Gouzon

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Gouzon
Gosom
Wappen von Gouzon
Gouzon (Frankreich)
Gouzon
Region Nouvelle-Aquitaine
Département Creuse
Arrondissement Guéret
Kanton Gouzon (Hauptort)
Gemeindeverband Creuse Confluence
Koordinaten 46° 12′ N, 2° 14′ OKoordinaten: 46° 12′ N, 2° 14′ O
Höhe 366–476 m
Fläche 50,03 km2
Einwohner 1.587 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 32 Einw./km2
Postleitzahl 23230
INSEE-Code

Kirchplatz in Gouzon

Gouzon (auch: Gouzougnat; okzitanisch Gosom) ist eine französische Gemeinde mit 1587 Einwohnern (Stand 1. Januar 2016) in der Region Nouvelle-Aquitaine. Sie liegt im Département Creuse, Arrondissement Guéret und gehört zum Kanton Gouzon (bis 2015 Kanton Jarnages). Die Einwohner sind die Gouzonnaises.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gouzon liegt etwa 28 Kilometer östlich von Guéret im Zentralmassiv am Fluss Voueize. Durch die Gemeinde führt die Route nationale 145 (Europastraße 62). Der Bahnhof Parsac-Gouzon an der Bahnstrecke Montluçon - Saint-Sulpice-Laurière befindet sich in der Nachbargemeinde Parsac-Rimondeix.

Wappen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Beschreibung: Unter goldenem Schildhaupt in Blau zwei fünfstrahlige goldene Sterne und ein liegender silberner Halbmond im Schildfuß.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Eine prähistorische wie eine gallorömische Siedlung sind nachgewiesen. 1187 taucht die Ortschaft in den Büchern der Zisterzienserabtei von Bonlieu auf.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1962: 1.580
  • 1968: 1.639
  • 1975: 1.501
  • 1982: 1.469
  • 1990: 1.370
  • 1999: 1.381
  • 2006: 1.424

nur Einwohner mit Erstwohnsitz

Kirche Saint-Nicolas im Ortsteil Forges

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Kirche Saint-Nicolas im Ortsteil Forges liegt auf Fundamenten des 9. Jahrhunderts mit Wandmalereien aus dieser Zeit (Monument historique seit 1969)
  • Kirche Saint-Martin aus dem 13. Jahrhundert (Monument historique seit 1933)
  • Kirchplatz vor Saint-Martin (Monument historique seit 2003)
  • Seen von Grands-Champs
  • Teile des Réserve naturelle nationale de l’Étang des Landes befinden sich im Gemeindegebiet

Persönlichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Gouzon – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien