zeichenerklärung[Quelltext bearbeiten]

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

Ergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  Chinesisch TaipehChinesisch Taipeh S.-w. Hsieh
 IndienIndien S. Mirza
6 6        
 SpanienSpanien A. Medina Garrigues
 SpanienSpanien A. Parra Santonja
2 1     1  Chinesisch TaipehChinesisch Taipeh S.-w. Hsieh
 IndienIndien S. Mirza
6 6  
 DeutschlandDeutschland J. Görges
 DeutschlandDeutschland A.-L. Grönefeld
1 4    NiederlandeNiederlande M. Krajicek
 TschechienTschechien B. Záhlavová-Strýcová
0 1  
 NiederlandeNiederlande M. Krajicek
 TschechienTschechien B. Záhlavová-Strýcová
6 6       1  Chinesisch TaipehChinesisch Taipeh S.-w. Hsieh
 IndienIndien S. Mirza
6 6  
3  SchweizSchweiz M. Hingis
 ItalienItalien F. Pennetta
65 4      Chinesisch TaipehChinesisch Taipeh H.-c. Chan
 AustralienAustralien C. Dellacqua
2 4  
 Chinesisch TaipehChinesisch Taipeh H.-c. Chan
 AustralienAustralien C. Dellacqua
7 6      Chinesisch TaipehChinesisch Taipeh H.-c. Chan
 AustralienAustralien C. Dellacqua
6 6  
ALT  UkraineUkraine J. Bejhelsymer
 UkraineUkraine O. Sawtschuk
6 2 [8]    KanadaKanada G. Dabrowski
 NeuseelandNeuseeland M. Eraković
3 2  
 KanadaKanada G. Dabrowski
 NeuseelandNeuseeland M. Eraković
4 6 [10]       1  Chinesisch TaipehChinesisch Taipeh S.-w. Hsieh
 IndienIndien S. Mirza
4 4
WC  WeissrusslandWeißrussland W. Asaranka
 BelgienBelgien K. Flipkens
6 6     4  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten R. Kops-Jones
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A. Spears
6 6
WC  OmanOman F. Al-Nabhani
 China VolksrepublikVolksrepublik China S. Zheng
3 4     WC  WeissrusslandWeißrussland W. Asaranka
 BelgienBelgien K. Flipkens
   
 SlowenienSlowenien A. Klepač
 AustralienAustralien An. Rodionowa
62 4   4  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten R. Kops-Jones
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A. Spears
w. o.  
4  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten R. Kops-Jones
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A. Spears
7 6       4  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten R. Kops-Jones
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A. Spears
6 6
ALT  AustralienAustralien J. Gajdošová
 DeutschlandDeutschland A. Petković
5 65     2  RusslandRussland J. Makarowa
 RusslandRussland J. Wesnina
4 1  
 RusslandRussland A. Kudrjawzewa
 SlowenienSlowenien K. Srebotnik
7 7      RusslandRussland A. Kudrjawzewa
 SlowenienSlowenien K. Srebotnik
3 6 [11]  
ALT  KroatienKroatien D. Jurak
 TschechienTschechien K. Koukalová
1 4   2  RusslandRussland J. Makarowa
 RusslandRussland J. Wesnina
6 3 [13]  
2  RusslandRussland J. Makarowa
 RusslandRussland J. Wesnina
6 6    

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]