Ondres

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Ondres
Ondres (Frankreich)
Ondres
Region Nouvelle-Aquitaine
Département Landes
Arrondissement Dax
Kanton Seignanx
Gemeindeverband Seignanx
Koordinaten 43° 34′ N, 1° 27′ WKoordinaten: 43° 34′ N, 1° 27′ W
Höhe 3–53 m
Fläche 15,13 km2
Einwohner 5.214 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 345 Einw./km2
Postleitzahl 40440
INSEE-Code
Website www.ondres.fr/

Rathaus von Ondres

Ondres ist eine französische Gemeinde mit 5214 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2016) im Département Landes in der französischen Region Aquitanien. Sie gehört zum Arrondissement Dax und ist Teil des Kantons Seignanx.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ondres liegt an der Côte d’Argent (dt: Silberküste), einem Küstenstreifen am Golf von Biskaya. Die Seenlandschaft in der Gemeinde wird durch das Flüsschen Anguillière gespeist. Umgeben wird Ondres von den Nachbargemeinden Labenne im Norden und Nordosten, Saint-Martin-de-Seignanx im Osten sowie Tarnos im Süden und Südosten. Im Westen liegt der Badestrand zum Atlantischen Ozean.

Durch die Gemeinde führen die Autoroute A63 und die frühere Route nationale 810. Der Bahnhof liegt an der Bahnstrecke Bordeaux–Irun.

Bevölkerungsentwicklung[1][Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2011
Einwohner 1.419 1.523 2.073 2.704 3.100 3.650 4.244 4.631

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kirche Saint-Pierre
  • Kirche Saint-Pierre
  • Schloss La Roque aus der Zeit um 1130.
  • Seenlandschaft mit dem Étang de Beyre, dem Lac de Garros, dem Lac du Turc und dem Lac de la Laguibe

Gemeindepartnerschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mit der spanischen Gemeinde La Rambla in Andalusien besteht eine Partnerschaft.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Ondres – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. INSEE@1@2Vorlage:Toter Link/recensement.insee.fr (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiveni Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.