Bauer Düsendienst

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bauer Düsendienst GmbH
Rechtsform GmbH
Gründung 1966
Auflösung 23. Juni 1989
Sitz Winnenden
Leitung Walter E. Bauer
Branche Automobilhersteller

Die Bauer Düsendienst GmbH war ein deutscher Hersteller von Automobilen.

Unternehmensgeschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Walter E. Bauer gründete 1966 das Unternehmen in Winnenden für Diesel-Einspritzpumpen-Service und Metallbearbeitung. 1983 begann die Produktion von Automobilen. Der Markenname lautete Bauer. 1989 endete die Produktion.

Fahrzeuge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ein Segment im Produktangebot waren Nachbildungen klassischer Automobile. Dazu gehörten AC Cobra, Bentley der 1930er Jahre, Bugatti Type 35, Mercedes-Benz SS, MG TD und Porsche 356 Speedster. Daneben standen Buggies im Angebot, die auf Fahrgestellen vom VW Käfer basierten. Alle Modelle wurden von VW-Motoren angetrieben.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Harald Linz und Halwart Schrader: Die Internationale Automobil-Enzyklopädie. United Soft Media Verlag GmbH, München 2008, ISBN 978-3-8032-9876-8.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]