Alt Bennebek

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen Deutschlandkarte
Wappen der Gemeinde Alt Bennebek
Alt Bennebek
Deutschlandkarte, Position der Gemeinde Alt Bennebek hervorgehoben
54.37759.43083333333332Koordinaten: 54° 23′ N, 9° 26′ O
Basisdaten
Bundesland: Schleswig-Holstein
Kreis: Schleswig-Flensburg
Amt: Kropp-Stapelholm
Höhe: 2 m ü. NHN
Fläche: 14,09 km²
Einwohner: 337 (31. Dez. 2013)[1]
Bevölkerungsdichte: 24 Einwohner je km²
Postleitzahl: 24848
Vorwahl: 04624
Kfz-Kennzeichen: SL
Gemeindeschlüssel: 01 0 59 001
Adresse der Amtsverwaltung: Am Markt 10
24848 Kropp
Webpräsenz: www.alt-bennebek.de
Bürgermeister: Armin Falkenhorst (KWG)
Lage der Gemeinde Alt Bennebek im Kreis Schleswig-Flensburg
Karte

Alt Bennebek (dänisch: Gammel Bennebæk) ist eine Gemeinde im Kreis Schleswig-Flensburg in Schleswig-Holstein.

Geografie und Verkehr[Bearbeiten]

Alt Bennebek liegt etwa 30 km nordwestlich von Rendsburg in der Sorgeniederung auf der Grenze zwischen Geest und Marsch. Etwa 15 km östlich verläuft die Bundesstraße 77 und etwa 30 km östlich die Bundesautobahn 7 von Rendsburg nach Schleswig.

Geschichte[Bearbeiten]

Der Ort wurde um 1340 erstmals als villa Bennebeke (von Bachläufen umgeben) urkundlich erwähnt.

In der Gemeinde wurde Torf im Tetenhusener Moor als Brennmaterial abgebaut.

Politik[Bearbeiten]

Seit den Kommunalwahlen 2008 und 2013 hat die Wählergemeinschaft KWG alle neun Sitze in der Gemeindevertretung.

Wappen[Bearbeiten]

Blasonierung: „In Gold zwischen zwei blauen Wellenbalken schräg gekreuzt ein roter Torfspaten und ein roter Torfstecher (Torfgeschirr), begleitet beiderseits von einem aufrechten grünen Eichenblatt.“[2]

Die beiden Wellenbalken verweisen auf die Bachläufe. An die frühen Siedler erinnern die Eichenblätter, die im Wappen symbolisch für die gerodeten Eichenmischwälder stehen. Das Torfgeschirr verdeutlicht, dass die Moore für die Torfgewinnung als Brennstoff und Wirtschaftsmaterial für die Gemeinde noch lange große Bedeutung hatten. Der gelbe Schild bezieht sich auf die sandigen Flächen der Schleswiger Vorgeest, an dessen Südrand die Gemeinde liegt.

Wirtschaft[Bearbeiten]

Die Gemeinde ist vorwiegend landwirtschaftlich geprägt.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Alt Bennebek – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Statistikamt Nord – Bevölkerung der Gemeinden in Schleswig-Holstein 4. Quartal 2013 (XLSX-Datei) (Fortschreibung auf Basis des Zensus 2011) (Hilfe dazu)
  2. Kommunale Wappenrolle Schleswig-Holstein