Radikal 17

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
16 ⼏ ◄ 17 ► ⼑ 18
Pinyin:
下三框 xiàsānkuàng
(=dreiseitiger Rahmen unten)
Zhuyin: ㄑㄩ
Hiragana: うけばこ ukebako
Kanji: 凵繞, 受け箱 kannyou,
ukebako (=offene Schachtel)
Hangeul: 입벌릴
Sinokoreanisch:
Codepoint: U+51F5
Strichfolge: 凵

Das Radikal 17 mit der Bedeutung „Rahmen, Loch, geöffneter Mund“ ist eines von den 23 traditionellen Radikalen der chinesischen Schrift, die mit zwei Strichen geschrieben werden.

Mit 6 Zeichenverbindungen in Mathews’ Chinese-English Dictionary kommt es nur sehr selten im Lexikon vor.

Das Radikal 凵 kommt nicht als Einzelzeichen vor. Die Bedeutung variiert dabei von „offener Mund“ über „gefüllte Schale“ bis zu „Loch in der Erde“. Heute jedoch weist dieses Radikal den Zeichen, in denen es verwendet wird, weder einen Sinn noch eine Aussprache zu, sondern ist nur eine allgemeine Komponente in folgenden Zeichen:

凶 (= unheilvoll),
出 (= herausgehen) und
函 (= Behälter).

Die chinesischen Kurzzeichen 击 (= schlagen) und 画 (= malen) sind verkürzte Zeichen, die eigentlich mit 凵 in seiner Grundbedeutung nichts zu tun haben. Das Zeichen 幽(= tief und dunkel) gehört zum Radikal 46, 山 (= Berg).

Analog zu den ähnlichen Radikalen 22 匚 und 13 冂 ist der Name für 凵: 下三框 (= dreiseitiger, unten geschlossener Rahmen).

Das Radikalzeichen sieht dem kyrillischen Zeichen Ц „ʦ“ ähnlich.

Schriftzeichenverbindungen, die vom Radikal 17 regiert werden

Striche Zeichen
+00
+02
+03 凷 凸 凹 出 击
+04
+06
+07
+10

Im Unicodeblock Kangxi-Radikale ist das Radikal 17 unter der Codepointnummer 12.048 (U+2F10) codiert.

Literatur

  •  Edoardo Fazzioli: Gemalte Wörter. 214 chinesische Schriftzeichen – Vom Bild zum Begriff. S. 104.
Ausführliche Literaturangaben siehe Liste traditioneller Radikale: Literatur

Weblinks

 Commons: Radikal 17 – Grafische Darstellungen von Radikal 17
  • Xiù cai.oai.de Erklärung von Radikal 17 auf Seite 17 (PDF-Datei; 1,72 MB)