Geltorf

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen Deutschlandkarte
Wappen der Gemeinde Geltorf
Geltorf
Deutschlandkarte, Position der Gemeinde Geltorf hervorgehoben
54.4666666666679.616666666666725Koordinaten: 54° 28′ N, 9° 37′ O
Basisdaten
Bundesland: Schleswig-Holstein
Kreis: Schleswig-Flensburg
Amt: Haddeby
Höhe: 25 m ü. NHN
Fläche: 8,08 km²
Einwohner: 357 (31. Dez. 2013)[1]
Bevölkerungsdichte: 44 Einwohner je km²
Postleitzahl: 24884
Vorwahl: 04621
Kfz-Kennzeichen: SL
Gemeindeschlüssel: 01 0 59 032
Adresse der Amtsverwaltung: Rendsburger Str. 54c
24866 Busdorf
Webpräsenz: www.haddeby.de
Bürgermeister: Johannes Meggers (KWG)
Lage der Gemeinde Geltorf im Kreis Schleswig-Flensburg
Karte

Geltorf (dänisch: Geltorp) ist eine Gemeinde im Kreis Schleswig-Flensburg in Schleswig-Holstein. Esprehm liegt teilweise im Gemeindegebiet, der Teil jenseits der Au gehört zum Kreis Rendsburg-Eckernförde.

Geltorf wurde mehrfach im Rahmen des Wettbewerbs Unser Dorf soll schöner werden ausgezeichnet.

Geografie und Verkehr[Bearbeiten]

Geltorf liegt etwa 7 km südlich von Schleswig in den Hüttener Bergen, die einen Naturpark bilden. Südwestlich verläuft die Bundesautobahn 7 von Rendsburg nach Schleswig und nordöstlich die Bundesstraße 76 von Eckernförde nach Schleswig.

Politik[Bearbeiten]

Von den neun Sitzen in der Gemeindevertretung hat die Wählergemeinschaft KWG seit der Kommunalwahl 2013 fünf Sitze und die Wählergemeinschaft AWG vier.

Wappen[Bearbeiten]

Blasonierung: „Von Silber und Rot durch einen blau-silbernen Wellenbalken schräglinks geteilt. Oben ein sitzender, natürlich tingierter Eisvogel in Halbrückenansicht, unten zwei goldene Brakteaten, die untere etwas größer.“[2]

Wirtschaft[Bearbeiten]

Die Gemeinde ist vorwiegend landwirtschaftlich geprägt, weist jedoch auch reine Wohngebiete auf.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Geltorf – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Statistikamt Nord – Bevölkerung der Gemeinden in Schleswig-Holstein 4. Quartal 2013 (XLSX-Datei) (Fortschreibung auf Basis des Zensus 2011) (Hilfe dazu)
  2. Kommunale Wappenrolle Schleswig-Holstein