Radikal 188

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
187 ⾺ ◄ 188 ► ⾼ 189
Pinyin: gǔ (= Knochen)
Zhuyin: ㄍㄨˇ
Hiragana: ほね hone
Kanji: 骨偏 honehen
(= Radikal Knochen)
Hangeul:
Sinokoreanisch:
Codepoint: U+9AA8
Strichfolge: 骨

Radikal 188 mit der Bedeutung „Knochen“ ist eines von acht traditionellen Radikalen der chinesischen Schrift, die aus zehn Strichen bestehen.

Mit 28 Zeichenverbindungen in Mathews’ Chinese-English Dictionary kommt es relativ selten vor.

Das Zeichen wird in verschiedenen Zeichensätzen leicht unterschiedlich dargestellt.

Die Siegelform dieses Zeichens zeigt im oberen Teil einen abgeschabten Knochen, woraus sich die ursprüngliche Bedeutung abschaben ergab. Im unteren Teil ist das Radikal Fleisch 肉 zu sehen. Der obere Teil fungiert als Laut-, der untere als Sinnträger.

Als Sinnträger stellt 骨 den Zusammenhang Skelett, Knochen her wie in:

髓 (in 骨髓 = Knochenmark),
髌 (in 骨髌 = Kniescheibe),
骷髅 (= Totenkopf),
骸 (= Körper).


Schriftzeichenverbindungen, die vom Radikal 188 regiert werden

unterschiedliche Darstellungen
Striche Zeichen
+00
+02
+03 骪 骫 骬 骭 骮
+04 骯 骰 骱
+05 骲 骳 骴 骵 骶 骷
+06 骸 骹 骺 骻 骼
+07 骽 骾
+08 骿 髀 髁
+09 髂 髃 髄 髅
+10 髆 髇 髈 髉 髊 髋 髌
+11 髍 髎 髏
+12
+13 髑 髒 髓 體
+14
+15
+16

Im Unicodeblock Kangxi-Radikale ist das Radikal 188 unter der Codepointnummer 12.219 (U+2FBB) codiert.

Literatur

  •  Edoardo Fazzioli: Gemalte Wörter. 214 chinesische Schriftzeichen – Vom Bild zum Begriff. S. 169.
Ausführliche Literaturangaben siehe Liste traditioneller Radikale: Literatur

Weblinks

 Commons: Radikal 188 – Grafische Darstellungen von Radikal 188
  • Xiù cai.oai.de Erklärung von Radikal 188 auf Seite 9 (PDF-Datei; 1,72 MB)