Sojus TM-1

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Missionsdaten
Mission: Sojus TM-1
NSSDC ID: 1986-035A
Raumschiff: Sojus 7K-ST (GRAU-Index 11F732)
Seriennummer 51
Masse: 7000 kg
Trägerrakete: Sojus U2 (GRAU-Index 11A511U2)
Besatzung: keine
Start: 21. Mai 1986, 08:22:00 UTC
Startplatz: Baikonur LC1
Raumstation: Mir
Angekoppelt an Mir: 23. Mai 1986 UTC
Abgekoppelt von Mir: 29. Mai 1986 UTC
Landung: 30. Mai 1986 UTC
Flugdauer: 9d
Umlaufzeit: 88,7 min
Bahnneigung: 51,6°
Apogäum: 224 km
Perigäum: 195 km
Navigation
Vorherige
Mission:
Sojus T-15
Nachfolgende
Mission:
Sojus TM-2

Sojus TM-1 wurde am 21. Mai 1986 als erstes Raumschiff der Sojus-TM-Baureihe gestartet. Wie schon bei Einführung des T-Modells war der erste Start unbemannt und es erfolgte eine Kopplung an eine zu diesem Zeitpunkt unbemannte Raumstation, in diesem Fall die Mir. Am 30. Mai trennte sich das Raumschiff wieder von der Station und landete am selben Tag auf der Erde.

Siehe auch[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]

 Wikisource: Mir Hardware Heritage – Quellen und Volltexte (englisch)