Psalm 86

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der 86. Psalm (nach griechischer Zählung der 85.) ist ein Psalm Davids und ist der Reihe der „Klagelieder eines Einzelnen“ zuzuordnen.

Gliederung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Eine mögliche Unterteilung des Psalms sieht folgendermaßen aus:[1]

  1. Vers 1-13: Teil 1. Dieser besteht aus:
    1. Vers 1b: Kurze Klage
    2. Vers 1-7 und 11a: Bitten
    3. Vers 8-10: hymnisches Motiv
    4. Vers 12f: Wunsch
  2. Vers 14-17: Teil 2. Hier kommt der Gedanke an die Feinde neu hinzu. Der Teil besteht aus:
    1. Vers 14: Klage
    2. Vers 15: hymnisches Motiv
    3. Vers 16f: Bitten und Wünsche

Liturgische Verwendung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Jürgen Vorndran: „Alle Völker werden kommen“. Studien zu Psalm 86. 2002

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Hermann Gunkel: Die Psalmen 61986, S. 376.