Castets

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Castets
Castets (Frankreich)
Castets
Region Nouvelle-Aquitaine
Département Landes
Arrondissement Dax
Kanton Côte d’Argent
Gemeindeverband Côte Landes Nature
Koordinaten 43° 53′ N, 1° 9′ WKoordinaten: 43° 53′ N, 1° 9′ W
Höhe 23–86 m
Fläche 90,18 km2
Einwohner 2.254 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 25 Einw./km2
Postleitzahl 40260
INSEE-Code
Website http://www.mairie-castets.fr/

Mairie Castets

Castets ist eine französische Gemeinde mit 2.254 Einwohnern (Stand 1. Januar 2016) im Département Landes in der Region Nouvelle-Aquitaine; sie gehört zum Arrondissement Dax und zum Kanton Côte d’Argent.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Gemeinde liegt rund elf5 Kilometer südwestlich von Bordeaux und 56 Kilometer nordöstlich von Biarritz im Waldgebiet Forêt des Landes. Nachbargemeinden sind:

Das Gemeindegebiet wird vom Bach Ruisseau de la Palue und seinen Nebenbächen zur Atlantikküste (Golf von Biskaya) entwässert, die nur etwa 20 Kilometer entfernt ist. Castets liegt an der Autoroute A63, die von Bordeaux über Biarritz an die Grenze nach Spanien führt. Der Ort wird von der Autobahn im Osten umgangen.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2016
Einwohner 1.494 1.517 1.453 1.719 1.808 1.885 1.963

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Kirche Saint-Barthélemy, erbaut im 12. Jahrhundert

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Castets (Landes) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien