Radikal 67

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
66 ⽁ ◄ 67 ► ⽃ 68
Pinyin: wén (= Sprache,
Schrift(zeichen))
Zhuyin: ㄨㄣ
Hiragana: ぶんにょう bunnyô
Kanji: 文繞 bunnyô
Hangeul: 글월
Sinokoreanisch:
Codepoint: U+6587
Strichfolge: 文

Radikal 67 mit der Bedeutung „Kultur, Literatur, Schrift“ ist einer von 35 traditionellen Radikalen der chinesischen Schrift, die aus vier Strichen bestehen.

Mit 9 Zeichenverbindungen in Mathews’ Chinese-English Dictionary kommt es nur sehr selten im Lexikon vor.

Es gibt weitere Radikalzeichen, die diesem Zeichen ähnlich sehen.

Als Einzelzeichen hatte dieses Schriftzeichen die Bedeutung „Kultur“ oder „Schrift“, was in China dasselbe war. Die Bronzeschriftform zeigt einen Menschen mit Tätowierungen. Das Schriftzeichen für Schrift leitet sich also von den Tätowierungslinien ab und bedeutete ursprünglich „Verzierung“.

In der japanischen Kartografie wird als Zeichen für „Schule“ verwendet[1].

Zu den Olympischen Sommerspielen 2008 wurde dieses Zeichen in einem Logo stilisiert.


Schriftzeichenverbindungen, die vom Radikal 67 regiert werden

Vier Schätze des Gelehrtenzimmers
Striche Zeichen
+00
+06 斊 斋
+07 斍 斏
+08 斌 斐 斑
+09
+12
+15
+17
+19

Im Unicodeblock Kangxi-Radikale ist das Radikal 67 unter der Codepointnummer 12.098 (U+2F42) codiert.

Literatur

  •  Edoardo Fazzioli: Gemalte Wörter. 214 chinesische Schriftzeichen – Vom Bild zum Begriff. S. 231.
  •  Cecilia Lindqvist: Eine Welt aus Zeichen – über die Chinesen und ihre Schrift. München, S. 309.
Ausführliche Literaturangaben siehe Liste traditioneller Radikale: Literatur

Weblinks

 Commons: Radikal 67 – Grafische Darstellungen von Radikal 67
 Wiktionary: 文 – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen
  • Xiù cai.oai.de Erklärung von Radikal 67 auf Seite 49 (PDF-Datei; 1,72 MB)

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Japanische Kartensymbolik Tabelle (englisch) mit Kanji "bun", z.B. Japanese Map symbol (Elementary or Junior high school).svg und Japanese Map symbol (High school).svg