Vandœuvre-lès-Nancy

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Vandœuvre-lès-Nancy
Wappen von Vandœuvre-lès-Nancy
Vandœuvre-lès-Nancy (Frankreich)
Vandœuvre-lès-Nancy
Region Grand Est
Département Meurthe-et-Moselle
Arrondissement Nancy
Kanton Vandœuvre-lès-Nancy (Hauptort)
Gemeindeverband Métropole du Grand Nancy
Koordinaten 48° 39′ N, 6° 10′ OKoordinaten: 48° 39′ N, 6° 10′ O
Höhe 214–402 m
Fläche 9,46 km2
Einwohner 29.923 (1. Januar 2015)
Bevölkerungsdichte 3.163 Einw./km2
Postleitzahl 54500
INSEE-Code
Website www.vandoeuvre.fr

Rathaus Vandœuvre (links)

Vandœuvre-lès-Nancy ist eine französische Gemeinde im Département Meurthe-et-Moselle in der Region Grand Est (bis 2015 Lothringen). Mit 29.923 Einwohnern (Stand 1. Januar 2015) ist sie nach Nancy die zweitgrößte Gemeinde im Département Meurthe-et-Moselle. Die Einwohner werden Vandopériens genannt.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vandœuvre-lès-Nancy grenzt unmittelbar südlich an das Stadtzentrum von Nancy, mit dem es baulich und verkehrstechnisch eng verflochten ist. Im Südwesten reicht die Gemeinde über das Gelände des Hippodroms bis zur Autoroute A33.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2007
Einwohner 11.559 19.686 33.909 33.682 34.105 32.031 31.196

Wappen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Blasonierung: „In Grün ein goldener, aus dem Schildfuß aufsteigender Priorstab, begleitet von zwei silbernen gotischen Buchstaben, darüber zwei goldene Eicheln; das rote Schildhaupt belegt mit einem silbernen Alérion.“

Städtepartnerschaften[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wasserturm Vandœuvre
Hippodrom
Tramway am Fuß der Steilstrecke in Vandœuvre

Wirtschaft und Infrastruktur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bildung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mehrere bedeutende Bildungseinrichtungen der Communauté urbaine du Grand Nancy befinden sich in Vandœuvre-lès-Nancy:

  • die Universität Nancy 1 (Henri Poincaré), die vor allem naturwissenschaftliche und medizinische Fakultäten umfasst
  • mehrere Ingenieurshochschulen des Institut National Polytechnique de Lorraine wie etwa die École nationale supérieure d'électricité et de mécanique (ENSEM)
  • das Laboratoire lorrain de recherche en informatique et ses applications (LORIA).

Verkehrsanbindung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die momentan einzige Linie T1 der Tramway de Nancy fährt von Nancy nach Vandœuvre-lès-Nancy bis zur Universitätsklinik an der Endhaltestelle Vandœuvre CHU Brabois. Es handelt sich um einen Spurbus, auch Tramway sur pneumatiques genannt, der in dieser Form weltweit einmalig ist: Die Fahrzeuge haben Gummireifen und stellen eine Mischung aus Oberleitungsbus und Straßenbahn dar. Auf dem Streckenabschnitt in Vandœuvre-lès-Nancy, ab der Haltestelle Callot, fahren sie aufgrund der Steilstrecke (bis 13 Prozent Steigung) ohne die mittig angeordnete Leitschiene.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Vandœuvre-lès-Nancy – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien