Psalm 13

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der 13. Psalm (nach griechischer Zählung der zwölfte) ist ein Psalm Davids und gehört in die Reihe der „Klagelieder eines Einzelnen“.

Gliederung[Bearbeiten]

Der Psalm könnte auf folgende Weise gegliedert werden:[1]

  • Vers 2f.: vorwurfsvolle Klage
  • Vers 4f.: Die Bitte
  • Vers 6: Anstimmen des Psalms schon jetzt, da schon der Errettung durch JHWH sicher

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Hermann Gunkel, Die Psalmen, (61986), 46

Literatur[Bearbeiten]

  •  Hubert Irsigler: Psalm-Rede als Handlungs-, Wirk- und Aussageprozeß. Sprechakttheorie und Psalmeninterpration am Beispiel von Psalm 13. In: Klaus Seyboldt, Erich Zenger (Hrsg.): Neue Wege der Psalmforschung. Freiburg u.a. 1994.

Weblinks[Bearbeiten]

Volltext nach der Einheitsübersetzung hier: EU