Liste der Orgeln im Landkreis Weimarer Land und in der Stadt Weimar

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Liste von Orgeln im Landkreis Weimarer Land umfasst die erhaltenen historischen Orgeln sowie Orgelneubauten im Landkreis Weimarer Land und in der kreisfreien Stadt Weimar. Die Liste ergänzt den Hauptartikel Orgellandschaft Thüringen und den Artikel Liste von Orgeln in Thüringen. Es werden auch zerstörte Instrumente genannt, falls ihre Daten bekannt sind.

Ort Gebäude Bild Orgelbauer Jahr Manuale Register Bemerkungen
Altdörnfeld Dorfkirche Altdörnfeld
Altdörnfeld-org-tele-.jpg
unbekannt um 1800 I/P 10 Glockenakkord; Orgel befindet sich direkt über dem Altar
(ganz im Sinn der Lehre Martin Luthers)
Apolda Bonifatiuskirche
Apolda St. Bonifatius 03.jpg
Martin Joseph Schlimbach 1895 II/P 22
Apolda Carolinenheim
Car-org.jpg
Hartmut Schüßler I 3
Apolda Lutherkirche
Die Sauer-Orgel der Lutherkirche Apolda.JPG
Wilhelm Sauer 1894 III/P 47 op. 620 → Orgel der Lutherkirche (Apolda)
Apolda Martinskirche
Apolda-Martin-org2.jpg
Peter Herold 1698 II/P 32 1850 Romantisierung durch Witzmann; nach 1954 zerstört; nur noch Prospekt erhalten
Apolda Martinskirche
Org-kl.jpg
Gerhard Kirchner 1935/36 II/P 10 1698 Peter Herold - II/P/32; nach 1954 zerstört; nur noch Prospekt erhalten; 2003 abgetragen
Apolda Martinskirche
Apolda-Martin-org-.jpg
Paul Ott 1960 II/P 10 1698 Peter Herold - II/P/32; nach 1954 zerstört; nur noch Prospekt erhalten; 1935/1936 Gerhard Kirchner Neubau; 2003 abgetragen; 2004 Ott-Orgel eingebaut
Apolda Neuapostolische Kirche
Apolda-neu.org4.jpg
Rudolf Böhm
Roland Martschei
Günther Böhm
1967/1994 II/P 11 1994 Umsetzung im Kirchenraum
Apolda Sophienschule Johann Eifert 1902 op. 123; gesponsert von Schulsparkasse; verloren
Apolda St. Bonifatius
Schlimmbach.jpg
Martin Joseph
Schlimbach
1895 II/P 23 1995 Schönefeld (Stadtilm) Reparaturen
Auerstedt Friedenskirche St. Vitus
Auerstedt Orgel.jpg
Matthias Vogler 1817/1818 I/P 13 1995 Auslagerung; 2003/2007 Dirk Schönefeld (Stadtilm) Wiedereinbau
Bad Berka St. Marien
Bad Berka St. Marien 02.jpg
Johann Friedrich Schulze 1840 II/P 26 1743 Heinrich Nicolaus Trebs Vorgängerorgel mit Disposition von Johann Sebastian Bach; 1988 Gerhard Böhm
Bad Berka Katholische Kirche
Bad Berka-kath-org--.jpg
Schönefeld 1979 I/p 4
Bad Sulza St. Mauritius, Hauptorgel
Bad Sulza orgel eifert.jpg
Adam Eifert 1883 II/P 24 op. 34
Bad Sulza St. Mauritius, Chorpositiv
Bad Sulza - Böhm.jpg
Rudolf Böhm 1976 I/p 6 gestiftet von Schwester Margarethe aus der Sophie
Ballstedt Dorfkirche Ballstedt
Ballstedt-Prospekt.jpg
Carl August Witzmann 1852 II/P 10 Neubau im Prospekt der Vorgängerorgel aus dem Kloster Erfurt
Barchfeld St. Stephan und Cyriakus
Barchfeld-org.jpg
Johannes Strebel 1914 II/P 9 auch heute noch Bälge – kein Motor
Bechstedtstraß St. Bonifatius
Bechstedtstraß-org.jpg
Carl August Witzmann 1876–1877 II/P 25 nahezu unverändert erhalten/ fast letztes Werk der Firma
Bechstedtstraß Thüringer Orgelmuseum Bechstedtstraß
(2009 geschlossen)
heute: Laurentiuskirche Karsdorf
Orgelmuseum-Bechstedtstraß.jpg
W. Sauer 1950 I 1990 aus Schlosskapelle Orgel der Bachstätte Weimar übernommen; seit 2010 in der Laurentiuskirche in Karsdorf als Interimsinstrument auf der Empore aufgestellt [um ein Pedalwerk erweitert/ Manualregister aus der Orgel der Schillerschule in Rudolstadt und Pedalregister aus der Schlosskirche Beichlingen ergänzt]
Bergern Zum Kripplein Jesu
Bergern-org-u-.jpg
Adam Eifert 1890–1891 II/P 7 op. 68; 2002 Kirche von Friedensaktivisten Matt Lamb farbig ausgestaltet
Bergsulza
(Bad Sulza)
St. Wigbert
Bergsulza-org.jpg
Nicolaus Georg
Zimmermann
1801 II/P 11 nur noch Prospekt erhalten
Berlstedt St. Crucis
Berlstedt-org-.jpg
unbekannt 1669 II/P 26 1876 Hermann Kopp Umbau; 1876 Alexander Wilhelm Gottschalg Orgelabnahme
Blankenhain St. Severi
Blankenhain-Orgel.jpg
Furtwängler & Hammer 1908 II/P 27 hinter historischem Prospekt; 1967 Änderungen der Disposition
Blankenhain Nonnenkirche "St. Anna"
Windladen5-anna-.jpg
unbekannt 1860 I/P 9 verloren
Buchfart Zu unseren lieben Frauen
Buchfart-org.JPG
Saalfelder 1829 II/P 12
Buttelstedt St. Nicolai
Buttelstedt.JPG
Carl Friedrich Peternell 1857/58 II/P 22 Orgelabnahme durch Johann Gottlob Töpfer; seit 2015 Georg Wünning - Generalsanierung
Daasdorf (Am Ettersberg) Marienkirche/ Unsere lieben Frauen
Daasdorf b.B-org2-.jpg
Emil Heerwagen 1896/97 II/P 10 1681 erste Orgel; Alexander Wilhelm Gottschalg Orgelabnahme; 2016 Generalsanierung
Daasdorf a. Berge Dorfkirche Daasdorf a. Berge
Daasdorf-a.B.-org-.jpg
unbekannt 1752 I/P 7 Ankauf einer Orgel aus Linderbach (Erfurt)
Daasdorf a. Berge Dorfkirche Daasdorf a. Berge
Daasdorf am Berge - Böhm.jpg
Rudolf Böhm I/P 6
Darnstedt Dorfkirche Darnstedt
Darnstedt-org-.jpg
Emil Heerwagen 1908 II/P 12
Denstedt Dorfkirche Denstedt
Denstedt.JPG
Gebrüder Peternell 1860 II/P 19 Orgelkonferenzen zwischen Alexander Wilhelm Gottschalg und Franz LisztOrgel der Kirche von Denstedt
Döbritschen Dorfkirche Döbritschen
Döbritschen-foto.jpg
Adolf Poppe 1860 II/P 15
Dorfsulza (Bad Sulza) St. Johannes
Dorfsulza-org-.jpg
Adam Eifert 1886 II/P 12 op. 53
Drößnitz (Blankenhain) Lorenzkirche (Drößnitz) St. Laurentius
Drößnitz-org.JPG
Adolph Poppe 1866 II/P 15
Eberstedt Dorfkirche Eberstedt, St. Margarete
Eberstedt-org-tele-.jpg
Johann Georg Molau 1743–1745 II/P 15 aus Großbrembach gekauft
Eckolstädt Dorfkirche Eckolstädt
Eckolstädt-org2-.jpg
Johann August Poppe 1818 II/P 22 auf Pedalkoppel „J.Aug.Poppe in Roda“; Calcantenruf
Ehringsdorf Beatae Mariae Virginis
Ehringsdor-org-.jpg
August Müller 1905/1908 II/P 17 Vorgängerorgel von Räthin Nonna gekauft
Ettersburg St. Justinus und St. Laurentius
Ettersburg, Orgel.jpg
Carl Fr. und
August Peternell
1865 II/P 13 Orgelabnahme durch Johann Gottlob Töpfer; 2013 Generalsanierung
Flurstedt Dorfkirche Flurstedt
Flurstedt -org.JPG
Ludwig Wilhelm Hähner 1794 II/P 21 1992 Brief und Fotodokumentation über Abbau und Einlagerung durch Schönefeld (Stadtilm)
Frankendorf Dorfkirche
Frankendorf-org.jpg
W. Sauer 1986 I 3 op. 2187; Fußbetrieb möglich; 1817 Vorgängerorgel von Christian Friedrich Poppe
Gaberndorf (Weimar) St. Albanus
Gaberndorf-org-.jpg
Alexander Schuke 1967 I/P 6 1995 Übergabe des Positivs durch die Klassik Stiftung Weimar an die Kirchgemeinde; 1960 Ahlborn-Orgel als Schenkung durch Prof. Johannes Ernst Köhler als Vorgängerinstrument
Gaberndorf (Weimar) St. Albanus
Gaberndorf-ahlborn.JPG
Ahlborn 1960 II/P 27 Schenkung durch Prof. Johannes Ernst Köhler
Gebstedt St. Johannis
Gebstedt-org3.JPG
unbekannt 1878 II/P 14
Gelmeroda Dorfkirche Gelmeroda Autobahnkirche Herrmann Kopp 1883 II/P 12 1978 nach Schwammbefall entfernt
Gelmeroda Dorfkirche Gelmeroda Autobahnkirche
Gelmeroda-org2-.jpg
Klaus Kopetzki 1993 I/P 6 Dauerleihgabe
Göttern Dorfkirche Göttern
Göttern-org2-.jpg
Adam Eifert 1894 II/P 12 op. 82
Großheringen Dorfkirche Großheringen
Großheringenorg2-.jpg
Glaser 1858 II/P 17 Calcantenwecker
Großkromsdorf ehem. Schlosskirche unbekannt II/P 10 1977 verkauft
Großlohma Dorfkirche Großlohma
Lohma-org2.jpg
Christian August Gerhard 1801 I/P 10 Inschrift in Pedalwindlade
Großobringen St. Peter und Paul
Großobringen-org3.jpg
Johann Christian Adam Gerhard 1819/1820 II/P 20 echtes Oberwerk über dem Hauptwerk, später kleinere Umdisponierungen, 1918 Umdisponierung (Kleingedackt und Flöte werden ohne Änderung der Beschriftung hinzugefügt), 1933 Tieferstimmung um Ganzton; Cornett wird durch Nachthorn ersetzt
Großromstedt St. Michael
Großromstedt-org-.jpg
Gerhard Böhm 1990 I/P 5 Orgelpositiv
Großschwabhausen St. Margareta
Großschwabhausen-peternell-kl.jpg
August und Karl Peternell 1864 II/P 14 Johann Gottlob Töpfer Orgelabnahme; 1968 Gerhard Kirchner Orgelabbau
Großschwabhausen St. Margareta
Großschwabhausen-org-unten.jpg
Günter Bahr 1971 I/P 8
Gutendorf St. Severi
Gutendorf-org-.jpg
Johann Georg Schröter oder seine Werkstatt 1740 I/P 9
Haindorf Dorfkirche
Haindorf-org-.jpg
Witzmann 1848 II/P 14 fehlende Prospektpfeifen
Hammerstedt Dorfkirche Hammerstedt
Hammerstedt-org-.jpg
unbekannt 18. Jahrhundert I/P 9
Hayn St. Martin
Hayn-org-.jpg
unbekannt 19. Jahrhundert I/P 10 unspielbar
Heichelheim St. Bonifatius
Heichelheim-org2.JPG
Johann Francke 1742 II/P 15 Calcantenzug
Hermstedt St. Wigbertus
Hermstedt-viola di gamba.JPG
Johann August Poppe 1829 II/P 19 1993 Ausbau wegen Bauarbeiten; eingelagert
Herressen (Apolda) Dorfkirche
Herressen-org.jpg
Adalbert Förtsch 1867 I/P 8 Alexander Wilhelm Gottschalg Orgelabnahme
Hetschburg Martinskirche
Hetschburg-neu-prosp.JPG
Johann Friedrich Hartung 1779 I/P 9 2008 Wiedereinbau mit Mixtur; Entfernung des Geigenprinzipals
Hochdorf St. Udalricus
Hochdorf-org.jpg
Johann Andreas Schulze 1805 II/P 17 letztes Werk des Orgelbauers
Hohenfelden St. Burkhard
Hohenfelden-org-.jpg
Saalfelder 1819 II/P 22 Orgelabnahme durch Johann Gottlob Töpfer
Hohlstedt Dorfkirche Hohlstedt
Hohlstedt hist.JPG
Adam Eifert 1895 op. 85; 1988 verschenkt an Jenaer Musiklehrer
Hopfgarten Dorfkirche Hopfgarten
St. Vitus
Hopfgarten.JPG
Johann Friedrich Schulze 1834 II/P 26 Johann Gottlob Töpfer Orgelabnahme
Hopfgarten Dorfkirche Hopfgarten
St. Vitus
Winterkirche
Hopfgarten-rolf-.jpg
Rohlfing 1854 I/P 7 1999 Zuschlag auf Inserat „Orgel zu verschenken“; 2003 Einbau in Winterkirche
Hottelstedt Dorfkirche Hottelstedt St. Jakobus
Hottelstedt-pf2.JPG
Johann Conrad Vockarodt 1702/1703 II/P 9 im letzten Jahrhundert Abbau – Orgelteile liegen auf der Empore
Isseroda St. Pankratius
Isseroda Orgel 1987.jpg
unbekannt 19. Jh. II/P 10 nach 1987 verloren
Kapellendorf Dorfkirche Kapellendorf, St. Maria und Bartholomäus
Kapellendorf St. Maria und Bartholomäus 02.jpg
unbekannt 1693 II/P 16 irreparabel zerstört; nur noch Prospekt vorhanden
Keßlar Annenkirche
Keßlar-org.JPG
Friedrich Wilhelm Dornheim 1855 I/P 8 Calcantenzug
Kiliansroda Dorfkirche Kiliansroda
Kiliansroda-org.JPG
Johann Friedrich Schulze 1832 I/P 7 Orgel aus Thangelstedt repariert, aufgestellt und vergrößert
Kleinkromsdorf Dorfkirche Kromsdorf
Kromsdorf-org-u2.JPG
unbekannt 19. Jh. II/P 8
Kleinobringen St. Michaelis
Kleinobringen-org2-.jpg
Valtin Thiele 1702/03 I/P 10 Kauf der Thiele-Rokoko-Orgel aus Hottelstedt; in den Jahrhunderten gepflegt, aber kaum verändert
Kleinromstedt Dorfkirche Kleinromstedt
Kleinromstedt-foto-.jpg
Schilling 1833/1875 II/P 13 neugotischer Prospekt
Kleinschwabhausen Dorfkirche Kleinschwabhausen
Kleinschwabhausen-orgel2-.jpg
Christian Heinrich Körner 1844 I/P 11 1880 Barockgehäuse durch Emil Heerwagen beibehalten
Kleinschwabhäuser Orgelpositiv Bachhaus Eisenach
Kleinschwabhausen Orgelpositiv.jpg
unbekannt 1650 I 5 1816 von Direktor Johann August Strickl für Weimarer Strafanstalt gekauft; 2012 von Bachhaus Eisenach in Traunstein ersteigert für 24.000,00 €; restauriert von Orgelbau Waltershausen; sehr wertvolles Instrument, da es heute nur drei gleichartige Instrumente auf der ganzen Welt gibt
Klettbach St. Trinitatis
Klettbach-org.JPG
Johann Georg Schröter 1725 II/P 16 eher Schröter-Schule; 1993 Komplettsanierung durch Wolfgang Hey
Ködderitzsch Dorfkirche Ködderitzsch
Ködderitzsch-org-.jpg
Gebrüder Peternell 19. Jh. I 9
Kösnitz Dorfkirche
Kösnitz-org-.jpg
Johann Christian Adam Gerhard 1814/1818 II/P 14 2005 Generalsanierung durch Hans-Jürgen Vogel
Kötschau Dorfkirche Kötschau
Kötschau-spieltisch-.jpg
Johann Christian Adam Gerhard 1824 I/P 9 Orgelverzeichnis der Werkstatt im Innern des Instrumentes; kleinstes Instrument der Werkstatt
Krakendorf Dorfkirche Krakendorf
Krakendorf-reg-r2-.jpg
Carl August Witzmann 1855 I/P 9 1993 Auslagerung; 2005 Rücklagerung in Kirche
Kranichfeld St. Michael
Kranichfeld - Lutherrose.jpg
Gebrüder Poppe 1889/1890 II/P 22 1934 Gerhard Kirchner Umbau; 2000 verbrauchte Pneumatik; Lutherrose als Glasfenster hinter den Orgelpfeifen sichtbar
Krautheim St. Mauritius
Krautheim-org-.jpg
Johann Michael Hesse 1760 II/P 22 Umdisponierung im 19. Jh.
Lachstedt Dorfkirche Lachstedt
Lachstedt-org-u-tele-.jpg
Adam Eifert 1881 II/P 9 op. 21; „30.6.1900 Ef“ Eintrag im Innern (Stimmung)
Legefeld Trinitatiskirche
Legefeld-org.JPG
Carl August Witzmann 1842 II/P 14
Lehnstedt Magdalenenkirche
Lehnstedt-org2.JPG
Carl August Witzmann 1840 I/P 11
Lengefeld Dorfkirche Lengefeld
Lengefeld-org2.JPG
Carl August Witzmann 1844 I/P 10 weitgehend erhalten
Leutenthal St. Vitus
Leutenthal3.JPG
Adalbert Förtsch 1750 II/P 18
Liebstedt Dorfkirche Liebstedt
Liebstedt-org2.JPG
Friedrich Böttcher 1908 II/P 16 1988 vandalisch irreparabel zerstört
Lotschen Dorfkirche Lotschen
Lotschen-org-kl.jpg
Adam Eifert 1907 II/P 10 op. 149
Magdala St. Johannis
Magdala-Kirche-7-CTH.JPG
Johann August Poppe 1830 II/P 19 mehrfach umgebaut
Maina Dorfkirche Maina
Maina-org8.JPG
Adam Eifert 1884 II/P 10 op. 43
Mattstedt St. Marien
Mattstedt-org.JPG
unbekannt Ende 18. Jh. II/P 19 ehemals mit Sonne und Sternen
Mechelroda Dorfkirche Mechelroda
Mechelroda-org.JPG
Gebr. Witzmann 1834 I/P 8 2002 Wiederweihe
Meckfeld (Bad Berka) St. Martin
Meckfeld2-org.JPG
Adam Eifert 1904/1905 II/P 10 op. 136
Meckfeld (Blankenhain) Martinskirche
Meckfeld-org-u-tele.JPG
Adam Eifert 1907 I/P 7 op. 167
Mellingen St. Georg
Mellingen St. Georg 02.jpg
Johann Benjamin Witzmann 1807 II/P 23 eine der ersten Orgel dieser Werkstatt; neobarocke Umdisponierung; 1997/1998 Schönefeld (Stadtilm) Rückbau
Mönchenholzhausen St. Peter und Paul
Mönchenholzhausen-org.JPG
Carl August Witzmann 1844 II/P 18 1972/1977/1992 drei Gutachten mit je einer anderen Disposition
Münchengosserstädt Dorfkirche Münchengosserstädt
Münchengosserstädt-org.JPG
Carl und Friedrich Peternell 1852 II/P 14 eines der ersten Instrumente dieser Werkstatt
Nauendorf Dorfkirche Nauendorf
Nauendorf-org-.jpg
Karl Ludolff 1830 od. 1850 I/P 7 Vollporzellanköpfe der Manubrien
Neckeroda Dorfkirche Neckeroda
Neckeroda-orgel.jpg
Adalbert Förtsch 1869/1870 II/P 18 Alexander Wilhelm Gottschalg Orgelabnahme
Nermsdorf Dorfkirche Nermsdorf
Nermsdorf-org4.JPG
Orgelbau Kuhn 1916/1941 II/P 21 Geschenk der Kirchgemeinde Schlatt (Schweiz)
Neumark (bei Weimar) St. Johannes
Neumark St. Johannis 03.jpg
Adam Eifert 1878 II/P 19 op. 15
Neustedt
(Bad Sulza)
Neustedt-org-ob.jpg
Gebr. Peternell 1863 I/P 16 Johann Gottlob Töpfer Orgelabnahme; heute unspielbar
Niedergrunstedt (Weimar) St. Mauritius
Niedergrunstedt-org-fr.jpg
Carl August Witzmann 1876 II/P 21 Stadtorganist B. Sulze und Hoforganist Alexander Wilhelm Gottschalg Orgelabnahme
Niederreißen Dorfkirche
Niederreißen-org.JPG
Gebr. Peternell 1865–1870 II/P 13
Niederroßla Dorfkirche
Niederroßla-Barockkirche-3.jpg
Heinrich Nicolaus Trebs 1730 II/P 21 Johann Gottfried Walther ursprüngliche Disposition; 1818 Johann Adam Gerhard, 1853 Louis Witzmann Umbau; 1853 Johann Gottlob Töpfer Orgelabnahme; 1974 Günter Bahr Umbau
Niedersynderstedt Dorfkirche Niedersynderstedt
Niedersynder-org.jpg
unbekannt 1850–1860 II/P 12
Niedertrebra Dorfkirche Niedertrebra
Niedertrebra-mahling.jpg
Mathias Vogler 1789 II/P 20 im 19. Jh. Romantisierung (Aeoline)
Niederzimmern St. Wigberti
Niederzimmern-org.JPG
Adam Eifert 1901 II/P 26 op. 105; 1996 Schönefeld (Stadtilm) Generalsanierung und Wiedereinbau; 2001 Orgelweihe zur 1125-Jahr-Feier
Niederzimmern Trauerhalle
Niederzimmern2-org-.JPG
Adam Eifert 1916 I 5 op. 180; 2000 Auslagerung der Pfeifen
Nirmsdorf Dorfkirche
Nirmsdorf-org9.JPG
unbekannt 19. Jh. I/P 10
Nohra (bei Weimar) St. Peter
Nohra-org.jpg
Johann Georg Kummer 1794/1795 II/P 20 1817 zum Reformationsjubiläum Umbau durch Friedrich Sorge gesponsert; 1835 Alexander Wilhelm Gottschalg Orgelabnahme; hier steht eine „Kummer-und-Sorge-Orgel“ (Johann Georg Kummer hat sie gebaut und Friedrich Sorge hat sie bezahlt)
Obergrunstedt Dorfkirche Obergrunstedt
Obergrunstedt-org.JPG
Gebrüder Witzmann 1835/1837 II/P 9 Calcantenwecker
Oberndorf (Apolda) St. Anna
Oberndorf St. Anna 03.jpg
Gebrüder Witzmann 1878 II/P 14
Obernissa Simon Petrus
Obernissa-org-u-kl.jpg
Adam Eifert 1899 II/P 12 op. 102
Oberreißen Dorfkirche Oberreißen
Oberreißen-Org.JPG
Gebr. Peternell I/P 11 nicht spielbar
Oberroßla (Apolda)
Oberroßla-empore-.jpg
Emil Heerwagen 1860 II/P 10 1980 Auslagerung; verloren
Obersynderstedt Dorfkirche Obersynderstedt
Obersynder-org3.jpg
unbekannt 1740 I/P 10
Obertrebra Dorfkirche Obertrebra, St. Bonifatius
Obertrebra.JPG
Adalbert Förtsch 1872 II/P 17
Oberweimar St. Peter und Paul
Oberweimar-1.jpg
Adalbert Förtsch 1869/1872 II/P 19 1668 Johann Osan - historisches Gehäuse; durch Initiative von Franz Liszt auf II/P/19 erweitert; 1898 Emil Heerwagen Dispositionsänderungen
Oettern Dorfkirche Oettern
Oettern-org-.JPG
Carl August Witzmann 1861 I/P 11 Inschrift im Orgelgehäuse „Im Jahre 18.. erbaute K. Aug. Witzmann aus Stadtilm diese Orgel“
Oßmannstedt St. Petrus
Oßmannstedt-org-vign2.JPG
Johann Benjamin Witzmann 1810 II/P 21 [1]
Ottmannshausen Dorfkirche Ottmannshausen
Ottmannshausen-org.JPG
Carl August Witzmann, Adam Eifert 1867 II/P 14 Johann Gottlob Töpfer Orgelabnahme
Ottstedt am Berge St. Nicolai
Ottstedt-org.JPG
Saalfelder 1830 II/P 11
Ottstedt (Magdala) St. Nikolai
Ottstedt-org-.jpg
August Müller
(Teilhaber von Adam Eifert)
1911 II/P 10 1907 Adam Eifert Kostenangebot
Pfiffelbach Dorfkirche Pfiffelbach
Pfiffelbach-org-.jpg
Ludwig Wilhelm Häher 1803 II/P 23 Einbau in barockes Gehäuse de Vorgängerorgel; 1856 Gebr. Peternell - Umbau der Spielanlage
Pfuhlsborn Dorfkirche
Pfuhlsborn-org-.jpg
Herman Kopp 1882 II/P 13
Possendorf (Weimar) Dorfkirche Possendorf
Possendorf-org3.jpg
Johann Michael Hesse 1764 I/P 10 1822 Johann Schulze; 1877 Hermann Kopp – Alexander Wilhelm Gottschalg Leitung
Ramsla St. Johannes Baptista
Ramsla-vig.JPG
Ernst Heinrich Adolf Poppe 1889 II/P 12
Rannstedt Pilgerkirche A. Traber 1889 II/P 10 verloren
Reisdorf (Bad Sulza) Dorfkirche Reisdorf, St. Veit
Reisdorf-org.JPG
Carl Friedrich oder Gebrüder Peternell 1857 II/P 19 Johann Gottlob Töpfer Orgelabnahme
Rettwitz Dorfkirche Rettwitz
Rettwitz-org2.JPG
Johann Friedrich Schulze 1825/1826 I/P 9
Rittersdorf (Thüringen) St. Georg
Rittersdorf-org2.JPG
Rudolf Böhm 1934 II/P 9 aus Landeshaftanstalt Untermaßfeld (b. Meiningen) ungesetzt; einziges Instrument in Thüringen, das für eine Haftanstalt gefertigt wurde und nun in einer Kirche steht
Rödigsdorf (Apolda) Dorfkirche
Rödigsdorf-org3.jpg
unbekannt 1790 I/P 14 seit 2006 schrittweiser Wiederaufbau
Rohrbach (Ilmtal-Weinstraße) Dorfkirche
Rohrbach-org2.JPG
unbekannt 1750 II/P 12 1851 Karl Friedrich Peternell
Rottdorf Dorfkirche Rottdorf
Rottdorf-org.JPG
Johann Friedrich Schulze 1821 I/P 10
Saalborn Dorfkirche Saalborn (Wandererkirche)
Saalborn - Orgel.JPG
Johann Christian Adam Gerhard 1834 II/P 12 2001 Komplettabbau und Einlagerung; 2013 Schönefeld (Stadtilm) Beendigung des Wiedereinbaus und Weihe
Sachsenhausen St. Kilian
Sachsenhausen-org2-.jpg
Carl August Witzmann 1849 II/P 20 1999 Wiederweihe
Schellroda St. Georg
Schellroda2.JPG
Johann Georg Schröter 1725 I/P 11 1999 Ausbau wegen Dachreparaturen und Einlagerung; derzeit 1979 Schönefeld Orgelpositiv I/P/4 - ursprünglich für Bad Berka gebaut; 2000 umgesetzt
Schmiedehausen
Schmiedehausen-org.JPG
Friedrich Wilhelm Böttcher 1898 gemalter Prospekt
Schöndorf (Weimar) St. Stephanus
Schöndorf-ev-org-.jpg
Gerhard Böhm 1969 I/P 9
Schöndorf (Weimar) St. Bonifatius
Schöndorf-kat--org-u.JPG
Gebr. Dinse 1884 II/P 16 1984 Umsetzung aus Schlosskirche Schloss Elisabethenburg (Meiningen) „Reger-Orgel“
Schoppendorf St. Martin
Schoppendorf-org.JPG
unbekannt 1800/1850 I/P 8
Schöten (Apolda) St. Marien
Schöten-org-kl.jpg
Adam Eifert 1905 II/P 10 op. 138
Schwarza Dorfkirche Schwarza
Schwarza-org2-.JPG
Johann Friedrich Schulze/Carl August Witzmann (Geselle) 1829/30 I/P 9
Schwerstedt St. Peter und Paul
Schwerstedt-org-fr.jpg
Johann Friedrich Schulze 1834 II/P 15 nur Prospekt erhalten
Sohnstedt St. Trinitatis
Sohnstedt-org.JPG
Franciscus Volckland um 1740 II/P 13 derzeit unspielbar; Tasten aus II. Manual herausgebrochen
Söllnitz Dorfkirche Söllnitz
Söllnitz.jpg
Adalbert Förtsch 1871 II/P 10 2002 Schönefeld (Stadtilm) Instandsetzung
Stedten an der Ilm St. Eckard
Stedten-org.JPG
unbekannt 1840/1850 II/P 11
Stobra Dorfkirche
Stobra-org-.jpg
Hermann Kopp 1890 II/P 14 letztes Werk des Orgelbauers
Sulzbach Dorfkirche St. Petrus Sulzbach St. Petrus 02.jpg Adalbert Förtsch 1867 II/P 15 mit Teilen der Vorgänger-Orgel von Johann Heinrich Scherff (1742)
Süßenborn (Weimar) Zu den 14 Heiligen
Süßenborn - 13.JPG
Adalbert Förtsch 1872 II/P 15 1723 Johann Konrad Vockeroden; 28. Mai 2011 Rösel & Hercher - Orgelweihe
Tannroda St. Michael
Tannroda.JPG
Adam Eifert 1886/1899 II/P 22 op. 49; Einbau in Rokoko-Gehäuse der Vorgängerorgel
Taubach (Weimar) St. Ursula Heinrich Nicolaus Trebs 1709/10 I/P 11 Johann Sebastian Bach Orgeldisposion; 1848 durch Witzmann-Orgel ersetzt
Taubach (Weimar) St. Ursula
Taubach-org-u(-).JPG
Carl August Witzmann 1848 II/P 21
Thalborn Ev. Kirche
Thalborn-org-.jpg
Adalbert Förtsch 1867 I/P 8 bei Orgeleinbau Öffnen der Decke zu einem kleinen Bogen
Thangelstedt St. Georg
Thangelstedt-org-u-tele.JPG
Johann Eifert 1906 II/P 10 op. 146 „Adam Eifert Nachf.“; Johann Friedrich Schulze Vorgängerorgel; 1896 verbrannt
Tiefengruben (Bad Berka) St. Nikolaus
Tiefengruben-org-f-.jpg
August Müller 1910 II/P 12 2006 Spieltisch entfernt (damit unspielbar)
Tiefurt (Weimar) St. Christophorus
Tiefurt-org-.jpg
Emil Heerwagen/Friedrich Wilhelm Böttcher 1908/1909 II/P 16 von Heerwagen stammen 10 der 15 Stimmen
Tonndorf St. Peter und Paul
Tonndorf-org.JPG
Johann Friedrich Hartung 1775 II/P 25 1900 Abbruch und Wiederaufbau; Glockenzug, Accordzug, Tremulant
Tröbsdorf (Weimar) Dorfkirche Tröbsdorf, St. Marien
Tröbsdorf-org-.jpg
unbekannt 1852 II/P 14 1852 Kauf einer Orgel aus Zimmern
Troistedt St. Jakobus der Ältere
Troistedt-org.JPG
Johann Christian Adam Gerhard 1823 II/P 18 nahezu original erhaltenes Instrument
Tromlitz Dorfkirche Tromlitz
Tromlitz-prospekt.jpg
unbekannt 1912 II/P 7 nur noch Prospekt erhalten
Ulla St. Georg
Ulla-org-.jpg
Gebrüder Witzmann 1839 II/P 15 es wird überliefert, dass Benjamin Witzmann nach dem Stimmen der Vorgängerorgel auf dem Heimritt tödlich verunglückte
Ulrichshalben Dorfkirche
Ulrichsh7.jpg
Benjamin Witzmann Anfang 19. Jh. II/P 12 barocker Prospekt; 2004–2008 Schönefeld (Stadtilm) Generalsanierung
Umpferstedt Dorfkirche Umpferstedt Umpferstedt-org-dok (3).jpg W. Sauer 1937 II/P 17 op. 1558; 1992–1997 abgebaut
Umpferstedt Dorfkirche Umpferstedt
Umpferstedt-org-ob2.JPG
Marcus Kaul
Michael Raidlhuber
1997/99 II/P 15 1999 Orgelweihe; Oberwerk räumlich weit von Spieltisch getrennt
Utenbach (Apolda) St. Hilarius
Utenbach-org-u3.jpg
Speith 2005 I/P 9 „Ralf-Müller“-Orgel; Vox Coelestis aus einer fremden Orgel übernommen[2]
Utzberg St. Johannis
Utzberg-org.JPG
Carl August & Heinrich Louis Witzmann 1839 II/P 21
Vippachedelhausen St. Margaretha
Vippach-org2.JPG
Wilhelm Rühlmann 1911 II/P 15 op. 340 unter Verwendung einiger Stimmen der Vorgängerorgel
Vollersroda Dorfkirche Vollersroda
Vollersroda-org2-.JPG
Adam Eifert 1896 II/P 8 op. 89; Gehäuse von Vorgängerorgel
Weiden Bergkirche
Weiden-walcker-.JPG
Eberhard Friedrich Walcker & Cie. 1933 II/P 5 op. 2413; komplett abgebaut; Spieltisch im Backhaus; unspielbar
Weimar Adventshaus
Weimar-advent-org-.JPG
Gerhard Böhm 1989/1990 I/P 5
Weimar Albert-Schweitzer-Gedenkstätte
Weimar-as-org-.JPG
W. Sauer 1986 I 3 op. 2188
Weimar Deutsches Nationaltheater Weimar
Weimar-DNT-spt.jpg
Eberhard Friedrich Walcker & Cie 1907 II/P 28 op. 1365; 1939 op. 2707; 1949 Sauer op. 1684; 1997 Ausbau
Weimar Evangelisches Gemeindezentrum „Paul Schneider“
Weimar-paul-org.JPG
Gerhard Böhm 1989 I/P 5 2003 Schönefeld (Stadtilm) Pedalanbau
Weimar Herz-Jesu-Kirche
Weimar-Liszt-Orgel.JPG
Orgelbau Waltershausen 2011 IV/P 59 Neubau im Auftrag der Hochschule für Musik unter dem Namen „Franz-Liszt-Gedächtnisorgel“[3][4]
Weimar Musikgymnasium Schloss Belvedere
BelvedereJPG.jpeg
Paul Ott (Göttingen) 1968 II/P 9 11. Mai 2007 in Hochbegabtenzentrum Schloss Belvedere umgesetzt
Weimar Hochschule für Musik, Saal am Palais
HFM historisch bearbeitet.jpg
Eberhard Friedrich Walcker 1905 II/P 19 op. 1196; 1933 op. 2404; 1936 op. 2539
Weimar Hochschule für Musik, Saal am Palais
Weimar-HfM-Festsaal.JPG
Jehmlich Orgelbau 1993 III/P 43 op. 1095
Weimar Hochschule für Musik, Übeorgel Raum 201
Weimar-HfM-schuke1-org2-.JPG
Alexander Schuke 1976 II/P 10
Weimar Hochschule für Musik, Übeorgel Raum 014
Weimar-HfM-schuke2-org-.jpg
Alexander Schuke II/P 8
Weimar Hochschule für Musik, Übeorgel Raum 015
Weimar-HfM-böhm-org-.jpg
Rudolf Böhm II/P 12
Weimar Jakobskirche
Jacob-org-2.jpg
Carl Friedrich Peternell 1863 III/P 33 Johann Gottlob Töpfer Orgelabnahme; nur noch Prospekt und Spieltisch vorhanden
Weimar Jakobskirche
Jacob-böhm-br.jpg
Gerhard Böhm 1977 II/P 17 Prof. Johannes Ernst Köhler Orgelabnahme
Weimar Johanneskirche
Weimar-Johannes1-org-.jpg
W. Sauer 1981 I/P 8 op. 2128
Weimar Johanneskirche, Positiv
Weimar-Johannes2-org-.jpg
W. Sauer 1984 I 3 op. 2155; ohne Pedal
Weimar Kapelle im Klinikzentrum
Weimar-Klinikum-org.JPG
Hartmut Schüßler 1989 I 3 ohne Pedal; 1996 aus Sophienhaus ins Klinikum umgesetzt
Weimar Kreuzkirche
Weimar-Kreuz-org3.JPG
Alexander Schuke 1989 II/P 16
Weimar Melanchtonkapelle
Weimar-Melan-org2.JPG
Gerhard Böhm 1982 I/P 5 Positiv
Weimar Neuapostolische Kirche
Weimar, Neuapostolische Kirche.jpg
Georg Wünning 2011 II/P 17
Weimar Schlosskirche „Himmelsburg“
Schlosskirche Weimar 1660.jpg
Ludwig Compenius 1658 II/P 24 1774 verbrannt
Weimar Schlosskapelle Johann Friedrich Schmidt 1853/54 II/P 22 Johann Gottlob Töpfer Orgelabnahme; 1950 Neubau
Weimar Schlosskapelle Orgel der Bachstätte Weimar
Weimar Bachsaal repro.jpg
W. Sauer 1950 III/P 34 1962–67 Ausbau; Umgestaltung zum Bucharchiv; zur Zeit Rückbau und Sanierung der Kapelle
Weimar Sophienmutterhaus
Weimar-sophie-org.JPG
E. F. Walcker & Cie 1928 I/P 7 op. 2228
Weimar St. Peter und Paul
Weimar Herderkirche 02.jpg
E. F. Walcker & Cie, W. Sauer Orgelbau 1907, 2000 III/P 53 Rekonstruktion der Eberhard Friedrich Walcker- Orgel hinter historischem Gehäuse von Trampeli/Schulze (1812) und unter Einbeziehung von 13 Walcker-Registern
Weimar Seminarorgel I Gebr. Peternell 1863 II/P 10
Weimar Seminarorgel II Gebr. Peternell 1863 II/P 4 im Gebrauch von Hoforganist Alexander Wilhelm Gottschalg
Wersdorf Sanctus Nikolaos
Wersdorf-org-.jpg
Friedrich W. Böttcher 1914 II/P 10 derzeit nicht spielbar
Wickerstedt St. Vitus
Wlwick1.jpg
Heinrich Nicolaus Trebs 1732/38 II/P 20 Neubau unter Einbeziehung von vielen Teilen der Vorgängerorgel (17. Jhd.); 1864 Adalbert Förtsch Umbau; 1920 Emil Heerwagen Umbau; 1974 Günter Bahr Umbau; 2004/06 Orgelbau Waltershausen Sanierung
Wiegendorf Dorfkirche Wiegendorf
Wiegendorf-org.JPG
Emil Heerwagen 1900 II/P 8 im Barockgehäuse
Willerstedt St. Alban
Willerstedt3.JPG
Carl & Friedrich Peternell 1860/1863 II/P 20 Johann Gottlob Töpfer Orgelabnahme; 1930 neobarock umdisponiert; zerstörte Mechanik – unspielbar
Wittersroda Dorfkirche Wittersroda
Wittersroda-org.JPG
Friedrich Wilhelm Dornheim 1860/1863 I/P 9 1984 letztmals gespielt
Wohlsborn Dorfkirche Wohlsborn
Wohlsborn-org-.jpg
unbekannt 1878 I/P 8
Wormstedt St. Georg
Wormstedt -hist.JPG
Adam Molau 1756 II/P 14 1970 irreparabel zerstört; nur noch wenige Pfeifen übrig; Briefe über Orgelneubau in Kirchenschiff
Zottelstedt (Apolda) St. Vitus
Zottelstedt-Kirche-Orgel-CTH.JPG
Christoph Wilhelm Trebs 1776 II/P 18 1852 Wilhelm Heerwagen Umdisponierung; 1937 Gerhard Kirchner Umdisponierung

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Pipe organs in Landkreis Weimarer Land – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Orgel in Oßmannstedt (Memento des Originals vom 15. Oktober 2016 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.orgelbau-waltershausen.de, abgerufen am 19. April 2015.
  2. Orgel in Utenbach (Memento des Originals vom 6. September 2007 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.speith-orgelbau.de, abgerufen am 14. September 2016.
  3. Orgel in Weimar, Herz Jesu, abgerufen am 19. April 2015.
  4. CD-Booklet mit Hintergrundinformationen zur Orgel, abgerufen am 12. Januar 2016.