Radikal 21

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
20 ⼓ ◄ 21 ► ⼕ 22
Pinyin: bǐ (= Löffel)
Zhuyin: ㄅ一ˇ
Hiragana: さじのひ sajinohi
Kanji: 匕のヒ sajinohi
Hangeul: 비수
Sinokoreanisch:
Codepoint: U+5315
Strichfolge: 匕

Das Radikal 21 mit der Bedeutung „Löffel“ ist eines von 23 traditionellen Radikalen der chinesischen Schrift, die mit zwei Strichen geschrieben werden.

Mit 6 Zeichenverbindungen in Mathews’ Chinese-English Dictionary kommt es nur sehr selten im Lexikon vor. Manche moderne Wörterbücher wie das Xinhua-Wörterbuch führen 匕 erst gar nicht mehr als Radikal.
Das Zeichen ist ähnlich dem Katakanazeichen „hi“.
In manchen Zeichensätzen ähnelt Radikal 21 (U+5315) sehr dem Zeichen (U+4E03) für die Zahl sieben.

Das Urzeichen des Radikals war der Vorgänger von 妣 (= weiblich), einer Kombination aus dem Radikal 38 女 (= Frau) und 比 als Lautträger, das später „verstorbene Mutter“ bedeutete. Das Zeichen 匕 verwandelte auf den Orakelknochen Begriffe in eine weibliche Form, indem es Zeichen wie 马/馬 (= Pferd), 羊 (= Schaf), 猪 (= Schwein) beigefügt wurde. Bei 牝 (牛 = Rind + 匕 weiblich) ist das heute noch der Fall: 牝马/牝馬 (= Stute).

Das Radikal wird auch mit seiner Bedeutung Löffel erklärt, zumal es bisweilen noch so eingesetzt ist, zum Beispiel in:

Zeichen Erklärung
kleiner Löffel, mit 匕 = Löffel als Sinnträger und 是 als Lautträger

Diese Bedeutungen hat 匕 aber heute weitgehend verloren und ist stattdessen zu einer allgemeinen Komponente geworden wie zum Beispiel in den modernen chinesischen Kurzzeichen

旨 (= Ziel) oder
它 (= es).

Auch der rechte Bestandteil in 化 (= verändern) hat nichts mit 匕 in seiner ursprünglichen Bedeutung zu tun.

Im Zeichen 北 bedeutet es Norden, Nord, nördlich, nordwärts: 北京 „Nördliche Hauptstadt“ (Peking).

Schriftzeichenverbindungen, die vom Radikal 21 regiert werden

Chinesische Schale mit Löffel
Striche Zeichen
+00
+02
+03
+09 匘 匙

Im Unicodeblock Kangxi-Radikale ist das Radikal 21 unter der Codepointnummer 12.052 (U+2F14) codiert.

Literatur

Ausführliche Literaturangaben siehe Liste traditioneller Radikale: Literatur

Weblinks

 Commons: Radikal 21 – Grafische Darstellungen von Radikal 21
  • Xiù cai.oai.de Erklärung von Radikal 21 auf Seite 13 (PDF-Datei; 1,72 MB)