Benutzer Diskussion:TMg

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Babel:
de Dieser Benutzer spricht Deutsch als Muttersprache.
en-2 This user is able to contribute with an intermediate level of English.
Benutzer nach Sprache
Archivübersicht Archiv
Wie wird ein Archiv angelegt?

Inhaltsverzeichnis

Danke[Bearbeiten]

Blaue Blume
Einfach mal ein kleines Dankeschön …
für Dein Engagement für die neue Infobox.
Liebe Grüße, Emha +–

Hi TM,
bei der ganzen Mühe, die Du Dir mit der neuen Box gegeben hast, kann ich gar nicht glauben, dass sich noch keineR bei Dir bedankt hat. Ich habe die Entwicklung und die zugehörige Diskussion „nur“ beobachtet. Das entstandene Ergebnis inklusive der Dokumentation finde ich aber großartig. Danke sagt Emha +– 13:02, 15. Nov. 2006 (CET)

Dem kann ich mich vorbehaltlos anschließen. Die komplette Umstellung wird zwar noch lange andauern, aber ich denke, dass die Vorlage so ausgereift ist, dass man jetzt schon sagen kann, dass sie sich in dieser Form durchsetzen wird. Als Beispiele, was die Box abzudecken vermag, sei vorerst auf Krummendiek (84 Einw.) und Rostock (199000 Einw.) hingewiesen, Rauenstein 14:31, 16. Nov. 2006 (CET)
Ich schließe mich ebenfalls an. Danke für deine Hilfe. Robertplayer002 21:26, 20 Okt. 2010

Fotos des südlichen NOL[Bearbeiten]

Hallo Thiemo, könntest du mal bitte in deiner Fotogruppe fragen, ob dort jemand Fotos des südlichen NOL hat und sie unter GFDL, CC oder PD lizenzieren würde? Ich habe mir vorgenommen, bis zur Kreisreform den gesamten NOL sowie möglichst den gesamten Landkreis Löbau-Zittau (dort besteht meinerseits also auch Interesse) auf Commons mit Kategorien und Galerien zu versehen. Den Nordkreis kann ich noch selbst einigermaßen abdecken, aber südlich davon liegt der Großteil davon für mich am sprichwörtlichen Arsch der Welt. Wenn ich mir meine Beobachtungsliste ansehe, so finde ich derzeit noch viele rote Links und leere Kategorien wie Commons:Category:Groß Düben sind zwar als Grundgerüst (gerade noch) okay, sollten aber eher die Ausnahme sein. Gruß, 32X 03:14, 16. Aug. 2007 (CEST)

Was genau schwebt dir denn vor? Von allen Orten immer ein Foto der Kirche, ein Foto vom Marktplatz und eins vom Bahnhof, wenn es einen gibt? Welche Orte sind am dringendsten? Wenn ich das mache, würde ich gern mit dem Wichtigen anfangen und mich zum eher Nebensächlichen vorarbeiten. Nebenbei: Die GFDL ist für Fotos ziemlich ungeeignet. --TM 08:28, 16. Aug. 2007 (CEST)
Kurz etwas zu meiner Motivation: Bis vor etwa einem halben Jahr war der Artikel Weißwasser nicht gerade eine Augenweide. Ich habe dann mal angefangen, einige Bilder einzustellen und ein Benutzer hat nachgelegt, so dass ich inhaltlich erweitern musste (und wollte), um für die Bilder Platz zu schaffen. Inzwischen ist hier und auf Commons einiges geschehen. Nachdem ich dann noch in Muskau, Schleife und Trebendorf etwas erweitert habe, wurde ich gefragt, ob ich nicht die Beobachtung des Kreises übernehmen könnte. Wenn man da ja sagt, möchte man es natürlich gleich richtig machen. :) Beim Blick auf die restlichen Artikel fiel halt auf, dass sie häufig auch eher kurz und unbebildert oder mit wenig ansprechenden Galerien versehen waren.
Dass die GFDL für Fotos ungeeignet ist, weiß ich selbst, allerdings möchten einige Leute die aber-bitte-nicht-einfach-überall-so-einfach-abdruckbar-Freiheit. Ich versuch mich daher an einer Doppellizenzierung (ist am kompatibelsten) oder geb gleich PD, wenn die Qualität selbst für meine Ansprüche nicht ausreicht (quasi ein Vorschau-/Platzhaltebild, bis ein wirklich gutes kommt). Und um ehrlich zu sein, ich bin über ein schönes GFDL-Bild erfreuter, als über gar kein Bild. (Soviel als Vorbemerkung.)
Von Dringlichkeit würde ich nicht sprechen wollen, prinzipiell haben die Städte und größeren Gemeinden aber eine (leicht) höhere Priorität. Da ich jedoch nach Zeit und vorhandenem Material ausbaue, und noch genügend Baustellen vorhanden sind, ist mir alles gleich recht. Daher ist eine Rangordnungsliste nicht so wichtig, zumal man zu einigen Aufnahmen auch nebenbei kommt. (Derzeit ergänze ich von Nord nach Süd mit mit wirren Sprüngen zwischen den Artikeln.)
Die Motive sind mir eigentlich auch egal, Kirchen machen sich natürlich immer gut (und bei Vierkirchen (Oberlausitz) sehe ich es sogar als Muss an). Markante Gebäude (Bahnhöfe, …) und Plätze sind auch willkommen, aber da wird es auf den Dörfern eher wenig geben. Bilder typischer Gebäude fänd ich sehr schick, obgleich ich selbst keinen richtigen Blick dafür habe. (In der Schleifer Region wären das die Vierseitenhöfe mit geschlossener Front, für mich leider normal und deshalb nicht besonders fotowürdig; in Görlitz und dem Oberland sieht das schon wieder ganz anders aus.) Aufnahmen markanter Landschaftselemente (in Sohland am Rotstein ist der Rotstein beispielsweise Pflicht, in Bad Muskau ist es der Park) und der Ausübung von Traditionen (Zampern, Hexenbrennen, …) sind ebenfalls sehr willkommen. Ich wiederhole mich gern noch einmal, es besteht keine große Eile (wenn ich den von mir angepeilten Termin nicht einhalten kann, dann hat es halt nicht geklappt), jedoch ist bereits ein Bild besser als keins.
Übrigens wurden in der en.WP kürzlich alle fehlenden deutschen Gemeinden ergänzt, da dies aber bislang schlechter aussieht als die Botaktionen in nl, ru und eo, liegt meine Motivation dort etwas zu verbessern etwa bei Null. en:Schleife war bislang eine Ausnahme, weil dort jemand meinte, pro-slawischen POV, der weit an der Realität vorbei geht, einstellen zu müssen. Man könnte zwar mit guten en-Artikeln auf einen Ausbau der Kurzartikel in anderen Wikipediae hoffen, aber genau dieser guten Version wird wohl eine bessere hier zugrunde liegen müssen, was mich zum Ausgangsproblem führt. :)
Außerdem wäre ich auch sehr interessiert an einer Kritik der von mir angefangenen Struktur auf Commons: Kategorien sammeln „Objekte“, Galerien fungieren als Navigation oder bereiten die Inhalte auf (Görlitz, Weißwasser und Bad Muskau zeigen am ehesten, was mir vorschwebt). Bislang ist die Umsetzung größtenteils einsprachig, weil mir meine mehrsprachige Lösung für Commons:Lausitzer Neiße besser gefällt (siehe Versionsgeschichte), als die aktuelle alles-in-einem-Variante.
Viel Text, wenig Aussage, ein Gruß, 32X 12:48, 16. Aug. 2007 (CEST)
Vergessen: Ortseingangsschilder sind für mich persönlich von Interesse um abzuprüfen, wie wichtig die Zweisprachigkeit im jeweiligen Ort genommen wird (in einigen Artikeln fehlt der sorbische Name, da wären diese Schilder gute Indikatoren). --32X 12:54, 16. Aug. 2007 (CEST)

Schiebock[Bearbeiten]

Das gesuchte Bild sollte auf Seite 477 sein:

Andernfalls mal mit Seite 307, 309, 310, 311, 313, 314, 349 oder 466 versuchen. 481 könnte auch noch interessant sein.

Lieben Gruß, --WikiAnika 23:35, 19. Okt. 2010 (CEST)

Du wurdest auf der Seite Vandalismusmeldung gemeldet (17:47, 8. Aug. 2012 (CEST))[Bearbeiten]

Hallo TMg, Du wurdest auf der o. g. Seite gemeldet. Weitere Details kannst du dem dortigen Abschnitt entnehmen. Wenn die Meldung erledigt ist, wird sie voraussichtlich hier archiviert werden.
Wenn du zukünftig nicht mehr von diesem Bot informiert werden möchtest, trage dich hier ein. – SpBot 17:47, 8. Aug. 2012 (CEST)

Ich habe dich dafür 6 Stunden gesperrt. Mitarbeiter hier gedanklich mit Bücherverbrennungen in Verbindung zu bringen ist inakzeptabel. Dein bisher leeres Sperrlog habe ich bei der Bemessung der Sperrlänge berücksichtigt. Es wäre schön, wenn du in Zukunft wieder etwas mehr auf deine Ausdrucksweise achten würdest. --Theghaz Disk / Bew 23:42, 8. Aug. 2012 (CEST)
Na immerhin weiß ich jetzt, dass dieser Vorwurf, wenn man ihn in Anführungszeichen setzt, etwa so schlimm ist wie die Frage nach temporär verweigertem Gevau. Damit gehört TMg nun auch zu den bösen Menschen. Traurig. --32XAutorenngilde № 1 00:32, 9. Aug. 2012 (CEST)

Ja, das bin ich. --TMg 01:01, 9. Aug. 2012 (CEST)

Hallo TMg, die Sperre, um die es hier geht, war aus meiner heutigen Sicht nach unserer Diskussion per Mail, nachdem ich wie besprochen zwei weitere Einschätzungen eingeholt habe und nach erneutem Nachdenken in zwei Punkten schlecht bis falsch:

Erstens ist die Sperrbegründung (Persönlicher Angriff) insofern unzutreffend, dass es sich nicht um einen absichtlichen Angriff gehandelt hat. Korrekt wäre deshalb die Sperrbegründung "unpassende Ausdrucksweise" ohne den Zusatz "Verstoß gegen Wikipedia:Keine persönlichen Angriffe" gewesen.

Zweitens wäre - auch, wenn ich nach wie vor glaube, dass die sechs Stunden Sperre im Ermessensspielraum sind - eine deutlich kürzere Sperre auch ausreichend und wahrscheinlich besser gewesen. Man hätte sogar ganz auf eine Sperre verzichten und es bei einer deutlichen Ansprache belassen können.

Ich bitte um Entschuldigung, dass ich nicht die optimale Lösung gefunden habe. Leider sind eben Admins auch nicht unfehlbar. Wenn du möchtest, kann ich auch noch per "Sekundensperre" einen entsprechenden Vermerk in deinem Sperrlog hinterlassen. --Theghaz Disk / Bew 04:05, 22. Aug. 2012 (CEST)

Varia bez. WP-Struktur[Bearbeiten]

Hallo TMg. Hast Du kurz Zet? Bez. der Fortsetzung von unserer kurzen Disk hier Wikipedia:Verbesserungsvorschläge#Einzelnachweise (Bezugnahme_auf_verwendete_Literatur), also u.a. bez. WP:Hilfe-Seiten + deren Verständlichkeit bzw. Gestaltung. Mit einem anderen User hat sich grad vorgestern ne Unklarheit, bez. en.WP-Artikel als Belege in der de.WP zu nutzen, ergeben. Ich meinte das sei wohl zuständig dafür: WP:Belege#Interne Verlinkung. Er meinte nene, das sei zuständig: Nach dem Wiki-Prinzip erstellte und veröffentlichte Texte – egal aus welchem lokalen Namensraum oder externen Schwesterprojekt sie stammen – fallen prinzipiell nicht unter den hier verwendeten Quellenbegriff. Diese Hürde würden wir gut selber schaffen, wenn Hilfe:Namensräume auch entsprechend verständlich und ausführlich beschrieben wäre. Aber da steht z.B. nix von lokal. Der Begriff Namensräume is für einen Neuling sehr abstrakt. Bez. dem von Hilfe:Namensräume weiterleitenden Begriff Namensraum, der extrem unverständlich vormuliert wurde, hab ich ne Wikipedia:Redaktion Meta/Interne Qualitätssicherung gemacht. Das ist seit mehreren Jahren schon unverständlich gemäss Disk da. Der obige längere Satz aus WP:Belege ist z.B. ein ziemliches Monstrum. Erheblich schwer zu verstehen. Denn was mit Quellenbegriff genau an dieser Stelle des Artikels gemeint ist, ist gar nicht klar, da der Artikel an dieser Stelle noch keine 30% "alt" ist.

In WP:Belege ist denn z.B. folgender Punkt sehr schwerfällig und auch sehr vage(viel Interpretationsspielraum) erklärt. Sind wissenschaftliche Publikationen nicht oder nicht in ausreichendem Maße vorhanden, etwa bei Themen mit aktuellem Bezug, kann auch auf nicht-wissenschaftliche Quellen zurückgegriffen werden, sofern diese als solide recherchiert gelten können. Zu beachten ist jedoch, dass fehlende wissenschaftliche Sekundärliteratur bei vielen Themen auf fehlende enzyklopädische Relevanz hindeutet. Wenn daraus z.B. optisch gesonderte Abhandlungen über die Theorie mit Praxisbeispielen zu diesem seperaten Punkt gemacht würden, könnte die Verständlichkeit bestimmt allgemein profitieren. (Viele Leut werden das wohl mehr oder weniger überlesen, da zu abstrakt und zu sperrig.)
Ein anderes konkretes Bsp. ist der Konflikt bei doppelt genutzen Einzelbelegen, also wenn zwei Textpassagen auf gleichen Beleg verweisen, wie z.B. bei Zuccotti Park. siehe Diskussion:Zuccotti_Park#Einzelnachweise
Und was ganz Neues: Wurde glaubs der Bearbeiten-Button ganz nach rechts verschoben per 1.1.13. Letztes Jahr gabs bei den Disks auch noch beim letzten Abschnitt den Button Abschnitt hinzufügen, was doch sehr hilfreich war.

Man könnte da wohl einiges noch optimieren, oder was meinst du? Vielleicht kann man ja irgendwann sagen, die Einarbeitung in das Editieren bei WP geht intuitiv von der Hand. Hellraumprojektorische Grüsse. Cosinus(ehm. Pfadfindername) --178.197.234.7 22:21, 4. Jan. 2013 (CET)

Vorlage:Commonslit[Bearbeiten]

Hallo TMg, könntest Du bitte Deine heutigen Änderungen bei der Commonslit-Vorlage nochmals checken (meine eigenen Vorlagenprogrammierkenntnisse reichen dazu leider nicht). Es tritt jetzt nämlich der Effekt auf, dass (bei nicht angemeldeten Benutzer oder solchen ohne entspr. monobook-Einstellungen) der "Bearbeiten"-Link des nächsten Abschnitts plötzlich links statt rechts vom Abschnittsnamen angezeigt wird (z.B. bei Eduard von Sacken). Gruß --Invisigoth67 (Disk.) 21:17, 9. Feb. 2013 (CET)

Danke für den Hinweis, ich habe das behoben. Mit einem Detail bin ich aber noch gar nicht glücklich: Ist der Text länger, wird er nicht wie sonst bei Listen üblich eingerückt sondern fängt vorn am Zeilenanfang an. Das sieht für meine Augen ein wenig kaputt aus. --TMg 21:49, 9. Feb. 2013 (CET)
Danke für die rasche Reparatur. Dieses Problem mit dem nicht eingerückten Text gibt es bei allen Schwesterprojekt-Vorlagen, also auch Commons, Wikiquote, etc.; bei Commonslit fällt es nur am meisten auf, da der Text häufig länger als eine Zeile ist. Das sollte vielleicht wirklich mal in der Vorlagenwerkstatt o.ä. besprochen werden. --Invisigoth67 (Disk.) 22:02, 9. Feb. 2013 (CET)
Warum verwendest du dafür nicht die normale Literaturvorlage? --TMg 22:15, 9. Feb. 2013 (CET)
Sorry, hat mit der Antwort ein wenig gedauert, aber mein Browser hat bei einem Absturz alle offenen Tabs mit in die Tiefe gerissen und danach eine rund 2 Wochen alte Session restored. :( Ich persönlich setze eh so gut wie nie Literatur-Vorlagen in Artikel, aber im Zuge von Eingangskontrolle-, QS- und etc.-Tätigkeiten ist mir dieses Problem mit der Nicht-Einrückung schon öfters aufgefallen. Einerseits ist es "nur" ein kosmetisches Problem, andererseits ist es eines, das sehr viele Artikel betrifft. Das wurde auch hier (insbesondere der letzte Disk.beitrag) schon mal diskutiert, ist aber offenbar im Sand verlaufen. --Invisigoth67 (Disk.) 16:24, 11. Feb. 2013 (CET)
Ich meine speziell deinen Fall. Dir geht es doch gar nicht darum, spezifisch auf Commons zu verweisen. Dir geht es um Literatur, die netterweise auch, aber eben nicht nur auf Commons verfügbar ist. Ich halte es daher für besser, deine Fälle wie normale Literatur zu behandeln und diese Commons-Vorlage nicht zu verwenden. --TMg 16:35, 11. Feb. 2013 (CET)
Also einen "konkret meinen Fall" gibt es nicht, wie gesagt, die Schwesternprojektvorlagen, egal ob Commons, Commonslit, Wikisource, Wikiquote, etc., sind zig-tausend-fach eingebunden, und je nachdem, wie lange der darzustellende Text ist, schlummert das Risiko dieser nicht stattfindenden Einrückung. Hier exemplarisch ein paar Artikel, mit denen ich absolut nicht zu tun habe, aber die dieses Problem haben: Reichskleinodien, Florianstor (Krakau), Epitaph, Wenzelskrone, Stephanskrone, usw. usf. --Invisigoth67 (Disk.) 16:53, 11. Feb. 2013 (CET)
Verzeih, ich hatte dich mit Benutzer:Karl Gruber in einen Topf geworfen. Genau solche Fälle meine ich. Ich finde, das sollte wie ganz normale Literatur formatiert werden, nicht mit dem Commons-Icon. Löschantrag auf die Vorlage? --TMg 17:47, 11. Feb. 2013 (CET)

+1

  • Das ganze Ding ist eine Fehlkonstruktion.
  • Eine Schwesterprojekt-Vorlage (mit Icon) steht am Beginn des Abschnitts „Weblinks“ und verweist darauf, dass ein zentrales Thema des Artikels schwerpunktmäßig auf Commons, Commonscat, Wikisource, Wikiatlas oder sonstwo wiedergegeben wird; analog der Verknüpfung zweier Wikipedia-Artikel unterschiedlicher Sprachen (Interlanguage).
  • Das ist hier nicht der Fall. Es ist eine ganz normale Medien-Datei, die zufällig nicht außerhalb der WMF, sondern auf Commons liegt. Bei Wikisource verweisen wir gelegentlich am Schluss darauf, dass der Text dort gehostet wird; bei der ADB noch nicht einmal das.
  • Man müsste das Karl schonend beibringen.
  • Die 35 Einbindungen, vorwiegend aus dem österreichischen Raum, wären aufzulösen, und dann leider Löschung. Sie stehen auch im Abschnitt „Literatur“ oder „Schriften“, und dort haben Schwesterprojekt-Vorlagen mit Icon nix am Suchen.
  • Die einheitliche Einrückung ist in den bestimmungsgemäßen Fällen schon lange gelöst worden; unterstellt aber eine einzelne Zeile, also kurzen Text.
  • Bei Reichskleinodien #Weblinks ist der Titel auch unnötig lang und stimmt ohnehin nicht mit dem Titel im Schwesterprojekt überein; „Beschreibung der Reichskleinodien aus dem 16. Jahrhundert“ würde auch erstmal reichen. Wenn das immer noch nicht gefällt: Eigentlich ist das auch keine Seite, die das genaue Pendant zum Wikipedia-Artikel ist, sondern nur ein thematisch gut passender Einzelaspekt.
  • Wenn ein Wikipedia-Artikel ein Buch oder Theaterstück beschreibt, dann wäre Wikisource mit dem Volltext die korrespondierende Schwesterprojekt-Seite. Ebenso, wenn der Wikipedia-Artikel vom Autor handelt und es das Hauptwerk dieses Autors wäre, und dieser Autor mit diesem und nur diesem Text assoziiert wird. Goethe und Faust sind jedoch nicht in dieser einspurigen Form zu verknüpfen; deshalb gibt es im Artikel Goethe #Weblinks auch keine Literaturliste mit lauter einzelnen Wikisource-Vorlagen.

VG --PerfektesChaos 21:44, 11. Feb. 2013 (CET)

Bez. Karl-Verwechslung: No problem. ;-) Bez. der commonslit-Vorlage wäre halt die Frage, ob es nicht besser wäre, einfach das Commons-Icon zu entfernen, so dass das Format in etwa der normalen Literatur-Vorlage entspricht, aber es eben eine eigene Vorlage für Literatur ist, die sich auf Commons befindet.
All das löst aber nicht das Problem, dass sämtliche Schwesternprojekt-Vorlagen fehlerhaft sind, auch wenn dies derzeit nur in wenigen Fällen sichtbar wird, da >99.9% der Einbindunden mit nur einer Zeile dargestellt werden und somit kein Zeilenumbruch stattfindet. Aber bei Benutzung eines Alternativtextes (wie im Beispiel Reichskleinodien#Weblinks) oder bei einem sehr langen Lemmanamen oder auch bei einer geringen Browserfensterbreite (mobile Endgeräte, ältere PCs, etc.) tritt dieser Fehler der nicht stattfindenden Texteinrückung auf. Die sauberste Lösung wäre also, die Vorlagen auszubessern und diesen Fehler zu korrigieren. lg --Invisigoth67 (Disk.) 17:01, 12. Feb. 2013 (CET)

Leupoldishain[Bearbeiten]

Hallo TMg, ich möchte dir für deine Bearbeitung im Artikel Leupoldishain danken. Wenn ich auch nicht mit allen Änderungen ganz einverstanden bin, so war der Hinweis auf die Nichteinzigartigkeit des Moores sehr wertvoll und wurde nach all den Jahren nun auch im Artikel Königstein (Sächsische Schweiz) eingearbeitet. Ich freue mich zu sehen, dass es im Ortsartikelbereich noch Leute gibt, die sich ernsthaft für die Artikelinhalte interessieren. -- 32X 21:15, 13. Feb. 2013 (CET) PS: Falls du mal viel Zeit hast, am Artikel zur Dreifaltigkeitskirche Neusalza kann sicher auch noch einiges gemacht werden.

Du wurdest auf der Seite Vandalismusmeldung gemeldet (16:37, 20. Feb. 2013 (CET))[Bearbeiten]

Hallo TMg, Du wurdest auf der o. g. Seite gemeldet. Weitere Details kannst du dem dortigen Abschnitt entnehmen. Wenn die Meldung erledigt ist, wird sie voraussichtlich hier archiviert werden.
Wenn du zukünftig nicht mehr von diesem Bot informiert werden möchtest, trage dich hier ein. – SpBot 16:37, 20. Feb. 2013 (CET)

Kategoriefuzzys[Bearbeiten]

Hallo TMg!

Die Aktionen der hyperaktiven Kategoriefuzzys kannst Du inzwischen komplett abhaken. Nur nicht aufregen - es lohnt sich nicht. Wenn der "Kat-Keks platt an der Wand klebt" wird er abgekratzt und in Polyhierarchien nebst Facettenklassifikationen entsorgt. Bis dahin schaun mer mal was an Publikationen dazu veröffentlicht[1] wird. --47.64.184.82 15:27, 21. Feb. 2013 (CET)

Das mit dem Keks hab ich nicht verstanden. Abgehakt habe ich die Kategorien spätestens nach meinem letzten Versuch, ihren Sinn zu hinterfragen. Das Fazit war damals eindeutig: Kategorien sind ein Organisationsmittel für diejenigen Benutzer, die sich damit beschäftigen. Für Leser sind sie gar nicht gedacht. (Nein, das denke ich mir nicht aus, das steht tatsächlich so in den Beiträgen, die mir damals entgegen schlugen.) Dementsprechend ignoriere ich Kategorien auch, so weit es mir möglich ist. Was nicht geht, wenn mir meine Beobachtungsliste zugespammt wird. --TMg 16:38, 21. Feb. 2013 (CET)
Na mach Dir keinen Kopf solcher Schrott wie Kategorie:Einradhockey kommt überall hoch. Dieses zwanghafte Kategoriesieren um des Kategoriesierens willens wird irgenwann die Schlange sich selbst in den Schwanz beissen lassen. Wenn die User dieser "Man on mission-Klasse" damit fertig sind haben wir einen Schrotthaufen der seine Bestimmung finden wird. DestinyFound ist doch ein gutes Omen? Weil die penetrante Besserwisserei dieser User-Klasse einfach nervt, sind schon andere auf den Gedanken gekommen deren Treiben in den Kategorien einfach zu ignorieren. *lol* zu: "Kategorien sind ein Organisationsmittel für diejenigen Benutzer, die sich damit beschäftigen." 47.64.175.193 18:49, 21. Feb. 2013 (CET)

Fotos hochladen[Bearbeiten]

Hallo! Nachdem ich mittlerweile auch Bilder aus Leipzig hochgeladen habe, wollte ich dich daran erinnern, dass du doch noch Bilder von Blasewitz und Johannstadt bei dir liegen hast. Vielleicht findest du ja die Zeit, sie mal hochzuladen ;) --Don-kunDiskussion 20:29, 16. Apr. 2013 (CEST)

...und von der Bismarck-Fichte, if you know what I mean. Was anderes: Gebrochene Dateien/Daumennägel sind doch irgendwie dein Thema, was ist hier zu tun? --X-Weinzar 15 (Diskussion) 01:45, 25. Apr. 2013 (CEST)

Busse (in Dresden)[Bearbeiten]

Hallo TMg, wie du siehst, fehlt in der Galerie noch etwas. Auf den AutoTram bin ich übrigens über http://citytransport.info/Carry.htm aufmerksam geworden, weil dort mein Foto (lizenzkonform!) verwendet wurde. -- 32X 01:15, 4. Jul. 2013 (CEST) Auch diese (buslose) Bebilderung gefiel.

Kurze Erinnerung: Das Foto ist ein schickes historisches Dokument, da ist keine HD-Qualität notwendig. Foto-Guru Ralf Roletschek postulierte einst, dass 600 px an der längeren Seite für enzyklopädische Verwendungen ausreichend sind. Die passen dann auch locker in 640 KB. -- 32X 18:25, 2. Jan. 2014 (CET)

Meinungsbild mit Schulze-Methode[Bearbeiten]

Hallo TMg,

unterstützt Du bitte die Vorbereitung eines Meinungsbildes mit Deiner technischen Expertise? Gern kannst Du auch andere Benutzer darauf hinweisen. Es geht darum, dass die Auswertung technisch umgesetzt werden muss und das so, dass die Umsetzung in der Community auf Vertrauen und Zustimmung stößt. Ich freue mich, wenn Du Dich dort einbringst. Anka Wau! 20:09, 5. Jul. 2013 (CEST)

Ich verstehe leider gar nicht, was ich dazu sagen soll. Dieses Meinungsbild hat so viele Probleme, dass ich es bisher nicht als lohnenswert erachte habe, Zeit und Energie darin zu investieren. Die meisten Vorschläge sind Quatsch, insbesondere alle mit dem falsch verwendeten Bis-Strich. Die Beispiele demontieren sich schon allein dadurch selbst, dass sie auch in den anderssprachigen Wikipedias völlig uneinheitlich verwendet werden. Es müsste mindestens auf Status quo, A und C gekürzt werden. Oder nur auf die Frage, ob die Symbole beibehalten werden sollen. Im jetzigen Zustand wird das Meinungsbild meiner Ansicht nach deutlich abgelehnt werden, da die Frage 2010 eindeutig geklärt wurde. Aus der Beschreibung geht nicht hervor, was sich in diesen drei Jahren so signifikant geändert hat, dass man die Frage schon wieder stellen muss. Zwingend erforderlich wäre beispielsweise eine glaubhaft belegte Darlegung, welche Schreibweise in deutschsprachigen Standardwerken die gängige ist. Dort müsst ihr ansetzen, wenn ihr Vertrauen und Zustimmung wollt. --TMg 00:54, 7. Jul. 2013 (CEST)
2010 wurde gar nichts geklärt, da das Meinungsbild abgelehnt wurde. Natürlich kann man das Ablehnen eines MB auch als Klärung auffassen und interpretieren, die Community will keine Meinungsbilder zu dem Thema. Ich wollte mit Dir aber gar nicht inhaltlich das MB diskutieren, dafür ist die Diskussionsseite dort der bessere Ort. Mir ging es mehr um die Frage, die ich inzwischen dort hinterlassen habe. Die könnte auch sinnvoll sein für das längst eingeschlafene Meinungsbild zur Wahl des SG mit dieser Methode und für weitere Abstimmungen. Wir ja wohl nicht unser letztes Meinungsbild mit mehreren Alternativen sein. Anka Wau! 01:15, 7. Jul. 2013 (CEST)
72 % nahmen das Meinungsbild an, 69 % stimmten für die Beibehaltung der Zeichen. Das ist mehr als eindeutig, auch in Hinblick auf die sehr hohe Beteiligung. Wenn es euch nicht gelingt, nachvollziehbar darzulegen, was sich seit dem geändert hat, ist dieser erneute Vorstoß genauso zum Scheitern verurteilt wie der vom September 2010. Die Auswertungsmethode halte ich für ungeeignet. Auch nach mehrmaligem Lesen des Artikels habe ich nicht kapiert, wie das gehen soll. Meiner Meinung nach müsst ihr die Fragestellung massiv vereinfachen. Entweder, man setzt einfach seine Unterschrift unter jede Variante, die man für akzeptabel hält, und es gewinnt die mit den meisten Stimmen. Oder man darf bei jeder Variante mit Ja/Nein stimmen. Oder ihr reduziert es auf die grundsätzliche Frage, ob die Zeichen beibehalten oder nach einer Alternative gesucht werden soll. Allerdings wage ich in allen Fällen eine Wette auf das Ergebnis. --TMg 12:03, 7. Jul. 2013 (CEST)
Da haben wir aneinander vorbeigeredet. Als Du einfach von 2010 sprachst, ging ich davon aus, dass Du das letzte Meinungsbild meinst. Für Deine inhaltlichen Hinweise vielen Dank. Zur technischen Seite: Wenn nicht mal Du als Informatiker verstehst, was da passieren soll, sehe ich allerdings schwarz. Guck Dir bitte mal die Argumente gegen die von Dir hier präferierte Auswahlmethode unter Diskussion um das Finden der präferierten Variante unter Einbeziehung des Status quo an. Anka Wau! 12:23, 7. Jul. 2013 (CEST)
Du fragtest nach Vertrauen und Zustimmung und primär darauf bin ich eingegangen. Inhaltlich versuche ich, offen zu sein. Deshalb fände ich es gut, wenn das Meinungsbild nicht wie das vom September 2010 scheitert. Aber das wird es definitiv, wenn es nicht leichtverständlich darlegt, was an dem vom Mai 2010 falsch gewesen sein soll. Der Abstimmungsmodus interessiert mich durchaus (vgl. mein Meinungsbild), aber ich halte ihn wie gesagt für sehr problematisch. Vielleicht geht es da nur mir so. Ich fände ein paar gestaffelte Fragen besser. Oder ganz schlicht eine einzige Option, die ausführlich belegt die gängigste ist (das dürfte offenkundig die Form mit „geb.“ und „gest.“ sein) gegen den Status quo. Dein merkwürdig konstruiertes Beispiel beweist nur, dass ein Benutzer, der 6 Punkte vergeben darf, natürlich stärker als alle anderen sein kann, wenn die weniger Punkte vergeben. --TMg 11:12, 9. Jul. 2013 (CEST)
Bei meiner Suche nach Implementationen der Methode bin ich auch auf den Seiten der Foundation gelandet. Dort fand ich, dass die Schulze-Methode abgelehnt wurde. Und zwar (soweit ich das erkennen konnte) vor allem deshalb, weil sie für die Abstimmenden zu undurchsichtig ist. Wir müssen ja nicht Fehler, die andere schon gemacht haben, wiederholen. Perfekte Wahlmethoden gibt es nicht. Und hier wollen Benutzer wissen, welche Auswirkungen ihre Stimme hat. Das ist bei der Schulze-Methode schwerer durchschaubar als bei anderen. (Wie gesagt: Inhalte würde ich gern weiter auf der Disk zum MB lassen. Aber nochmals Danke auch für Deine inhaltlichen Ratschläge.) Anka Wau! 17:54, 9. Jul. 2013 (CEST)
Ganz ernsthaft: Ich habe mit einem Bekannten vor dem Artikel Schulze-Methode gesessen, wir haben Papier voll gemalt und versucht, uns das Ding zu erklären. In ein paar einfachen Fällen erschließt es sich mit etwas Mühe noch, aber sobald es etwas undurchsichtiger wird – und genau dafür soll die Methode ja da sein – bricht der rote Faden völlig weg. Und das liegt nur zum Teil daran, dass der schlechte Artikel genau diese Details schlichtweg übergeht. Allgemein kamen wir darauf, dass sich eine Schere aus Komplexität und Nachvollziehbarkeit und einen break-even point der gefühlten Gerechtigkeit gibt: 1. Man hat nur eine Stimme und muss sich entscheiden. 2. Man darf beliebig viele Optionen unterstützen. 3. Man darf für oder gegen jede Option stimmen oder sich enthalten. Alles darüber hinaus halte ich für eher ungeeignet in einem Meinungsbild, auch weil die Stimmenabgabe kompliziert und fehleranfällig wird. Statt dessen sollten komplizierte Fragestellungen lieber in mehrere einfache Fragen unterteilt werden, notfalls in mehrere Meinungsbilder. --TMg 19:59, 9. Jul. 2013 (CEST)

LIP-DT[Bearbeiten]

Hallo TMg, ich möchte dich und etwaige Mitleser auf die Gelegenheit hinweisen, in diese Diskussion:Kreis Lippe#Alt-Kennzeichen DT in Infobox einzusteigen, da der dortige Artikel nach unserem Zutun (natürlich in der falschen Version) gesperrt wurde. Viele Grüße, --Joe-Tomato (Diskussion) 16:01, 10. Jul. 2013 (CEST)

Minnesota Timberwolves[Bearbeiten]

Moin, Du hattest den oben genannten Artikel bearbeitet und dich an der Farb- bzw. Infoboxgestaltung gestört. Deine Vorstellung von Form und Richtig in allen Ehren (ich lege selber auch viel Wert auf sowas), aber die farbliche Gestaltung des oberen Rahmens der Infobox ist in der Vorlage der Infobox schon vorgegeben und sollte somit nicht leer sein oder gar entfernt werden. Die visuelle Darstellung im Rahmen und in den Farbfeldern wird durch den Hexcode definiert und natürlich ist das nicht der genau der Tabellenkonforme Hexcode von Silber, sondern der, der Teamfarbe. Da das Team nun selbst seine Teamfarbe als Silber benennt und es so darstellt, gibt es da von meiner Seite aus keinen Zweifel zu hegen.

Die Darstellung der Geburtsdaten in der Tabelle als reine Zahlendarstellung hat mehrere Gründe. Da sich die Kaderdaten recht häufig ändern, ist es so einfacher zu plegen, weil die Eingabe mit dem Ziffernblock so schneller geht oder man sie durch copy&paste direkt aus der Kadertabelle der NBA-Teams übernehmen kann. Zum anderen stehen die Daten in der Tabelle in einer Reihe gerade ausgerichtet untereinander, bei der anderen Darstellung mit Monatsname ist jede Zeile anders lang (was für eine Tabelle bescheiden aussieht) und auf kleineren Monitoren kann es dazu führen, dass die Zeile bricht.

Es bringt leider überhaupt nichts etwas nur in einem Franchise-Profil zu ändern, da wir Wert auf einheitliche Darstellung legen. Falls dich etwas grundsätzlich stört oder gegen WP-Regeln oder Konformitätsvorschriften verstößt, wende dich bitte an das Portal Basketball, dort können wir das dann diskutieren. VG --Maczunk (Diskussion) 09:22, 11. Jul. 2013 (CEST)

Ich habe auch schon gemerkt, dass ich da zum Teil zu voreilig war, und habe deshalb auch abgebrochen und erst einmal wieder etwas anderes gemacht. Ich finde immer noch, dass die Infobox Überarbeitung nötig hat, da sie allgemein sehr „amerikanisch“ verspielt wirkt und nicht so recht zu den Standards passen will, die wir hier in der deutschsprachigen Wikipedia für unsere Infoboxen haben. Lass mich darüber nachdenken, ich komme darauf zurück. Bis dahin ist es wirklich besser, meine Änderungen in den zwei (mehr waren es gar nicht) Sportartikeln, die ich angefasst hatte, zurückzusetzen. In Dallas Mavericks habe ich das jetzt auch gemacht. --TMg 10:58, 11. Jul. 2013 (CEST)

Es ist schön, dass wir darüber sprechen. Ich finde die Infobox gut, die Farbfelder der Vereinsfarben habe ich damals hinzugefügt, als ich die Artikel neu strukturiert und die nackten Aufzählungen und Aneinandereiungen von Fakten in Tabellen geformt habe. In Anbetracht der Tatsache, dass jede Tabelle in jedem Franchise von Struktur und Gestaltung her anders aussah, habe ich damals das Grunddesign der Kadertabelle übernommen und dem ganzen für alle Franchises übergreifend ein einheitliches Aussehen verpasst. Falls sich was ändern soll/muss, weil es gegen WP-Vorschriften verstößt, was ich ganz akut nicht sehe, bin ich bei Änderungen gern unterstützend tätig. --Maczunk (Diskussion) 14:46, 11. Jul. 2013 (CEST)

Wikipedia:Meinungsbilder/Verstecken von zukünftigen Ausstrahlungsdaten‎[Bearbeiten]

Vielen Dank für deine Änderungen, die sind echt großartig. Dafür gibts ein kleines Dankeschön.--Der Checkerboy • Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen!Bewertung 09:55, 12. Jul. 2013 (CEST)

Gluehlampe 01 KMJ.png

Hiermit verleihe ich Benutzer
TMg
diese Auszeichnung für eine
zündende Idee
für

"Verbesserung des MBs Verstecken von zukünftigen Ausstrahlungsdaten‎"
im Dienste der Verbesserung
unserer Enzyklopädie.

gez. Der Checkerboy • Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen!Bewertung 09:55, 12. Jul. 2013 (CEST)


Bilder im Artikel Willi Bergmeister[Bearbeiten]

Hallo TMg, bist Du bitte wieder einmal so nett, Bilder richtig einzufügen. Diesmal schiebt im Artikel Willi Bergmeister das Foto des NSU TT den Text nach unten. Setze ich beide Dateien ganz oben ein, und zwar in umgekehrter Reihenfolge, passt sich der Text an. Aber die Reihenfolge der Bilder soll beibehalten werden. Wahrscheinlich kannst Du das Problem lösen. Vielen Dank im Voraus und freundliche Grüße -- Lothar Spurzem (Diskussion) 16:24, 12. Jul. 2013 (CEST)

Das ist ja verrückt. Sogar Internet Explorer 9 hat das Problem. Wo die Bilder im Quelltext stehen, spielt erstaunlicherweise keine Rolle. Ihre Reihenfolge (hochkant vor quer) ist das Problem. Dazu fallen mir nur zwei Lösungen ein: Die Bilder vertauschen oder gleich breit machen. Da das Portraitbild in einem Biografieartikel meiner Meinung nach ruhig groß sein darf, hab ich das gemacht. --TMg 18:05, 12. Jul. 2013 (CEST)
Vielen Dank! Manchmal kann man sich nur wundern. Ich meine, vor Kurzem hätte es dieses Problem noch nicht gegeben, sodass ich mich mal wieder wundere, warum ständig an der Software gearbeitet oder – wenn man es so sagen darf – rumgespielt wird. Herzliche Grüße -- Lothar Spurzem (Diskussion) 18:15, 12. Jul. 2013 (CEST)
Ich bin mir sehr sicher, dass das ein Problem vom Internet Explorer und nicht neu ist. --TMg 18:49, 12. Jul. 2013 (CEST)

Magst du mal Feedback geben (bzw. ansehen ;-))[Bearbeiten]

Ich hatte heute viel Zeit und nach deiner Antwort heute Nacht habe ich mich heute drangesetzt und viel gesucht und probiert, dann ein bisschen HTML geparst, weiter geschrieben, neue Bugs entdeckt und mit viel Warterei (das dauert lange) ist am Ende das hier rausgekommen. Das könnte dann ein Basis werden, aber dauert das dann rekursiv noch viel länger und daher wünsche ich mir deinen frühen Input. Das könnte man dann abschließend in die Redaktionen "schmeißen" (geben) bzw. dessen QS. Aber es bleibt eine Menge an Arbeit (und theoretisch müsste man die Api-Abfrage später auch einzeln über jeden Artikel des Wikis machen, wegen manuell aktiviert, Zufall etc.: da wird aber in der gegenwärtigen Form nix brauchbares rauskommen).--se4598 / ? 18:45, 12. Jul. 2013 (CEST)

[Bearbeiten]

I'm sorry for posting in english, but I do not know any german. I have an idea of a design for the WikiVoyage logo, but I do not know what computer program to use. What program do you use? Thanks, Ross Hill (Diskussion) 20:46, 18. Jul. 2013 (CEST)

Inkscape, always Inskape. But this doesn't really matter. If your idea is good then draw a sketch on paper and post it on the Meta page. Like the user with the snake on a towel did. ;-) --TMg 20:55, 18. Jul. 2013 (CEST)

Wikipedia Diskussion:Ländervorlagen mit Flagge#Linkziel des Flaggenbildes[Bearbeiten]

Grüß dich!

Vorlagen dienen ja u.a. dazu, wiederkehrende gleiche bzw. vergleichbare Sachen auf einheitliche Weise auszuspucken. Bei (meines Wissens) drei Rampenlicht-Vorlagen hast du Mut gezeigt, wirst du bei den anderen etwa 1000 Vorlagen auch noch dazukommen, damit die Vorlagen wieder gleiches tun? … «« Man77 »» 22:06, 19. Jul. 2013 (CEST)

Es waren schon mehr als drei und ja, ich habe mir das fest vorgenommen. Ich wollte gern ein wenig warten, ob sich jemand positiv oder negativ dazu äußert, eh ich mir die Mühe mache. Deshalb absichtlich zu Beginn die Rampenlichter, damit es auch jemandem auffällt. Ob das genug Zeit war? Schwer zu sagen. Was meinst du? --TMg 00:07, 20. Jul. 2013 (CEST)
Persönlich hab ich noch immer die Meinung, die ich schon 2011 in ebenjenem Diskussionsstrang geäußert habe, also retour. Mir ist dein Vorstoß auch erst gestern aufgefallen, und vermutlich sehr vielen, die eine Meinung haben, noch gar nicht.
Wie auch immer das jetzt zu einem Ergebnis kommen soll, ja, seit Anfang April war in meinen Augen genug Zeit, um jetzt den nächsten Schritt zu gehen. Wenn du dich für keine Richtung entscheiden kannst, wäre es wohl auch nicht falsch, die Diskussion noch einmal aufzutauen, eventuell aber ohne neue Erkenntnis. lg, … «« Man77 »» 01:12, 20. Jul. 2013 (CEST)

Rätselhafte unsichtbare Zeichen[Bearbeiten]

Hatten wir nicht neulich jemand in der Werkstatt, der sich einen Wolf suchte, weil die Vorlage nichts vorlegen wollte? Jetzt weiß ich auch, warum.

Aus dem gleichen Hause stammte 2012-04-22 diese Empfehlung: Wikipedia:Verlinken #Verlinkung von Teilwörtern. Das mag ja noch angehen, wenn zwischen Link und Silbentext eine grammatikalische Trennmöglichkeit folgt; das muss aber nicht so sein. Und dann gibt es eine rechtschreibwidrige Worttrennung. Verwirrend für alle anderen ist die seltene privat-persönliche Syntaxvariante allemal; erst recht nach C&P.

  • Wie viele dieser schlauen Ratschläge wären eigentlich im Dump?
  • Es wäre wohl eine persönliche Diskussion angesagt.

Schönes Wochende --PerfektesChaos 12:09, 20. Jul. 2013 (CEST)

Hilfe:Vorlagendokumentation[Bearbeiten]

Ein gerade geborenes Waisenkind erbittet gelegentliche Stellungnahme oder direkte Verbesserung. Keine Eile.

Erholsames Wochenende --PerfektesChaos 21:48, 20. Jul. 2013 (CEST)

Deine Änderung im Artikel Heide-Park[Bearbeiten]

Hallo TMg,

ich habe Deine Änderung im Artikel Heide-Park rückgängig gemacht. Zu der Problematik mit den unübersichtlichen Tabellen hat auf der dortigen DS bereits eine Diskussion stattgefunden. Eine entsprechende Regelung wurde danach auch in den Richtlinien des WikiProjekts Vergnügungsparks und Fahrgeschäfte festgehalten.

Liebe Grüße, --K. Kokolores (Diskussion) 15:15, 23. Jul. 2013 (CEST)

Die „Regelung“ ist unzulässig. Abgesehen davon steht da etwas von großen Tabellen. Das sind keine großen Tabellen. Das ist ein ganz normaler Teil des Artikels, den der Leser im Artikel erwartet. Es ist völliger Irrsinn, diesen Teil des Artikels komplett unerreichbar zu machen und sogar im Inhaltsverzeichnis (!) zu verstecken. Wir schreiben Artikel und keine Suchspiele. Löscht es, wenn es auch bei der Gestaltung des Artikels im Weg steht, oder lagert es aus. Was man vielleicht einklappen könnte, ist die Liste der ehemaligen Attraktionen, da das tatsächlich auch inhaltlich untergeordnet ist. Aber dann nicht mit der Navigationsleisten-Methode. Das sind keine Navigationsleisten. Es gibt eine standardisierte Methode zum Einklappen, siehe Hilfe:Tabellen#mw-collapsible. --TMg 15:32, 23. Jul. 2013 (CEST)
Die Methode kannte ich noch nicht, vielen Dank für den Hinweis. Auf jeden Fall ist es mit der Einklappen-Methode für Tabellen jetzt deutlich besser als vorher. „Völliger Irrsinn“ war es aber dennoch nicht und „komplett unerreichbar“ war der Inhalt auch nicht. Ich werde dann demnächst die Tabellen in anderen Freizeitpark-Artikeln auch umstellen. Mit besten Grüßen, --K. Kokolores (Diskussion) 15:53, 23. Jul. 2013 (CEST)
Praktisch unerreichbar. Die Abschnitte fehlten im Inhaltsverzeichnis komplett. Kam man dennoch auf die Idee, nach unten zu blättern, sah man dort nur zentrierte Pseudoüberschriften ohne Inhalt, die anders als alle anderen zentriert und grau unterlegt waren. Die winzig kleinen, mit Ausklappen beschrifteten Links am Bildschirmrand konnte man sehr leicht übersehen, da auch die sonst bei Navigationsleisten üblichen Rahmenlinien versteckt waren. Die Methode mit mw-collapsible ist demgegenüber auch nicht ideal, hat aber den riesigen Vorteil, dass man nach wie vor sehen kann, dass dort Tabellen stehen, die nur zugeklappt sind. Außerdem bin ich tatsächlich strikt dagegen, die aktuellen Attraktionen zu verstecken, nach denen jeder Leser des Artikels sucht. Achterbahnen, Wasserattraktionen und Shows sind das A und O eines Freizeitparks. Wenn es dem Frieden und der Findung eines Minimalkonsens dient, kann ich mich damit anfreunden, „Ehemaliges“ und „Weiteres“ zu verstecken. Das lässt sich sogar inhaltlich begründen. Angenommen, man würde etwas aus dem Artikel auslagern, dann wäre das wahrscheinlich gar nicht die Liste der Attraktionen im Heide-Park sondern die Geschichte des Heide-Parks. Also genau das, was jetzt versteckt ist. --TMg 16:11, 23. Jul. 2013 (CEST)
Lass uns den Artikel so lassen, wie er jetzt ist. Mein vorheriger Beitrag war im Übrigen nicht so drastisch gemeint, wie Du ihn vielleicht verstanden hast. Ich finde es nur etwas unhöflich, die damalige Entscheidung als völligen Irrsinn zu bezeichnen. Immerhin könnten die Teilnehmer der Diskussion dies hier lesen. Es gibt da sicher geeignetere Formulierungen.
Eine Frage habe ich noch: Ich habe gesehen, dass Du die Richtlinie von der Projektseite entfernt hast. Warum ist diese Richtlinie unzulässig? Grüße, --K. Kokolores (Diskussion) 17:29, 23. Jul. 2013 (CEST)
Du hast Recht, ich war unhöflich. Deshalb freue ich mich auch sehr über deine sachliche Ansprache. Mit dem „Irrsinn“ wollte ich vor allem ausdrücken, dass die Variante die so ziemlich schlechteste überhaupt denkbare war. Warum, habe ich ja schon erklärt. Aus den selben Gründen wird das von Benutzern wie mir (ich bin da keineswegs der Einzige) auch als unzulässig betrachtet. Gleichwohl werden Klappfunktionen immer mal wieder in Artikeln verwendet. Ein Grund dafür ist, dass es bei der Masse der Autoren niemals gelingt, stets alle zur selben Überzeugung zu bringen. Klappfunktionen sollten dennoch immer die absolute Ausnahme bleiben, egal mit welcher Technik sie realisiert sind. Ein Kompromiss, der für einen Artikel erarbeitet wurde, sollte auch ein Kompromiss bleiben und nicht zum Standard erklärt werden. --TMg 17:50, 23. Jul. 2013 (CEST)

Vielen Dank für die Erläuterungen! Liebe Grüße, --K. Kokolores (Diskussion) 18:11, 23. Jul. 2013 (CEST)

Ich bin anscheinend nicht der einzige, der die andere Methode besser findet: Siehe Phantasialand. Vielleicht sollten wir das erstmal allgemein auf der Diskussionsseite des Projekts diskutieren. --Fritz Spitzkohl (Diskussion) 17:48, 31. Jul. 2013 (CEST)

Was sachlich gegen die Methode spricht, habe ich ja schon ausführlich dargelegt. Auch der Meinung, es wäre „optisch wesentlich ansprechender“, muss ich ganz deutlich widersprechen. Wir schreiben Enzyklopädieartikel. Wie hübsch die aussehen, ist untergeordnet. Priorität 1 ist und bleibt die leichte Les- und Erfassbarkeit. Wenn eine Tabelle das Gesamtbild stört, muss man entweder damit leben, die Tabelle löschen oder sie in eine Form bringen, die „ansprechender“ ist. Zum Beispiel kann man die zu vermittelnden Inhalte in Text oder Listen umwandeln oder auslagern. Natürlich macht der verbliebene Rest eines Artikels oberflächlich betrachtet erst einmal einen „ansprechenderen“ Eindruck, wenn man große Teil komplett aus dem Wahrnehmungsbereich aller Otto-Normalleser entfernt, aber der dafür gezahlte Preis ist enorm. Ich gehe sogar so weit, so etwas Leserverarschung zu nennen. Das Artikelfeedback hat erst kürzlich wieder gezeigt, wie schwierig es für viele Leser ist, durch unsere häufig schlecht strukturierten Artikel durchzusteigen. Aber als ob das Finden des Artikels und Abschnitts im Artikel nicht schon schwierig genug wäre, zwingen wir den Lesern auch noch irgendwelche Klickspielchen auf und entfernen sogar Teile des Inhaltsverzeichnisses. Das ist doch Irrsinn. Grafische Gestaltung darf nie, nie, nie Selbstzweck sein. Form follows function, nicht umgekehrt. Aber ich werde mich da nicht rumstreiten. --TMg 18:12, 31. Jul. 2013 (CEST)
Ich habe einfach mal hier eine Diskussion gestartet. Es wäre schön, wenn du deine Argumente dort nochmals vorbringen könntest, denn ich wollte diese Diskussion vorerst nicht zusammenfassen, da ich nachher noch ein Argument von dir vergesse. --Fritz Spitzkohl (Diskussion) 19:33, 31. Jul. 2013 (CEST)

Modul:FormatNum[Bearbeiten]

Es gab Wünsche betreffend Modul:FormatNumUpstream-Update auf Beta-dewiki.

VG --PerfektesChaos 20:55, 23. Jul. 2013 (CEST)

Zu deiner Anmerkung:
  • Die paar Lua-Programmierer haben die Lua-Funktion gefälligst sachgerecht aufzurufen. Und wenn sie defaulten möchten, dann können sie als Parameterwert false oder nil angeben oder den Parameter schlicht weglassen. Lua-Programmierer geben nicht " " an, wenn sie „nichts“ meinen. Dafür werden sie auch nicht mit überflüssigen Funktionsaufrufen ausgebremst. Ein Lua-Programmierer hat "de" zu schreiben, ohne irgendwelche Leerzeichen, Tabulatoren und Zeilenumbruch zwischen Gänsefüßchen und Schlüsselwort. In JavaScript würdest du ja auch nicht Kokolores schreiben.
  • Vorlagenprogrammierer gibt es viel, viel mehr, und sie sind nicht ganz so fit; bei einer Vorlagensyntax kann es einem immer mal passieren, dass da ein Leerzeichen oder eine Pipe in der Wikisyntax dazwischen rutscht. Vorlagenprogrammierer haben auch nur Zeichenketten oder ein „Nichts“ zur Verfügung und keine anderen Datentypen. Deshalb wird bei der Interpretation der vorlagenmäßigen Parameter toleranter verfahren; was man aber nicht zwingend auch nach außen dokumentieren muss (geduldete Großschreibung).
Sonnigen Tag --PerfektesChaos 10:03, 24. Jul. 2013 (CEST)

Denkmal-Vorlage[Bearbeiten]

Hallo TMg, deine Denkmalvorlage Sachsen ist noch jung, aber kommt nun schon bei 15.000 sächsischen Denkmalen (100 % Leipzig und 50 % Chemnitz) zu Anwendung. Wenn du beim letzten Stammtisch dabei gewesen wärst, hätte ich dir glatt ein Bier dafür spendiert. Sag mal, kannst du diese auch für Thüringen analog anlegen, ich möchte demnächst die Denkmallisten für 2 Städte Thüringens anlegen. Besten Gruss von der -- Brücke (Diskussion) 16:15, 30. Jul. 2013 (CEST)

Bitte: Vorlage:Denkmalliste Thüringen Tabellenzeile. Inwieweit weichen die überhaupt voneinander ab? --TMg 18:13, 30. Jul. 2013 (CEST)
Danke. Müssen die überhaupt voneinander abweichen ? Wäre doch toll, wenn man länderübergreifend etwas gleich praktiziert wird. Gruss -- Brücke (Diskussion) 08:41, 31. Jul. 2013 (CEST)

Kleine Tabellen im Artikel VW Käfer[Bearbeiten]

Hallo TMg, kürzlich habe ich Dir an anderer Stelle zwar noch heftig widersprochen, trotzdem wage ich es, mich jetzt schon wieder mit einer Bitte an Dich zu wenden. Es geht diesmal um die kleinen Tabellen in den Abschnitten Prototypen von Zündapp und NSU sowie Auftrag des Reichsverbandes der deutschen Automobilindustrie im Artikel VW Käfer. Ich bin sicher, dass diese Listen, als ich sie vor paar Jahren einfügte, einen angemessenen Abstand zum Text hatten. Mittlerweile bekomme ich diesen Abstand nicht mehr hin. Bist Du bitte so nett und kümmerst Dich darum? Ich bin sicher, dass Du die Ursache erkennst und den optischen Mangel beheben kannst. Herzliche Grüße -- Lothar Spurzem (Diskussion) 17:03, 30. Jul. 2013 (CEST)

Meinst du das da? Da bin ich emotionslos und versuche nur, moderierend einzugreifen. Leider bin ich kein guter Moderator. :-( Beim Käfer habe ich die Stile mal so umgestellt, wie sie meiner Ansicht und Erfahrung nach sein sollten. Es gibt auch andere Lösung, das ist also nur als Vorschlag gemeint. --TMg 18:26, 30. Jul. 2013 (CEST)
Ja, „das“ hatte ich gemeint. – Für die Problemlösung im Käfer-Artikel vielen Dank. So sahen die Tabellen ursprünglich aus. Was sich im Laufe der Zeit daran änderte oder wer etwas änderte, weiß ich nicht. -- Lothar Spurzem (Diskussion) 18:36, 30. Jul. 2013 (CEST)

Danke[Bearbeiten]

...für die Korrekturarbeit [2] ... muss ja auch mal geschrieben werden. --Tom Jac (Diskussion) 16:13, 1. Aug. 2013 (CEST)

MSDN Artikel[Bearbeiten]

Hallo TM - ich hab angefangen den Artikel zu bearbeiten (ca 30%) - kann sich das jemand vom Portal IT evtl mal anschauen um zu beurteilen ob das so in die richtige Richtung geht? Was die Einzelnachweise/quellen angeht - gibt es eine Vorlage wie man die richtig darstellt (ich hab einfach die URL eingepflegt - aber bei einigen Quellen sollte wohl auch Zeitenzahl, Autor ect. dazu)? Danke - Christophe ChristophThomas (Diskussion) 16:18, 1. Aug. 2013 (CEST)

Ich muss gestehen - ich schreibe nur ungern am der MSDN subscription rum - (ich hatte nie selbst eine) - es gibt doch sicher jemanden der sich besser damit auskennt ... oder ? ChristophThomas (Diskussion) 16:23, 16. Aug. 2013 (CEST)

Vorlage:Artikel über lebende Person[Bearbeiten]

BLP = "Biographien lebender Personen", sprachübergreifender Standandname der Vorlage... --rtc (Diskussion) 19:00, 6. Aug. 2013 (CEST)

Warum heißt die Vorlage dann nicht so? Bitte nicht falsch verstehen: Ich will sicher niemandem, der das Kürzel von anderswo kennt, dessen Benutzung verbieten. In Dokumentationen sollte trotzdem immer die Verwendung unter dem wirklichen Vorlagennamen empfohlen werden. --TMg 19:10, 6. Aug. 2013 (CEST)
Ich kann Dir das leider auch nicht erklären. Wikipedia:Artikel über lebende Personen nennt sich z.B. in der Einleitung "Biographien über lebende Personen". Es ist nicht einheitlich... --rtc (Diskussion) 19:23, 6. Aug. 2013 (CEST)

Vortex (Computerspiel)[Bearbeiten]

Falls du noch auf der Suche nach Quellentipps für den Ausbau des Artikels bist: http://www.ninretro.de/game-1-359.html und http://www.nintendolife.com/reviews/2010/07/vortex_retro -- 46.115.70.170 09:43, 13. Aug. 2013 (CEST)

NP-IB[Bearbeiten]

hat sich übrigens erledigt, hat der scherriff abgeleht. ich engagier mich da nicht weiter (wegen der paar "flagschiffe" ists mir wurscht, es gibt 100000ende artikel zu schutzgebieten zu machen), ich tu die diskussion zur IB siedeln. mfg --W!B: (Diskussion) 21:00, 13. Aug. 2013 (CEST)

Gack, gack, gack[Bearbeiten]

Ich habe mal wieder ein Ei gelegt. Reklame für width möchte ich nicht machen, und die Zeichenkette font kommt auch nicht vor. Schau mal durch, ob es nachvollziehbar ist, und was noch unbedingt erwähnt werden sollte. Verlinkt ist es noch nicht. VG --PerfektesChaos 22:49, 13. Aug. 2013 (CEST)

Schwerer Stoff. Ich bin mir nicht sicher, ob es viel bringt, das so zu präsentieren. Dein Entwurf hängt mir ein wenig zwischen den Stühlen. Einerseits versuchst du, einen Einstieg in die ganz allgemeinen Grundlagen zu geben, die man entsprechend auch überall anders nachlesen kann. Andererseits versuchst du, eine Best practice für unsere Zwecke darzustellen. Das Ergebnis ist leider weder das eine noch das andere so richtig. Oder anders formuliert: Entweder erklärt man von Grund auf, wie die Technik funktioniert, so dass der Leser es durchschaut und die Puzzlestücke anschließend selbst kombinieren kann. Dann sollte man aber nicht mittendrin mit dem Erklären aufhören, weil man meint, dass der Benutzer das nicht zu wissen braucht. Wenn man ihn so weit geführt hat, findet er den Rest sowieso raus und wird ihn missbräuchlich einsetzen. Deswegen muss man erklären, welche vernünftigen Gründe es gibt, sich selbst Grenzen bei der Nutzung der faszinierenden technischen Vielfalt aufzuerlegen. Oder man nähert sich dem Thema aufgabenzentriert (das passt aber natürlich nicht unter diesen Seitennamen) und erklärt jeweils an einem konkreten Ziel, wie man es erreicht, ohne dass sich der Anwender groß darum schweren muss, wie die Technik dahinter funktioniert.
Aktuell fasziniert mich die Frage, wann der WMF wohl klar werden wird, dass sie die Benutzer nicht davor schützen kann, sich mit so was beschäftigen zu müssen? Einige scheinen ja tatsächlich zu meinen, dass man Hilfeseiten wie diese in einem Jahr alle löschen kann. Ich weiß, dass das niemals passieren wird. --TMg 23:25, 13. Aug. 2013 (CEST)
Zumindest schließt es eine Lücke in unserem bisherigen Informationsangebot. In den letzten zehn Jahren war das nirgendwo so richtig erklärt worden.
Zweck der Übung ist es, auf einer überschaubaren und den Leser nicht erschlagenden einzelnen Seite die wichtigsten Informationen pragmatisch zusammenzustellen.
Eine theoretische Abhandlung von Grund auf soll es nicht sein; dazu habe ich ja einen Schwung Nur-CSS-Anleitungen verlinkt.
Umgekehrt gibt es aber nirgendwo eine Anleitung, die CSS-Notation, hintergrundfarbe6, Special:Mypage/common.css und bgcolor sowie |- miteinander verknüpft.
Es spricht nichts gegen einen weiteren Abschnitt unter sinnreicher Überschrift, der ohne wedelnden Zeigefinger die Grenzen im Wikitext benennt. Wobei Hilfeseiten schwerpunktmäßig nur die Technik beschreiben; projektphilosophische Richtlinien sind definitionsgemäß nicht ihre Aufgabe und werden nur am Rande erwähnt und verlinkt. Auf H:Tags erwähne ich ja auch unerwünschtes HTML. Es wird aber weder Konsens noch überhaupt Verständnis für Vorschriften und Meinungsbilder zur Selbstbeschränkung in den CSS-Dekorationen geben. Bislang hielt sich das CSS in den Artikeln aber fast immer in tolerablen Grenzen, obwohl die Anleitungen bekannt und die Möglichkeiten praktisch seit zehn Jahren verfügbar sind. Insofern habe ich da keine großen Sorgen; fürchte insbesondere kein zusätzliches „wird ihn missbräuchlich einsetzen“. Gleichwohl muss ich nicht Reklame für font-family machen; es wird auch niemand vermissen. Und die Jungspunde im Farbrausch kennen die CSS-Anleitungen sowieso schon, und finden immer wieder neue Klickbunti-Konstrukte. Den ruhigen Autoren hingegen wird der Zusammenhang und die Syntax erklärt, fertig.
Wie sähe denn die Alternative für die Hilfeseiten aus? Wie bisher die findigen User zur Selbsterkundung mit Suchfeld und Google ohne Anleitung lassen? Der Unterschied zwischen bgcolor= und background: wird bislang nigendwo erklärt; bgcolor= kommt jedoch in 8500 Artikeln vor.
Schönen Tag --PerfektesChaos 09:53, 14. Aug. 2013 (CEST)
Ich habe dann mal einen kleinen Abschnitt „Grenzen der Dekoration“ eingefügt. VG --PerfektesChaos 23:42, 14. Aug. 2013 (CEST)

Checkwiki/autoFormatter[Bearbeiten]

Seeing your name today reminded me...

I've added autoFormatter to many of the error descriptions for English Checkwiki. See en:Wikipedia:WikiProject Check Wikipedia/Translation. I've also added it to the draft listing of errors at en:Wikipedia:CHECKWIKI/List of errors. This will go on the main checkwiki page when the WMFlabs site goes live. Feel free to make any changes. Oh... WPCleaner isn't as impressive as it looks on the list of errors. It needs to be updated. Bgwhite (Diskussion) 00:09, 14. Aug. 2013 (CEST)

Ländervorlagen[Bearbeiten]

Hallo, ich hab die 2px schon aus einer Reihe von Ländervorlagen herausgenommen (siehe hier) - wohlwissend, dass diese Flaggen wohl zu breit für internationale Listen sind. Der Grund ist, dass die Vorlagen mit dem -2px nicht mit der Funktion |WIDTH= funktionieren. Wollte das schon an geeigneter Stelle anmerken, aber wenn Du da helfen kannst wär ich sehr dankbar. --Adriaurlauber (Diskussion) 16:47, 14. Aug. 2013 (CEST)

Was ist „die Funktion |WIDTH=“? Was bedeutet „nicht funktionieren“? FrankreichFrankreich Frankreich FrankreichFrankreich Frankreich --TMg 13:16, 15. Aug. 2013 (CEST)

Danke, ich hab's mit |WIDTH=40px versucht und das funktioniert bei manchen und bei manchen nicht. Aber ohne px ist alles perfekt. Adriaurlauber (Diskussion) 01:48, 16. Aug. 2013 (CEST)

arbeitsklima[Bearbeiten]

gudn tach!
du bist fuer die wikipedia wertvoll und wenn du mal als admin kandidieren solltest, werde ich vermutlich sogar waehlen, aaaber ich wuerde mir wuenschen, wenn du an deinem umgangston manchmal noch etwas arbeiten wuerdest. nicht mir gegenueber, ich kann einiges ab; aber im umgang mit anderen wuerde ich es mir wuenschen. bin zufaellig gerade ueber die diskussion bei Harry8 gestolpert. sowas wie "Meine Güte, du stehst wirklich permanent neben dir, oder?" wird im schriftlichen normalerweise als ziemlich unverschaemt aufgefasst. beachte, dass die leute, die hier unterwegs sind, sehr sehr unterschiedliche hintergruende haben und somit unterschiedlich ticken. und es ist tatsaechlich nicht selbstverstaendlich, dass fuer alles immer eine regel existiert. deswegen halte ich es fuer besser, wenigstens bei leuten, mit denen man nicht so viel zu tun hat, weniger emotional und dafuer sachlicher zu schreiben (auch wenn ich mich selbst da auch nicht immer dran halte). frohes schaffen.
ach so, noch was ganz anderes: hab in unserem monster-dialog auf meiner talk page geantwortet. ;-) -- seth 00:54, 17. Aug. 2013 (CEST)

Ich hatte auch mit Harry anfangs ganz normal geredet, hatte aber immer mehr das Gefühl, dass er es nicht anders versteht und dieser Ton notwendig ist, um überhaupt bis zu ihm durchzudringen. Ich werde nun mal leicht ungehalten, wenn ich das Gefühl habe, dass sich ein Gesprächspartner bewusst dumm stellt. Deshalb würde ich im Fall einer Kandidierung auch peinlich darauf achten, mich niemals administrativ in etwas einzumischen, das mich aufregt. --TMg 01:00, 17. Aug. 2013 (CEST)

tmg, am Anfang ja aber was du hier zur Zeit machst geht gar nicht! Irgenwann bin ich der blöde für dich, weil ich Deine Ib einer Gemeinde in DE aufmische. Komm mal wieder runter auf die Tatsachen, und fühle Dich mal wieder als Leser, und such mal TMG, hoffentlich bist du kein Kfz-Kennzeichen. Denn wenn ein Leser sucht, dann findet er auch dich hier, und kann klicken bis er deine Beiträge findet, das ist nicht schön. in diesem Sinne --Thomas021071 (Diskussion) 22:22, 18. Aug. 2013 (CEST)

gudn tach!
das "Gefühl, dass [jemand] es nicht anders versteht und dieser Ton notwendig ist", erinnert mich eher an eltern, die ihre kinder anschreien, weil sie sich nicht anders zu helfen wissen. ich sehe das eher gerade andersherum: wer schreit, hat unrecht.
vom "Gefühl [...], dass sich ein Gesprächspartner bewusst dumm stellt", solltest du dich nie provozieren lassen, sondern dich moeglichst vorbehaltlos auf das geschriebene einlassen, denn in einem rein schrift-basierten medium wie diesem laesst sich kaum herausfinden, ob sich jemand dumm stellt, ob jemand schwer von begriff ist, oder man sogar gerade selbst derjenige ist, der schwer von begriff ist. (das soll keine konkrete anspielung auf irgendwas sein, sondern wirklich nur ein allgemeiner rat.) -- seth 23:10, 18. Aug. 2013 (CEST)
Dann darf ich aber umgekehrt genauso darum bitten, mir nicht Schreien zu unterstellen. Da hier grad ein konkretes Beispiel vorliegt, sag mir mal bitte, wie ich auf so was wie oben reagieren soll? --TMg 23:19, 18. Aug. 2013 (CEST)
gudn tach!
geschrieen hast du sicher nicht, aber wie du selbst schriebst "leicht ungehalten" reagiert. mein vergleich mit den schreienden eltern war absichtlich uebertrieben und nur zur veranschaulichung gedacht.
wenn du mit "oben" den kommentar von Thomas021071 meinst: ich hab keine ahnung wovon er redet, weiss auch nicht, was Ib ist, deshalb wuerde ich nachfragen, was genau sein anliegen ist. -- seth 23:30, 18. Aug. 2013 (CEST)
„Infobox“. Er scheint mir vorzuwerfen, dass ich ihn als „blöd“ bezeichnet habe, ohne die Diskussion zu nennen. Ach so, und ich sei Schuld daran, dass Leser mich bei der Suche nach „TMG“ finden. Was soll ich dazu sagen? --TMg 23:39, 18. Aug. 2013 (CEST)

tmg, ich werfe dir nix vor. du solltest mal richtig lesen: Irgenwann bin ich der blöde für dich, weil ich Deine Ib einer Gemeinde in DE aufmische. du solltest langsam wieder in den leser hineinversetzen. gn --Thomas021071 (Diskussion) 01:23, 19. Aug. 2013 (CEST)

Warum hältst du es für hilfreich, deinen eigenen Beitrag per Kopie zu wiederholen, obwohl er nur wenige Zeilen weiter oben steht, statt ihn zu erklären? Wann ist „irgendwann“? War das schon? Wann und wo? Oder bezieht sich das auf die Zukunft? Welche Infobox meinst du? Was wurde dort von wem „aufgemischt“ und warum? Von was für Lesern sprichst du? Wovon sprichst du, wenn du mir vorwirfst, „was ich hier zur Zeit mache geht gar nicht“? Wann ist „zur Zeit“? Was habe ich wo „gemacht“? Bitte nenne ein paar Diff-Links oder wenigstens die Diskussionen. Was soll das heißen, dass ich „ein Kfz-Kennzeichen bin“? Was für „nicht schöne“ Beiträge findet der Leser? Welcher Leser? Wonach müsste er suchen, um was zu finden? --TMg 11:02, 19. Aug. 2013 (CEST)

Buhne (Begriffsklärung)[Bearbeiten]

Moin TMg, ich habe jetzt dreimal deinen heutigen Edit revertiert.
Erstens gibt es für BKL-Seiten Regeln, die besagen, dass es genau einen Link geben soll für jeden der Artikel, auf die das Stichwort verweist. Dein Verweis auf einen (bzw. zunächst sogar zwei) Artikel, in dem das Stichwort allenfalls am Rande vorkommt, ist überdies hart an der Grenze. Üblich ist hier ein eigener Artikel (und sei es als Rotlink), mindestens aber ein eigener Abschnitt auf der Seite.
Zweitens werden unter Siehe auch nicht (!) alle Reimwörter aufgelistet, sonst könntest du da neben Bühne auch gleich noch auf Bohne, Biene, Dune, Rune usw. verweisen. Die auf WP:Siehe auch#Begriffsklärungsseiten geforderte Verwechslungsgefahr von Buhne und Bühne kann ich nur schwer nachvollziehen.
Gruß, --Lämpel Disk. 17:41, 19. Aug. 2013 (CEST)
P.S. Deine Diskussionsseite hat einen Umfang erreicht, der das Scrollen während des Edits ein wenig mühsam macht; vielleicht gibt es ja abgeschlossene Abschnitte, die du bei Gelegenheit archivieren könntest? Danke!

Ich könnte umgekehrt auch fragen, warum du fremde Diskussionsbeiträge veränderst. Aber darum geht es hier nicht. Worauf du dich beziehst, ist kein Gesetz. Niemand hat Recht oder Anlass, sich als BKL-Polizei aufzuspielen. Ich stecke in jede Bearbeitung viel Zeit und Mühe und wenn es im Einzelnen den Anschein erweckt, ich würde Regeln ignorieren, dann mache ich das aus triftigen Gründen. Es wäre hilfreich, wenn du versuchen könntest, diese Gründe zu verstehen oder nachzufragen, statt Edit-Wars anzuzetteln. Mit „Reimwörtern“ hat das nichts zu tun. Der simple Hintergrund ist, das bei weitem nicht jeder Benutzer Umlaute auf seiner Tastatur hat (stell dir mal die Frage, warum es die Umlaute in der Sonderzeichenleiste unter jedem Bearbeitungsfenster gibt). Wer nach dem Artikel Bühne sucht, hat zwei Möglichkeiten: Es kann Buehne oder Buhne eintippen. Beides sind gängige Umschreibungen (sogar ISO-normiert). In beiden Fällen sollte es eine Möglichkeit geben, zum gesuchten Artikel zu kommen. Das ist der ganze Grund für den Eintrag. --TMg 18:44, 22. Aug. 2013 (CEST)
(Einschub wegen Bearbeitungskonflikts)
Ad 1) Mich wundert die Markierung ebenfalls, ich habe dort weder editiert noch kann ich erkennen, welche Änderung eigentlich dort erfolgt sein soll, der Text ist vollkommen identisch. Wenn du schlauer bist, kannst du mir an der Stelle gerne auf die Sprünge helfen, ansonsten war dein Vorwurf ja wohl mehr als albern.
Ad 2) Die Nummer mit der BKL-Polizei fällt auf dich selber zurück, ebenso das Argument "Zeit und Mühe", als ob es nicht zahlreiche Autoren beschäftigen würde, deine Edits rückgäng zu machen.
Ad 3) Da du immerhin selber erkennst, dass du Regeln ignorierst, wäre es doch mehr als angemessen zuallererst zu erklären, was dich umtreibt. Möglicherweise hättest du damit allen Beteiligten viel Zeit und Mühe erspart.
Ad 4) Zum Edit-War gehören immer zwei, und wer hier was anzettelt, sei mal dahingestellt.
Ad 5) Nachdem ich deinen Grund kenne, kann ich deinen merkwürdigen Edit jetzt nachvollziehen, der zwar noch immer grenzwertig ist, den ich aber angesichts der Erklärung stehen lassen kann.
Vielleicht noch eine Bemerkung zum Schluss: da du relativ lange editiert hast, ohne zu kommunizieren, hast du etlichen Autoren sehr viel Arbeit bereitet. Beim nächsten derartigen Edit hätte es ohne deine obige Erklärung eine VM von mir gegeben. Und dein Kommentar "unbegründete Löschung" war angesichts des vorstehenden Absatzes ja wohl mehr als frech, der einzige, der hier nichts begründete warst du. Vielleicht kannst du das künftig besser? --Lämpel Disk. 18:49, 22. Aug. 2013 (CEST)
1) Dass deine Bearbeitung einen fremden Beitrag berührt hat, ist einfach nur eine Feststellung. Es kann an einem veralteten Webbrowser liegen, an einem möglicherweise benutzten externen Editor, am Visual Editor oder einem anderen Skript. Hinzu kommt, dass du offenbar nicht die Funktion „Abschnitt hinzufügen“ benutzt hast, damit wäre auch dein Ladeproblem nicht aufgetreten. 2) Dass es absurd ist, jemandem, der inhaltlich arbeitet, vorzuwerfen, er würde Arbeit verursachen, fällt dir hoffentlich selbst auf. Niemand ist in der Pflicht, irgendwas zu beobachten oder gar rückgängig zu machen. 3) Ich meinte nicht die „Bühne“, die ist regelkonform. Deine Begründung „etwas zu weit ab“ passt vielleicht auf „Siehe auch“-Abschnitte in Artikeln. Begriffsklärungen haben anders als Artikel aber gerade den Sinn, völlig verschiedene Bedeutungen zusammen zu fassen. Sie sind alle „weit ab“ voneinander und haben lediglich gemeinsam, dass sie sehr ähnlich geschrieben werden. Auf „Buhne/Bühne“ trifft das wie erklärt zu. Also nein, tut mir leid, aber deine Zusammenfassungszeilen waren genauso wenig hilfreich wie deine laute und unterstellende Ansprache oben, auf die ich eigentlich überhaupt nicht reagieren wollte. --TMg 19:38, 22. Aug. 2013 (CEST)
Ad 1) Nichts davon trifft zu bis auf den letzten Punkt, ich benutze selten "Abschnitt hinzufügen"; da du offenbar auch keinen Unterschied erkennen konntest, bleibt die Markierung für mich schleierhaft.
Ad 2) Ich habe dir angesichts deiner Vorwürfe lediglich einen Spiegel vorhalten, du bist nicht der einzige, der sich hier einbringt.
Ad 3) Ich glaube, dass ich in meinem ersten Absatz verständlich gemacht habe, welche Probleme sich aus deiner Auffassung ergeben - erst im Licht deiner heutigen Erläuterungen ergibt sich hier eine (magere) Begründung.
Tut mir leid, wenn ich dich mit meiner deutlichen Ansprache in die Schweigsamkeit getrieben haben sollte, vielleicht war ich beim Einstieg tatsächlich ein wenig zu "laut". --Lämpel Disk. 19:58, 22. Aug. 2013 (CEST)
Danke. Ich vergesse so etwas auch gern wieder, wenn auf eine Sachebene zurückgefunden wird. Erledigt. Dass ich mitschuldig bin, bestreite ich nicht. Für solche Hinweise bin ich im Gegenteil dankbar, siehe auch oben. Es fällt übrigens nicht schwer, unzählige Beispiele für die diskutierte Verlinkungsart zu finden: AE verweist auf „Ä“, Süd verweist auf dem Umweg über eine BKL III auf „Sud“, Sud auf „Süden“ usw. Zu den Zeichen: Das waren geschützte Leerzeichen, die durch normale ausgetauscht wurden. Es muss nicht unbedingt ein „alter“ Webbrowser sein. Welchen verwendest du? (Version? Betriebssystem?) --TMg 20:14, 22. Aug. 2013 (CEST)
Diese Art der "Hilfestellung" bei der Umlautauflösung kannte ich biher nicht. Deine Seite hab' ich mit Firefox, Vers. 23.0.1 unter Windows XP editiert. --Lämpel Disk. 20:20, 22. Aug. 2013 (CEST)
Nicht jeder XP-Nutzer hat das Problem, aber es hat sehr wahrscheinlich was damit zu tun. Mein Rat wäre, spätestens Anfang nächsten Jahres auf Windows 7 zu updaten. --TMg 20:44, 22. Aug. 2013 (CEST)
PS: Die Behauptung, der Musiker „ist“ Mitglied nur einer Band, ist sogar doppelt falsch. Das ist mindestens Irreführung des Lesers, wenn nicht gar eine Lüge. Entweder führt man alle auf oder gar keine, aber nicht irgend eine nach welchem Kriterium auch immer heraus gegriffene. (Vielleicht die, in der er zuletzt war? Warum? Er ist in keiner der beiden mehr.) --TMg 18:53, 22. Aug. 2013 (CEST)
Mir ist deine ganze Zeile zu lang, ich hätte
Lorenzo Buhne (Künstlername Laurie Buhne; * 1952), US-amerikanischer Musiker
bevorzugt und fertig. Der Rest ist unnötig, (mal wieder) nicht regelkonform und deine private Vorgehensweise. Ich wollte im Sinne eines Entgegenkommens einen Link belassen, weil da noch der Rotlink steht - sobald es den Artikel über Lorenzo Buhne gibt, werde ich auf der Kürzung oder zumindest Entlinkung bestehen. --Lämpel Disk. 19:24, 22. Aug. 2013 (CEST)
Wenn es den Personenartikel gibt, ist „Lorenzo Buhne (Künstlername Laurie Buhne; * 1952), US-amerikanischer Musiker“ selbstverständlich vollkommen ausreichend, denn es geht nur darum, dass der Leser leicht zum Artikel mit der gesuchten Information findet. Aber so lange es den Artikel noch nicht gibt, kann ein zusätzlicher Blaulink hilfreich und zielführend sein. Und da wir in diesem speziellen Fall nicht vorher wissen können, für welchen Teil der Karriere sich der Leser interessiert, müssen beide Bands genannt werden. Nur eine zu nennen, ist ganz einfach deshalb falsch, weil dann ein Leser, der nach einem „Dickies“-Mitglied mit dem Namen „Buhne“ sucht, in die Irre geführt wird. --TMg 19:50, 22. Aug. 2013 (CEST)
Ok, ein Stück weit kann ich auch dieses Argument nachvollziehen. Andererseits waren die Informationen über den Künstler in den verlinkten Band-Artikeln mehr als dürftig. Ich habe mich daher mehr an dem Grundsatz orientiert, dass auf BKL-Seiten nicht auf mehrere Begriffe verlinkt werden sollte, zumal, wenn der gesuchte Begriff dort kaum vorkommt. --Lämpel Disk. 20:06, 22. Aug. 2013 (CEST)
Ja, grenzwertig, deshalb könnte man auch für „ehemaliges Mitglied von The Dickies und Fear“ (unverlinkt) argumentieren. Wäre aber schade, weil der Leser das dann wieder in die Suche eintippen müsste. --TMg 20:18, 22. Aug. 2013 (CEST)
Zum Problem "Bühne" sage ich nichts, ich hatte dieses "Siehe auch" dringelassen und akzeptiere es auch jetzt. -- Zum Musiker: Ich hab dir ja schon mehrfach zitiert, dass "BKS ... nicht dafür konzipiert [sind], als Zwischenlager für allerlei Informationen herzuhalten, die es (noch) nicht zu einem eigenen Artikel gebracht haben". So ist das nun mal. Und genau wie von Lämpel gesagt: Wenn en Eintrag einen Rotlink hat, kann hilfsweise – bis er gebläut ist – ein Link angegeben werden, in dem eine Information zu finden ist. Es müssen aber nicht alle Links angegeben werden, in denen Informationen zu finden sind. Und auch wenn die Information in diesem Falle spärlich war, hätte sie die Informationen "Bass" und "Punk" gebracht, der andere Link hätte kein bisschen mehr gebracht. Und da es nicht um die volständige Information zur Person geht, ist ein Zusatzlink völlig ausreichend. Und zum Zeitbezug: Es ist nun mal so, dass in BKL auch keine Zeitbezüge wie "ehemals" usw. kommen. Wir schreiben auch "Biathlet", "Fußballspieler", "Hochschullehrer" usw. auch wenn die Karriere längst beendet ist. Deshalb ist auch "ehemaliges Mitglied" nicht gefragt, zumal ja – wie immer wieder gesagt – in der BKL keine vollständige Information erfolgen soll. Statt "Mitglied von Fear (Band)" hätte man auch "siehe Fear (Band)" schreiben können, aber das wäre etwas zu viel des Guten, da dort eben keine sehr gute Information über den Musiker folgt, sondern nur die lapidate Namensnennung. (Es gibt ja auch Bandartikel, in denen die einzelnen Mitglieder kleine Abschnitte haben, dann ist "siehe ..." durchaus angebracht und wird auch so gemacht. -- Und insgesamt: Auch andere geben sich hier große Mühe. Ich sehe vor allem bei anderen (und da muss ich mich nicht ausschließen) oft Versuche, nach Lösungen zu suchen, Kompromisse zu finden usw. (Auch Lämpel und ich haben einige Male anders editiert, aber eine akzeptierte Form gefunden). Leider habe ich bei dir eine solche Bereitschaft (auch in anderen Zusammenhängen) immer wieder vermisst. -- Jesi (Diskussion) 16:34, 23. Aug. 2013 (CEST)
  1. Die paar Worte machen die Seite noch längst nicht zu einem „Zwischenlager für allerlei Informationen“. Darauf zu pochen, ist reinste Regelhuberei. Der Leser fragt sich, ob er die richtige Person gefunden hat, und das kann er viel besser beurteilen, wenn er einen der Bandnamen vorfindet, den er sehr wahrscheinlich kennt.
  2. Dann entlinke oder entferne beides, aber verfälsche nicht die Aussage durch willkürliches Verhackstücken. Dann findet der Leser halt nichts mehr (warum auch immer du darauf beharrst, dass man nichts mehr finden dürfe), aber wenigstens wird ihm nichts Falsches mehr untergejubelt.
  3. Du verdrehst da etwas. Es geht nicht um die Frage, ob man „ehemaliger Musiker“ schreibt. Das wäre Quatsch und in diesem Fall sogar falsch, genauso wie „ehemaliger Politiker“ meist nicht sinnvoll wäre. „Musiker“ und „Politiker“ genügen. Für die zusätzliche Angabe „Bandmitglied“ ist das „ehemalig“ dagegen elementar, genauso wie es für „ehemalige CDU-Politiker“ elementar sein kann.
Wie du zum Thema Kompromissbereitschaft stehst, wurde ja an anderer Stelle schon klar. Dort bist du nicht einmal auf die Fragen eingegangen, geschweige denn auf Kompromissvorschläge. --TMg 17:30, 23. Aug. 2013 (CEST)
Wir schreiben aber auch – wenn erforderlich – "MdB", "MdL" usw. und ändern nicht nach jeder Wahl die BKL, um "ehemalig" einzufügen. Und wenn ein Politiker MdB ist oder es war, steht in den BKL (wie gesagt, wenn zur Unterscheidung erforderlich), nur "MdB". Und solche Angaben wir "ehemaliger CDU-Politiker" wirst du in BKL nicht finden, das gehört in den Artikel. Und ob ein Leser die richtige Person gefunden hat, ist erst dann relevant, wenn es den Artikel gibt; in der BKL soll ja nur der Link darauf stehen; die BKL selbst ist ja kein Personenverzeichnis. Und welche Kompromisse du in der aktuellen History gesucht hast, habe ich nicht gefunden. -- Jesi (Diskussion) 19:16, 23. Aug. 2013 (CEST)

Vorlage Diskussion:Infobox Sendeanlage[Bearbeiten]

Hallo TMg,

ich meine du hattest dich mal um die Behebung einiger Fehler in der Infobox gekümmert, wenn ich mich richtig erinnere. Der eigentliche Autor hat sich ja aus der Wikipedia zurückgezogen und dieses vielfach eingebundene und fehlerhafte "Monstrum" überlassen.

Es ist ein neuer Fehler aufgetaucht und hier wurde erneut Fragen bzw. Anregungen gestellt Vorlage_Diskussion:Infobox_Sendeanlage#Positionskarte. Vielleicht magst Du dich darum kümmern? Wenn nicht, dann frage ich mal bei der Vorlagenwerkstatt nach. Danke und Grüße --Alabasterstein (Diskussion) 06:25, 20. Aug. 2013 (CEST)

Vorlage Diskussion:Dtsx[Bearbeiten]

Ich würde über einen Kommentar freuen ;) btw:deine Disk könnte ein Archiv gebrauchen? ;) --darkking3 Թ 09:05, 27. Aug. 2013 (CEST)

Ersetzungsfunktion in common.js[Bearbeiten]

Hallo. Ich hätte zwei kurze Fragen zur Ersetzungsfunktion in meiner common.js:

  1. anscheinend funktioniert das einfache Ersetzen nicht, wenn ein [ in der Zeichenfolge enthalten ist. Was muss ich z.B. schreiben wenn ich die Zeichenfolge *[ zu * [ ändern möchte?
  2. wenn ich *a zu * a und *T zu * T wandeln möchte, aber nicht für jeden Buchstaben einzeln eine Zeile schreiben möchte, dann muss ich ja irgendwie mit diesen regulären Ausdrücken arbeiten (\w ?). Also wie ändere ich *X zu * X wobei X jedes beliebige Zeichen sein kann.

Bei beiden Beispielen geht es um das automatische Einfügen eines Leerzeichens nach dem *, wenn * nicht am Zeilenanfang steht. Kannst du zudem ein gutes Buch empfehlen, wenn man sich so langsam in diese Art der Programmiersprache einfuchsen möchte. Meine Programmierkenntnisse sind leider irgendwo bei BASIC und Delphi stehengeblieben ;) --BlueCücü (Diskussion) 00:05, 1. Sep. 2013 (CEST)

  1. "*\\[", "* [" sollte gehen. Im Suchmuster muss die Klammer maskiert werden.
  2. "*\\w", "* \\w" ebenso, dabei steht der Teil \\w als Platzhalter für ein beliebiges Wort.
Sterne nicht am Zeilenanfang? Um was genau geht es da? Die "Programmiersprache" heißt "reguläre Ausdrücke". Es gibt eine "Bibel" dazu, aber die würde ich nicht gleich für den Anfang empfehlen. --TMg 21:59, 1. Sep. 2013 (CEST)
Es ging/geht bei der Anfrage um Aufzählungszeichen in Infoboxen (Film, Theater). Wenn man eingestellt hat, dass nach jedem * ein Leerzeichen folgen soll, dann erfolgt dies ja nur, wenn das * am Zeilenanfang steht. In den Infoboxen beginnt die erste Aufzählungszeile ja aber manchmal auch nach dem einleitenden Infoboxvorlagenschlagwortdingens (kein passendes Wort gefunden), z.B. "Darsteller = *Hubertus von der Lippe. In solchen Fällen wird dann der erste Schauspieler nicht vom * abgetrennt, sondern nur die folgenden, die für sich ja alle in einer neuen Zeile stehen. Ist wie gesagt nur Kleinkosmetik, die keine Auswirkungen auf das Erscheinungsbild der Artikels hat. Das ist mir bewusst. Ist also nicht wirklich wichtig. Nur der Einheitlichkeit wegen, wärs hin und wieder ganz nett. Hoffe dein Urlaub war gut bzw. dauert immer noch an und ist gut :) Es grüßt, --BlueCücü (Diskussion) 10:04, 26. Sep. 2013 (CEST)
Sri Lanka war sehr schön, kann ich nur empfehlen, lieben Dank. Die Dingens nennen wir meist Vorlagenparameter. Wenn du möchtest kannst du zusätzlich zu der in deiner common.js schon vorhandenen Regel noch diese benutzen: [/(\w *= *\*)([^\s*#:;])/g, "$1 $2"], --TMg 14:07, 26. Sep. 2013 (CEST)
Funktioniert wie immer fein. Vielen Dank. --BlueCücü (Diskussion) 12:32, 13. Okt. 2013 (CEST)

Wikipedia:Redaktion Film und Fernsehen#Länge von Stummfilmen mal wieder[Bearbeiten]

So habe ich das gelöst im Artikel Der Schlangenring. Mit dem Filmlängenrechner kann dann jeder selber nachrechnen. MfG --Jack User (Diskussion) 19:16, 14. Sep. 2013 (CEST)

Regex question[Bearbeiten]

I have a regex question that involves ISBNs. I took what you did for autoFormatter and modified it, but I can't overcome one scenario. Where as your regex was looking for good ISBNs, I need to look for good and bad ISBNs. ISBNs can be varying length, X character anywhere and numbers full of spaces and dashes.

Regex I currently have is: /\b(?:ISBN(?:-?1[03])?:?\s*|(ISBN\s*=\s*))([ 0-9X\-]{4,17})/

Basic problem I have is ISBN of the format:
1234567890 1984 and 123 345 7890 2013 - Not valid, regex doesn't catch it
9781234567890 2001 - Valid, but regex will capture 2001 rendering it invalid

Here are my test cases:

* ISBN3-00-016815-X test
* ISBN 978-456789X0 bad
* ISBN 0-691-11532-X ok
* ISBN 123451678XXXX bad
* ISBN-10 1234567890 bad
* ISBN-10: 1234567890 bad
* ISBN-13 1234567890123 bad
* ISBN-13: 1234567890123 bad
* ISBN 123456789x Test ok
* ISBN 123456789x x12 Test
* ISBN 123456789012x Test
* ISBN 1234567890 12x Test
* ISBN 123456789X  123 Test
* ISBN 1 2 3 4 5 6 7 8 9 0 Test
<ref>{{cite web | title=hack|isbn=978-0-8330-3930-9  bad

Bgwhite (Diskussion) 08:56, 22. Sep. 2013 (CEST)

This depends a lot on what you want to do with the fetched results. Do you want to fetch every ISBN no matter how wrong it is? Whats the next step? Here are two ideas.

This fetches only valid looking ISBNs:

/\b(?:ISBN(?:-?1[03])?:?\s*|(ISBN\s*=\s*))((?:\d[ ‐-]?){9,12}[\dX])\b/gi

The length must be 10 or 13. An "X" is only allowed at the last position. Double spaces or dashes are not allowed between the digits. This works with all your examples that have a year in the end because 14 is an invalid length.

This fetches everything that could be part of the ISBNs:

/\b(?:ISBN(?:-?1[03])?:?\s*|(ISBN\s*=\s*))([\dX ‐-]{4,24}[\dX])\b/gi

Invalid length is allowed. Therefor this includes all your examples with a year in the end. Multiple "X", spaces and dashes are allowed. However, the last character must be a digit or an "X". --TMg 15:34, 22. Sep. 2013 (CEST)

Came across an interesting ISBN that the regex didn't like: ISBN = 978-0‐307‐33598‐2. Regex thinks the ISBN value is 978-0. It took me a couple of minutes to figure out why. Lets see how fast it takes you. I'm saying 45 seconds. Bgwhite (Diskussion) 23:15, 24. Sep. 2013 (CEST)


SCNR.
It takes .2 seconds for those using Benutzer:Schnark/js/antispoof – your fellows are displayed on salmon background.
BTW, en:WSTM uses the following regexps:
s   =  String.fromCharCode(45,173,8208,8209,8210,8211,8212,8213,8722);
re  =  "("  +  (a ? "\\W"
                  : "[ \n]")  +  ")"  +        // 1
       "(ISBN)" +                              // 2
       "(?:" +
          "(?:[" + s + " ]?" +
             "(10|13):?" +                     // 3
          ")?)" +
       " *" +
       "(?::? *|&nbsp;|" +
          "(=)" +                              // 4
          ")?" +
       " *[" + s + "]?" +
       "([0-9]" +
           "(?:[" + s + " .0-9]|&nbsp;)+" +
           "[0-9X])" +                         // 5
       "([ -.]*[^-. 0-9X]|\\.? *$)";           // 6
where a decides on possible occurrence within URL.
That on the the headline and opening question of this thread.
Greetings --PerfektesChaos 09:26, 25. Sep. 2013 (CEST)
PerfektesChaos, I left a note on one of your talk pages. I was thinking Schnark wrote the above. I'm slow. Really, really slow.
Your regex will also not catch ISBN 978-0‐307‐33598‐2 or other ISBNs like it. I was guessing TMg would take 45 seconds to figure out why. Want to play? Bgwhite (Diskussion) 08:14, 26. Sep. 2013 (CEST)
Took me a bit longer than 45 seconds. ;-) There are Unicode hyphens (U+2010) in the example. You can also use my characterSearch to spot these. This character should never be used in the English and German Wikipedias, as far as I know. So thanks a lot for the example, I will add this to my test script. All regexes shown here are very similar. The one by PerfektesChaos even fetches a few cases I miss (e.g. "ISBN 10: 1234567890"). As I said it depends a lot on what you want to do with the results. --TMg 14:30, 26. Sep. 2013 (CEST)


@Bgwhite:
RegExp above looks fine to me, but WSTM correction mechanism for ISBN did not consider hyphen U+2010 (8208). Added now and live (line 1076). Thank you for improvement.
On this occasion I taught the string library on more ways to mistype a poor hyphen:
  • U+2015 HORIZONTAL BAR,
  • U+2043 HYPHEN BULLET,
  • U+2500 BOX DRAWINGS LIGHT HORIZONTAL
Until soon --PerfektesChaos 22:09, 26. Sep. 2013 (CEST)
Thank you to the both of you. I'm catching cases of ISBN 10: and ISBN-10 via a different method. These cases are a different checkwiki error than the checksum errors. On the characterSearch.js script, is it possible for it to display a whole article? Bgwhite (Diskussion) 22:36, 26. Sep. 2013 (CEST)
Sorry, no. characterSearch is only "copy and paste a suspicious character (or a short substring) into the search field". --TMg 11:51, 27. Sep. 2013 (CEST)


FYI. I've found cases where templates use the parameters isbn=, isbn2=, isbn3=, ... They were on frwiki. Bgwhite (Diskussion) 21:10, 2. Okt. 2013 (CEST)

Thank you. WSTM already knew isbn= but the source code now learnt isbn2= until isbn5=.
Have a nice day --PerfektesChaos 09:33, 3. Okt. 2013 (CEST)

O’Lausitzer Stammtisch in Pulsnitz[Bearbeiten]

Hallo TMg, falls du nächste Woche Mittwoch Zeit hast, bist auch du zum nächsten Oberlausitzer Stammtisch eingeladen. -- Gruß, 32X 15:48, 26. Sep. 2013 (CEST) P.S.: Zur Frage der anatomischen Korrektheit in Bezug auf den blinden Frank kannst du dir mit dem Artikel „Trichterbrust“ (Vorsicht, mit Foto!) eine Meinung bilden.

MB zum Verstecken zukünftiger Ausstrahlungsdaten startet am 14. Oktober[Bearbeiten]

Hallo TMg, das o.g. Meinungsbild, bei dem du dich als Unterstützer eingetragen hast, wird wie bereits oben genannt am 14. Oktober starten. MfG--Der CheckerboyFragen?!Bewerten? 15:29, 30. Sep. 2013 (CEST)

Gravität[Bearbeiten]

Hallo TM, wie würdest du diese noch zu sichtende Änderung bewerten? Als Empfehlung gebe ich dir gern noch 1 Mord für 2 mit, der für Austins Vater und Bruce Waynes Butler bereits die zweite Verfilmung des Stoffes darstellt. Zu dem Amoktypen mit den Pfeilen vgl. auch Cupido. -- Gruß, 32X 17:27, 10. Okt. 2013 (CEST)

Der Film ist keine Dokumentation, aber im Wortsinn auch keine Science-Fiction. Er spielt wenige Jahre in der Zukunft (die chinesische Raumstation ist fertig) und biegt sich der Story zuliebe einige Details zurecht (alles bewegt sich auf der selben Orbitalebene), legt ansonsten aber großen Wert auf physikalische Korrektheit. Er ist in diesem Sinne ein Katastrophenfilm – aber genauso ganz klar ein Thriller und durch die künstlerischen Freiheiten zwangsläufig doch Science-Fiction. Dass er nirgends so recht passen will, ist ja das Tolle. --TMg 18:05, 10. Okt. 2013 (CEST)
Ok, danke. Übrigens war es die Datei:Bundesarchiv Bild 183-1988-0822-008, Nischwitz, polnische Restaurateure im Schloss.jpg im Schloss Nischwitz, die auf Commons als Restaurants in Poland kategorisiert wurde. Die Babelbox des Sachbearbeiters weist keine Deutschkenntnisse aus, weshalb er wohl auf den falschen Freund vom restaurateur herein fiel. -- 32X 20:33, 10. Okt. 2013 (CEST)

Regierungsbezirke in NW[Bearbeiten]

Weißt du, wie man bei den Angaben für die Regierungsbezirke in NW (Regierungsbezirk Arnsberg, Detmold, Düsseldorf, Köln und Münster) in den Infoboxen eine korrekte Angabe der Bevölkerungsdichte erhält, ohne die schweizerische Schreibweise mit Hochkommata bei den Einwohnerzahlen einzufügen? MfG Harry8 23:12, 11. Okt. 2013 (CEST)

Die Infobox in den Artikeln greift auf eine Metainfobox zurück. Das Problem heißt mal wieder Antonsusi. Im Diff wirst du feststellen, dass (mal wieder vollkommen kommentarlos) die Zahlenformatierung ergänzt wurde. Dabei werden Boxen, die DE (für Infoboxen zu deutschen Verwaltungsgebilden) oder LI (… für liechtensteinische) weiterreichen, mit dem Schweizer Zahlenformat versehen, alle anderen (inklusive der Schweizer Boxen) mit dem deutschen.
Aber gräme dich nicht, dieser Altfall dürfte nun behoben sein, der Problembär gab kürzlich bekannt: „Das Thema Infobox ist für mich damit vorerst abgehakt.“ -- 32X 00:13, 12. Okt. 2013 (CEST)
Ein herzliches Dankesehr meinerseits! MfG Harry8 02:49, 12. Okt. 2013 (CEST)

WP:AA#Zerschossene Versionsgeschichten richten[Bearbeiten]

FYI --Ne discere cessa! Kritik/Lob 14:43, 12. Okt. 2013 (CEST)

Eine Frage der Messgenauigkeit[Bearbeiten]

Hi, du sollst dich ja beruflich mit Messdaten auskennen.

  • Auf beta.wmflabs.org gibt es eine Neuentwicklung.
  • Dabei fiel ich über die von der bisherigen Vorlage angehängten Nullen.
  • Ich sehe sie als verfälschend an.
  • Wenn Werte präziser angegeben und ermittelt sind, sollten bei gleicher Anzahl schließender Nullen nach dem Komma identische und identisch genaue Werte möglichst gruppiert werden, und nicht mit den wertmäßig gleichen bunt und zufällig vermischt sein.
    • Initiale Sortierung von 12,30 konventionell a.a.O.
  • Wobei mein Eindruck von dem JS-Sortieralgorihmus ist, dass er versucht, den JS-numerischen Wert zu nehmen und dann die angegebenen Nullen ohnehin bedeutungslos würden. Sortiert er hingegen lexikalisch, macht das sehr wohl etwas aus.

Schönen Sonntag --PerfektesChaos 12:41, 13. Okt. 2013 (CEST)

Kaitzbach[Bearbeiten]

Zur Kenntnisnahme, falls du das Foto noch nachbearbeiten möchtest. Ich habe die Lizenz vom Foto des HG 125 genommen. -- Gruß und Dank, 32X 12:34, 15. Okt. 2013 (CEST)

Deine Fragen[Bearbeiten]

Hallo TMg. Die Klammer war tatsächlich Quatsch. Der erste Abschnittslink ist kaputt darum überhaupt die Bearbeitung. Desweiteren ist die Frage was diese Zusatzlinks bezwecken sollen wenn sie so spezifisch gesetzt sind ist die einzige Möglichkeit am Ziel auf dieselbe Seite zu gelangen auf die man gelangt wäre wenn man dem anderen blauen Link des BKS Eintrags gefolgt wäre. D.h. entweder der unspezifischer Link, falls der Leser weniger an dem speziellen Code interessiert war, sondern wissen möchte was das für ein Kürzel ist, oder nicht verlinken damit der Leser über den dann einzigen Link direkt zum Ziel kommt. Bisher habe ich es immer so gehandhabt das was die Abkürzung abkürzt kursiv zu schreiben wenn es kein Link ist egal ob fremdsprachlich oder nicht. Gruß --Saehrimnir (Diskussion) 16:33, 25. Okt. 2013 (CEST)

Diese Erläuterungen. Wo steht das man nur Fremdwörter kursiv schreibt?--Saehrimnir (Diskussion) 20:06, 3. Nov. 2013 (CET)

Wo steht, nach welchem scheinbar zufälligen Prinzip man nicht fremdsprachige Wörter auf Begriffsklärungsseiten kursiv setzt? Was ist so besonders an diesen zwei Zeilen, dass sie gesondert hervorgehoben werden müssen, die restlichen sechs Zeilen aber nicht? Was soll das dem Leser sagen? Warum zerstörst du zielführende Links? Warum löschst du die Leerzeile zwischen der Vorlage und dem Kategorienblock? --TMg 20:28, 3. Nov. 2013 (CET)
Das steht nirgendwo finde ich aber besser. Das mit dem scheinbar zufällig ist ein guter Punkt eigentlich müssten alle Zeilen entweder kursiv das Wort welches abgekürzt ist zeigen oder einen Link. Ich habe nur einen "zielführenden" Link zerstört, weil der GB ist kaputt wie oben schon geschrieben, desweiteren halte ich sie wie gesagt nicht für zielführend. Da Begriffsklärungsseiten nur eine einzige erlaubte Kategorie haben gibt es für mich keinen Kategorieblock, sondern nur einen Vorlagen und Kategorieblock der aus entweder einem oder zwei erlaubten Einträgen besteht und deshalb übersichtlicher ohne Leerzeile ist.--Saehrimnir (Diskussion) 21:09, 3. Nov. 2013 (CET)

Ich habe ein ganz ernsthaftes Problem mit dieser Formatierung:

WRL steht als Abkürzung für:

Was soll das bringen? Auf Abkürzungsseiten versuchen wir – soweit möglich – die ausgeschriebene Bedeutung der Abkürzung an den Zeilenanfang zu schreiben. Ich wüsste nicht, dass jemals ein Leser ein Problem damit gehabt hätte, den Zeilenanfang zu finden. Warum sollte man alle Zeilenanfänge noch einmal hervorheben? Nicht jeder hat ein Retina-Display, Kursivschrift sieht nach wie vor auf verschiedenen Ausgabegeräten sehr unruhig und schlecht lesbar aus und sollte deshalb vermieden werden, wo sie nicht wirklich einen eindeutigen Nutzen mit sich bringt (Fremdwörter, Markennamen etc. gemäß WP:Kursiv).

Weiteres: Kategorien sind eine funktionell eigene Sache, die trennen die meisten Autoren, die ich kenne, der Übersichtlichkeit wegen vom Rest des Artikels ab. Immer. Überall. Ob es nur eine Kategorie ist, spielt keine Rolle. Wir löschen schließlich auch nicht die Leerzeilen vor Überschriften, nur weil der Text unter der Überschrift mal etwas kürzer ist. Wenn ein Link kaputt ist, repariere ihn, aber zerstöre ihn nicht gleich ganz. Ich habe die Anker nicht aus Versehen gesetzt sondern mir etwas dabei gedacht. Auf der Zielseite nach oben blättern kann man immer noch, aber nach unten blättern geht nicht so einfach, weil der Leser die Stelle nicht auf Anhieb findet. Im Artikel Sparkasse Werl steht die Abkürzung und ein erklärender Link dazu, SWIFT zusätzlich zu verlinken ist deshalb unnötig. In Metropolitan Borough of Wirral fehlt so ein Link und Worland gibt es noch nicht, deshalb halte ich den Zusatzlink für hilfreich. Die Formulierung „steht als Abkürzung für“ ist der unter WP:BKL sogar dokumentierte Standard. Die entsprechende Änderung liegt noch nicht lange zurück, deshalb wirst du das noch nicht einheitlich vorfinden. --TMg 17:57, 4. Nov. 2013 (CET)

Das Gegenteil von „gut gemacht“ ist[Bearbeiten]

Antonsusi. Wieder einmal. Diesmal zwar nur indirekt, dafür mit großer Auswirkung. Erstaunlicherwese wurde diese Grafik auch als Ortswappen in der {{Infobox Ortsteil einer Gemeinde in Deutschland}} eingetragen. -- 32X 13:59, 26. Okt. 2013 (CEST)

Heilige Sch...! Ist das ein Witz? Wer macht jetzt den Vandalismus des Bots rückgängig? Ist da schon was angeleiert? --TMg 20:37, 26. Okt. 2013 (CEST)
32X hat das schon gemacht bei den Gemeindeinfoboxen. So wie ich das verstehe denkt er nicht das es notwendig ist das auch bei den ortsteilen zu machen da das dort kein Pflichtparameter ist und deshalb eh Käse war. Ich sehe aber keine Schuld bei Antonsusi sondern allein bei dem Commonsadmin.--Saehrimnir (Diskussion) 20:47, 26. Okt. 2013 (CEST)
Bei beiden. Mein SVG war vom PNG abgeleitet. So was wird nicht gelöscht. Es gab 6 Entwürfe (Beispiel). Jetzt ist einer weg. Stellt demnächst jemand Schnelllöschanträge für den Rest, weil er sich einbildet, dass die nicht mehr gebraucht würden?
Bei der Ortsteilinfobox stimme ich zu. --TMg 21:02, 26. Okt. 2013 (CEST)

Vorlagen (( und ))[Bearbeiten]

Ich bitte um Hilfe, weil ich die von dir angesprochenen Alternativlösung für meinen Fall nicht verstanden habe. Antworten am Besten zentral unter Wikipedia:Löschkandidaten/22._Oktober_2013#Nachfrage: Wie sieht nun die Alternative aus?, damit auch Leute mit einem ähnlichen Problem die Lösung finden. Danke. Merlissimo 02:17, 31. Okt. 2013 (CET)

Problem gelöst[Bearbeiten]

Hallo TMg,

danke für deinen Hinweis bei diesen Problem. Ich konnte den Fehler ausfindig machen. Es lag nicht an Wikipedia, sondern an Google Chrome selber. In der Entwicklerleiste, habe ich den Fehler finden können und durch eine Neuinstallation des Programms soweit beheben können, das nun wieder alles geht. Danke. --Motorola-GP380.jpg Funkruf WP:CVU 12:30, 1. Nov. 2013 (CET)

PLZ und Gemarkungen[Bearbeiten]

Schaust Du bitte nochmal hier vorbei, danke. --Hans Haase (有问题吗) 21:06, 2. Nov. 2013 (CET)

Irgentwie nervt Olaf-oere. Der hat jetzt die Seite von Reichenberg Reichenberg (Rheinland-Pfalz) zum zweitenmal verschlimmbessert. Die Post hat bei uns hier einen Landzusteller, früher kam die Post über 56346 St. Goarshausen. Mittlerweile ist das völlig wurst, da das Verteilzentrum 56346 und 56357 identisch ist. Bornsmühle und Immenhof sind zwei einzelne Mühlen im Außenbereich, daher Landzusteller. Wikipedia ist kein Postleitzahlenbuch. Wenn Olaf_oere unbedingt will, kann er als PLZ noch 56346 ergänzen, aber sonst nichts. Wie kann man da weiter vorgehen? Ich hab das jetzt erst mal wieder zurückgesetzt, aber das ist keine dauerhafte Lösung. Sollte man da mal einen Sperrantrag stellen? Bm reichenberg (Diskussion) 23:51, 5. Nov. 2013 (CET)

Zurücksetzen, aber freundlich bleiben. Keinen Edit-War starten, sondern im Zweifelsfall drüber schlafen und ein paar Tage später zurücksetzen. VM bringt meiner Erfahrung nach nichts. Solche Benutzer sperrt kein Admin. Es sei denn, du kannst nachweisen, dass es ein Zweitaccount eines bekannten Benutzers ist, was schon von mehreren vermutet wird. Hier gibt es übrigens zwei Wartungslisten zum Aufräumen des ganzen Unfugs. --TMg 00:03, 6. Nov. 2013 (CET)
Verteilzentrum :-) Ausführlich. Ich denke die Abweichungen sind relevant und wir sollten den Fleiß von Olaf-oere nicht unterbinden. Es gehört hinterher entsprechend einsortiert, aber keinesfalls enternt, außer dem Verteilzentrum, das ist für ne PLZ-Liste. --Hans Haase (有问题吗) 05:09, 6. Nov. 2013 (CET) Otto Kohl fühlt sich wohl auf der Oberpostdirektion
Ich sag ja auch nicht, dass es unbedingt komplett entfernt werden muss. Ausführlich siehe dort. --TMg 14:45, 6. Nov. 2013 (CET)

Wikipedia:Löschkandidaten/7._November_2013#Vorlage:Tnl[Bearbeiten]

Ein neuer Versuch, diesen Unsinn entfernen zu lassen... ÅñŧóñŜûŝî (Ð) 18:11, 7. Nov. 2013 (CET)

Vorlagen Löschungen[Bearbeiten]

Hallo TMg, du warst am Wikipedia:Löschkandidaten/18._Oktober_2013 an zwei Vorlagen Löschanträgen beteiligt. Meine Entscheidung würde auf löschen lauten. Wie ist hier aber das übliche Vorgehen da ja doch ein paar Einbindungen korrigiert werden müssen. Gruß--Saehrimnir (Diskussion) 18:26, 17. Nov. 2013 (CET)

Da mit Infoboxen eine gewisse Normierung von Artikeln erreicht werden sollen, ist da eine unnötige Vielfalt wenig sinnvoll. Weiteres sieh in der LD. Frohes Schaffen, Boshomi ☕⌨☺ –  19:22, 17. Nov. 2013 (CET)
Das war weniger eine inhaltliche als vielmehr eine organisatorische Frage. Siehe jetzt LD.--Saehrimnir (Diskussion) 20:21, 17. Nov. 2013 (CET)
Rechtsanwälte mache ich. Frohes Schaffen, Boshomi ☕⌨☺ –  21:42, 17. Nov. 2013 (CET)
Kaputte Vorlageneinbindungen zu hinterlassen, ist keine gute Arbeitsweise. Wenn es nur eine Handvoll ist, ist das schnell repariert. Meist ist es aber besser, wenn der Admin sagt „ich entscheide auf Löschen, bitte ersetzt alle Einbindungen und stellt dann SLA“. --TMg 22:50, 17. Nov. 2013 (CET)
OK ist wieder da bis aufgeräumt. Eigentlich war es ja auch meine Intention nachzufragen bevor ich in Aktion ausbreche.--Saehrimnir (Diskussion) 03:05, 18. Nov. 2013 (CET)

Frage zur Edittool-Leiste[Bearbeiten]

Hallo TMg, sicherlich kannst du mir weiterhelfen. Anscheinend hat niemand ein Problem damit, dass die Edittoolleiste mal einfach so woanders hingewandert ist. Mich stört das jedoch ungemein, weil es mich wegen längerer Mauswege jedes Mal aus dem Speicherrhythmus bringt, wenn ich kleine Änderungen in mehreren Artikeln vornehmen muss. Auf meine Anfrage unter FzW wurde ich auf diese Disk hingewiesen und es ist mir ehrlich unverständlich, warum sowas mal schnell nebenbei geändert wird. Egal. In meiner monobook.css habe ich den roten Kasten bereits entfernt. Ich habe gesehen, dass du was gebastelt hast, was die Edittool-Leiste verschiebt. Kannst du mir vielleicht was bauen, damit die Leiste wieder unter dem Speichern-Button steht, wo sie vorher war? Viele Grüße, --Paulae 22:33, 24. Nov. 2013 (CET)

Ich verstehe auch nicht, was die Position dort mitten drin soll. Deshalb wäre es sehr hilfreich, wenn du dich dort zumindest kurz zu Wort meldest. Gebastelt hatte ich nur ein Bild. Richtig zu ändern ist das leider nicht ganz so einfach. Aber du kannst mal versuchen, die Zeile
$('#editform').after($('#specialchars'));
in deine monobook.js zu kopieren. PS: Optional oder auch zusätzlich kannst du den Teil
.editOptions { margin:0; padding:.8em 1em; }
#wpSummaryLabel { display:none; }
input#wpSummary { -moz-box-sizing:border-box; box-sizing:border-box; margin:0; width:100%; }
.editCheckboxes { margin:.4em 0; }
in deine monobook.css kopieren. Das verringert ein paar Abstände in dem grauen Kasten unter dem Bearbeitungsfenster und entfernt die Zeile „Zusammenfassung und Quellen“. --TMg 23:43, 24. Nov. 2013 (CET)
Hm, die Änderungen in der monobook.css bringen nichts. Ich lass die Disk also wieder aufleben (kriegst ein Echo ;-)). --Paulae 20:24, 25. Nov. 2013 (CET)

Hallo TMg, fast hätte ich dich auf dem Stammtisch fragen können, aber hier ist es sicherlich einfacher. Hast du spontan eine Lösung zu dieser, meiner Frage? Ich stell es mir eigentlich gar nicht so schwer vor, aber anscheinend hat keiner eine Idee. Ich glaube, das war vorher doch nicht fett, sondern nur durch das Neu eingerückt. Mir würde es reichen, wenn statt/zusätzlich zu dem N einfach irgendeine Hervorhebung dabei ist. Meine Beo ist voll mit B/N/Ks, sodass ich mich derzeit nur mithilfe der Byte-Zahl orientieren kann, was doof ist. Vielleicht weißt du spontan was? Viele Grüße, --Paulae 00:43, 29. Dez. 2013 (CET)

Ich wünsche[Bearbeiten]

Liesel 09-12-2012 2. Advent.jpg

… dir und deiner Familie einen schönen und besinnlichen zweiten Advent.
Viele liebe Grüße aus der verschneiten Heimat, Anika (Diskussion) 08:50, 8. Dez. 2013 (CET)

A barnstar for you![Bearbeiten]

Vitruvian Barnstar Hires.png The Technical Barnstar
Thank you for all your work with the autoFormatter! (tJosve05a (c) 13:33, 9 December 2013 (UTC)

Schwarzer Peter[Bearbeiten]

Ich bin gespannt! Zusammenfassung hatte ich auch schon mal gemacht (weil es eleganter ist) … wurde aber revertiert. Gespannt, weil ich sehen möchte, ob seit damals ein Lerneffekt eingesetzt hat. :-)) GEEZER… nil nisi bene 13:41, 17. Dez. 2013 (CET)

Soll mir letztlich egal sein. Inhaltlich habe ich nicht einen Buchstaben angefasst. Ich überlege schon seit längerem, ein Modul zum Zusammenziehen sich wiederholender Einzelnachweise in meinen Auto-Formatter einzubauen. Das war ein willkommenes Beispiel. Eine Vollautomatik scheitert leider daran, dass man sich sinnvolle Kurznamen für die Refs ausdenken muss. --TMg 14:04, 17. Dez. 2013 (CET)
Machet ! Ich würde dafür trommeln. Ich habe Artikel gesehen, da könnte man die Liste der Einzelnachweise auf mehr als die Hälfte verkürzen. Aber es scheint Autoren zu geben, die denken "Es kommt auf die Länge an...". Wrong!
Bezüglich des Kurznamens für eine Wiedergänger-Referenz: Ich wurde vor ein paar Tagen auf dieses grossartige Tool hingewiesen, das weiss, wie man "Kurznamen" macht... GEEZER… nil nisi bene 14:33, 17. Dez. 2013 (CET)
Ich halte deine Ansätze für sehr funktionell. (a) Bots und Programme sind nicht müde, trinken nicht und müssen auch nicht die Illusion eines Egos verteidigen und (b) in Zukunft - mit vielen Artikeln aber mit (vielleicht) weniger Editoren werden wir nicht auf sorgsam durchdachte, automatische Helferlein verzichten können. No we can't. GEEZER… nil nisi bene 14:38, 17. Dez. 2013 (CET)
Ist das was für deine Sammlung? Ich finde häufiger " .<ref ...... </ref>. " wo " .<ref ...... </ref> " gemeint ist (der letzte Punkt kann weg). GEEZER… nil nisi bene 14:55, 17. Dez. 2013 (CET)
Genau richtig, danke. Das mache ich sogar schon. Gern mehr Vorschläge, am besten auf der Diskussionsseite des Tools. Von Bots über CHECKWIKI, AWB und WSTM gibt es viele (halb-) automatische Ansätze, die letztlich alle das selbe Ziel verfolgen, Ordnung in unser Quelltextchaos zu bringen. Wie die meisten anderen Projekte lege übrigens auch ich Wert darauf, dass nicht mein Tool die Entscheidungen trifft sondern jeder Benutzer selbst für seine Edits verantwortlich ist. --TMg 15:52, 17. Dez. 2013 (CET)

Vorlage:Harvnb[Bearbeiten]

Hallo TMg, bei FzW wurde eine Frage zu dieser Vorlage gestellt. Die Verlinkung zur Literatur funktioniert nicht richtig. Magst du mal schauen? Du warst ja mit diesen Vorlagen schon mal damit im Gange, vielleicht fällt dir etwas dazu ein.--Berita (Diskussion) 18:10, 19. Dez. 2013 (CET)

Zur Sig[Bearbeiten]

Eigentlich wollte ich meine Sig mit zwei Leerzeichen beginnen lassen, diese werden aber gerne entsprechend des html-Standards nur als ein Leerzeichen angezeigt. Mit dem langen Leerzeichen erreiche ich den gewünschten Effekt das auf recht elegante Weise. Die beiden schmalen Leerzeichen um den em-dash sorgen dafür, dass der lange Gedankenstich inklusive der Leerzeichen nur etwa 2 Zeichen breit sind. Das Ganze war aber nur ein wenig Spielerei, nachdem ich wiedermal die Unicode-Zeichentabelle durchgesehen hatte. Frohes Schaffen — Boshomi ☕⌨☺   09:18, 29. Dez. 2013 (CET)

Momentan stecken die folgenden Zeichen in deiner Signatur (Tipp zur Analyse: BD:TMg/characterSearch.js):
U+2003Frohes SchaffenU+200AU+200ABoshomiU+0020☕⌨☺U+200AU+2003U+002009:18, 29. Dez. 2013 (CET)
Schon die Symbole sind problematisch. Auf diversen Endgeräten (u. a. Mobiltelefone) wird das alles nur als Kästchen angezeigt. Daneben gibt es bei uns die grundsätzliche Vereinbarung, unsichtbare Zeichen nur als &-Entität maskiert zu verwenden. Das gilt natürlich erst einmal nur für Artikel und nicht für Signaturen. Mindestens merkwürdig, wenn nicht gar kontraproduktiv finde ich solche Spielereien trotzdem. --TMg 16:33, 29. Dez. 2013 (CET)
hm, das sollten alles sichtbare Zeichen sein. Es sind entweder Striche oder Leerzeichen unterschiedlicher Breite. U+200A=hair space, U+2003=em space, U+2014= em dash, allesamt auf dem Unicodeblock 20.. (allgemeine Inerpunktion), die eigentlich überall unterstützt werden sollten. Problematischer bei der Anzeige ist mMn eher ☕U+2615 hot beverage die auf WinXP in aller Regel (und zum Teil auch Vista) nicht angezeigt wird. ⌨ U+2328 Keyboard wird auch auf einigen sehr schwachen Systemen nicht angezeigt. Das ☕U+2615 hot beverage auf meinem Arbeitsplatz-Vista -IE8 nicht funktionierte, war ein Grund dieses Zeichen zu verwenden. :-Þ  Frohes Schaffen — Boshomi ☕⌨☺  20:57, 29. Dez. 2013 (CET)
Du hast wahrscheinlich übersehen, dass am Ende deiner Signatur ein Hair-, Em- und normales Leerzeichen direkt aufeinander folgen. Das ist so oder so sinnlos. Deshalb ja die Empfehlung, so was immer als &#x2003; usw. auszuschreiben, schon damit du selbst nicht durcheinander kommst. --TMg 21:14, 29. Dez. 2013 (CET)
Der Hairspace vor dem em-space war tatsächlich unnötig. Auf die xml-Schreibweise habe ich eigentlich bewusst verzichtet, um unerfahrene Benutzer nicht unnötig zu verwirren. Problematisch wäre das nur wenn ein unerfahrener Benutzer das mit C&P selbst verwendet, ohne zu wissen, welche Zeichen ich da verwende. Das macht aber bei der Signatur eh so gut wie niemand. Frohes Schaffen — Boshomi ☕⌨☺  21:53, 29. Dez. 2013 (CET)

Bilderwunsch in Infobox[Bearbeiten]

Hallo TMg. Ich weiß nicht ob du mir weiterhelfen kannst, ich versuche es einfach. In die Infobox von Flüssen (Beispiel: Río Rocha) ist eine Bilderwunsch-Box integriert, wobei ich keine Ahnung habe, wie das funktioniert. Solch eine integrierte Bilderwunsch-Box hätte ich (als jemand, der inzwischen hunderte von Artikel über bolivianische Ortschaften geschrieben hat) auch gerne in der Vorlage:Infobox Ort in Bolivien. Weißt du vielleicht, wie das zu bewerkstelligen ist? -- Meister (Diskussion) 20:35, 29. Dez. 2013 (CET)

Technisch ist das nicht sonderlich schwer. Allerdings habe ich inhaltliche Bedenken. Zum einen sind Fotos in Orts- oder Gemeinde-Infoboxen bei uns in der deutschsprachigen Wikipedia unüblich. Ein wichtiges Argument lautet unter anderem, dass es gar nicht möglich ist, neutral ein einzelnes repräsentatives Foto auszuwählen. Wir binden Fotos als Miniatur oder Galerie ein. Und wer soll diese Bilderwünsche jemals abarbeiten? Die weitaus meisten würden viele, viele Jahre lang in den Artikeln bleiben, ohne jemals eine wirkliche Chance auf Abarbeitung zu haben. Nur die wenigsten Artikel werden durch solche Bausteine verbessert. Die meisten werden dadurch sogar degradiert, weil der erste Blick jedes Lesers auf einen Baustein fällt, der klar macht, dass dieser Artikel Mist ist. Als ob man nicht auch so sehen würde, dass ein Foto fehlt. Ich plädiere in solchen Fällen deshalb für versteckte Wartungs-Kategorien. Wäre das in Ordnung? --TMg 20:52, 29. Dez. 2013 (CET)
Deine Argumente hören sich logisch an. Gut, ein einzelnes Foto kann selten repräsentativ sein. Aber auch ein einzelnes Foto gibt natürlich einen gewissen Eindruck wieder. Versteckte Wartungs-Kategorie, wie-auch-immer das funktioniert, wäre sicher sinnvoll. -- Meister (Diskussion) 14:17, 30. Dez. 2013 (CET)

Filmeditor vs. Cutter[Bearbeiten]

Da ich dich ja anscheinend neugierig gemacht habe, gibts hier auch noch was zu lesen zum Thema :-) Bester Gruß, PDD 01:32, 10. Jan. 2014 (CET)

Hatte erstaunlicherweise überhaupt nichts mit dir zu tun, sondern kam auf dem Weg 1234 zustande. Aber danke. Das bestätigt mein eigenes Sprachgefühl. --TMg 02:26, 10. Jan. 2014 (CET)

Dresdner Bildhauerei trifft Photoshop (oder so)[Bearbeiten]

Hallo Tritium Magnesium,

im Artikel zum Dresdner Bildhauer Friedrich Offermann fand sich der Link http://bildbasis.de/index.php?main_page=product_info&products_id=6867, der mit dem käuflichen Erwerb eines gemeinfreien, in der Vorschau verwasserzeichneten Bildes warb. Die Grafik entstammt der die das Gartenlaube, die im Schwesterprojekt Wikisource digital aufbereitet wird: s:Die Gartenlaube (1892), Heft 14, S. 433–436.

Wärst du so lieb und würdest die dortigen Grafiken (Commons:File:Die Gartenlaube (1892) 433.jpg bis 436) hübsch aufbereiten? Auf s:Die Gartenlaube (1892)#Bilder ist durch Nulleinbindung bereits die Anzahl und der Name vorgegeben, WSler verschieben notfalls auch darauf (stellte ich fest).

Als Gegenleistung verspreche ich, innerhalb des Jahres einen Korrekturdurchgang zu machen und dich lobend zu erwähnen. -- Gruß, 32X 02:39, 17. Jan. 2014 (CET)

Hab Dir[Bearbeiten]

Mehl ins Fach geschüttet. Anka Wau! 21:20, 22. Jan. 2014 (CET)

Jekyll and Hyde auf Michael Neumann[Bearbeiten]

"Von Dr. Jekyll und Mr. Hyde steht da nichts, auch nicht in Archivversionen vom 7. Januar, also wo kommt das her? schrieb TMg und entfernte das. Ich hatte es eingefügt, weil es in der Druckversion der Zeitung zu lesen war. Wer dazu noch Zugang hat, mag dies bitte bestätigen (mein Exemplar ist im Altpapier). Bitte stehen lassen, im Text habe ich es entsprechend ergänzt, wobei es womöglich elegantere Varianten dafür gäbe. Ich hatte auch als Quelle die Druckversion angegeben, die Umschreibung der Quelle auf die Onlineversion ohne ausreichenden Abgleich kann dazu führen, dass dort andere Inhalte stehen, und sei es eben bei Nuancen wie hier, die online weggelassen wurden.--Rustikal (Diskussion) 00:05, 23. Jan. 2014 (CET) Antworte gern auf Diskussion:Michael Neumann

Dein Kommentar bei der Anpassung der Vorlage:Karte[Bearbeiten]

Hallo,

danke, dass Du den Hack gestern korrigiert hast. Den Kommentar, den Du dabei hinterlassen hast, kann ich aber nur bedingt nachvollziehen:

Du kritisiert, dass ich die Umstellung Deines urspünglichen Hacks nicht zuvor mit Dir abgestimmt habe. Du hast ihn 2012 in einem Umsetzungsvorschlag für eine Vorlage:Karte beim Benutzer:Kolossos erstellt, der leider nicht weiter verfolgt wurde. Durch unsere Diskussion im WikiProjekt Georeferenzierung hat er diesen nun - sicherlich nach Rücksprache mit Dir - zu einem offiziellen Vorlagenentwurf gemacht. Warum hätte ich die Umstellung des Hacks auf WMFLABS mit Dir abstimmen sollen ?

Wenn Du meine Änderung an Deinem Hack wirklich rückgängig machen willst, solltest Du ihn auch wieder auf den toolserver umstellen. Denn diese Umstellung war mein eigentliches Anliegen und nicht, auf Startseite des Geohacks zu verweisen.--Gps-for-five (Diskussion) 07:32, 28. Jan. 2014 (CET)

Mein Kommentar war unhöflich, bitte entschuldige. Ich ging davon aus, dass du das mit geändert hast, weil du dachtest, das wäre ein Fehler. Es sieht ja auch unsinnig aus, aber es war tatsächlich Absicht. Ob Toolserver oder WMFLabs, ist mir persönlich inzwischen ziemlich egal. Zuverlässig ist weder das eine noch das andere. Aber ich habe auch keine Lust, deswegen WMF-Mitarbeitern nachzulaufen, die sowieso nichts daran ändern können. --TMg 10:43, 28. Jan. 2014 (CET)
Danke für das Feedback. Ist damit für mich abgehakt. Gruß --Gps-for-five (Diskussion) 17:41, 28. Jan. 2014 (CET)

Stöhn[Bearbeiten]

  • Deine Mail zum weißen Hintergrund habe ich inzwischen bekommen. Völlige Überforderung; viel zu große Schuhe, und Klappe. Bereits die neulich von mir dokumentierte Tabelle zeigt das; jeder mit einem Funken Erfahrung würde in der Situation einen Schnitt machen und bei hunnertuneens mit seinem Zeugs neu anfangen. Ich würde jetzt mal ein Jährchen geduldig abwarten und gucken, wie danach die Lage aussieht. Erfahrungsgemäß wickelt sich sowas ganz von selbst um den Baum; aber dewiki muss ja dabei keine Kratzer in der Rinde bekommen. Formatabweichungen detektieren kann man ja, soviel man will; aber eine Projektseite, die ausdrücklich davon abrät, bestimmte Formatierungen vorzunehmen, wird kaum per globalen LA zu entfernen sein.
  • Das gleiche nochmal habe ich seit einiger Zeit am Hals; bezieht sich aktuell auf Special:Redirect/page/2051220#Hilfe:VL... Wenn du das auch so siehst, mach doch bitte ein rv des rv der Vorderseite, und verweise auf die Disk. Hätte ich auch machen sollen; jetzt aber sinnlos. Der Rest in der Seite stammt von WSTM; da hatte ich nicht genauer nachgeguckt. Dummerweise hat es ausgerechnet hier ein shy erwischt; ich meine, du wärst mit dieser Extrawurst auch nicht glücklich gewesen? Es ist völlig klar, dass die WL als solche mit ihren 1000+ Verwendungen ewige Bestandsgarantie hat; aber zukünftige Generationen müssen nicht noch dazu animiert werden, und für die Mehrdeutigkeit gibt es Glossar#V, oder einfach draufklicken. Lesetipp. Mit WP:WLC bin ich übrigens nicht glücklich; würde es dir etwas ausmachen, diesen als unbenutztes und nicht nachahmenswertes Vorbild zu löschen? Wenn das Schule machen würde, dann gut Nacht.

Gute Nacht ist ein schönes Stichwort; und dieser Abschnitt ist dazu gedacht, nach Lektüre gelöscht zu werden. --PerfektesChaos 00:03, 10. Feb. 2014 (CET)

cleanDiff@TMg[Bearbeiten]

Hi,

auf Hilfe:Versionsvergleich wirst du erwähnt – schau bitte gelegentlich, ob ich das cleanDiff@TMg richtig dargestellt habe und ob es auch sonst so passt.

Nebenbei fände ich es edler, wenn Benutzer:TMg/cleanDiff eine Dokuseite wäre und eine Disk eine Disk ist.

Auf Wikipedia:BIENE/Farbenfehlsichtigkeit‎ scheint mir Diff ziemlich obsolet zu sein; wir haben stabil kein Rot mehr. Könnte mMn gekürzt werden, und auch aus dem Gadget raus.

VG --PerfektesChaos 17:28, 15. Feb. 2014 (CET)


MS TechNet[Bearbeiten]

ich hab den Artikel heute wieder in den ANR verschoben - ist zwar nicht ganz fertig aber wenn er die ersten acht Tage überlebt dann werde ich ab und zu dran arbeiten. --ChristophThomas (Diskussion) 17:16, 18. Feb. 2014 (CET)

Und danke für den weblinkChecker - das macht die Sache mit dem beschriften um einiges einfacher ;)--ChristophThomas (Diskussion) 18:15, 18. Feb. 2014 (CET)

Nur mal so …[Bearbeiten]

http://www.commitstrip.com/en/2013/10/09/la-pire-sensation-du-codeur/ -- 32X 22:12, 25. Feb. 2014 (CET)

http://www.dnn-online.de/web/dnn/nachrichten/detail/-/specific/Spiel-aus-dem-Niemandsland-Zwei-Dresdner-erschaffen-in-Mickten-ein-Paralleluniversum-47592781 -- 32X 00:29, 3. Apr. 2014 (CEST)

Schmunzler zum Wochenende[Bearbeiten]

en:WT:WikiProject Check Wikipedia #2 servers, 2 scripts – “Maybe at least not to reuse numbers?” --PerfektesChaos 10:28, 22. Mär. 2014 (CET)

hmm[Bearbeiten]

na denn wohl Glückwunsch zum neuen Job, I guess... --Ein Zar 22:09, 25. Mär. 2014 (CET)

Magic Disk 64[Bearbeiten]

Sorry aber was ist das bitte für eine Argumentation?. --2003:73:4F1F:E801:742E:9B37:445A:A70E 17:15, 4. Apr. 2014 (CEST)

Das Selbe habe ich mich auch gefragt. Der Artikel ist ausreichend lang, ordentlich geschrieben, bequellt, die Relevanz ist unstrittig. Was soll der in der QS? Weil dir die Auflagenzahl einer zweifelsfrei relevanten antiquarischen Zeitschrift aus den frühen 90ern fehlt? Die QS ist kein Wunschkonzert. --TMg 10:20, 5. Apr. 2014 (CEST)

Scheue Syntax[Bearbeiten]

Wenn du dich gerade von Arbeit erholst, kannst du ja mal auf WD:V #Verlinkung von Teilwörtern mit shy äußern … Schönen Sonntag --PerfektesChaos 14:07, 13. Apr. 2014 (CEST)

Drei Wünsche frei[Bearbeiten]

Hiermit verleihe ich Benutzer
TMg
die Auszeichnung
Gift box icon.pngGift-wraping.jpgБонбоньерка.jpg
Held der Wikipedia
mit Dankbarkeit für
deine Leistungen
im Zusammenhang mit deinen
vielen technischen Hilfen

im Dienste der Verbesserung
unserer Enzyklopädie.
gez. die gute Fee,
--Drahreg01 (Diskussion3Wf 17:27, 27. Apr. 2014 (CEST)

Lieber TMg!
Als Belohnung für deine guten Wikipedia-Taten darfst du unter „Drei Wünsche frei“ drei Artikelwünsche eintragen. Vielleicht werden sie schon bald erfüllt! --Drahreg01 (Diskussion3Wf 17:27, 27. Apr. 2014 (CEST)

Dankeschön. Womit genau habe ich dich denn heute so begeistert? --TMg 17:34, 27. Apr. 2014 (CEST)
Heute nicht. Aber z.B. mag ich Benutzer:TMg/userHighlight.js. (Musste ich leider mit allen Skripten vor ein paar Tagen deaktivieren, weil ich keine vernünftige Internet-Verbindung habe. Sobald das wieder geht, wird das Skript wieder aktiviert.) Herzliche Grüße, --Drahreg01 (Diskussion3Wf 20:00, 27. Apr. 2014 (CEST)
PS: In o.g. Spiel habe ich drei freie Plätze für deine Artikel-Wünsche eingetragen. Ich würde mich sehr freuen, wenn du deine Wünsche äußern würdest. Wenn du dazu keine Lust hast, musst du nichts machen. Nach knapp einer Woche "verwandeln" sich diese freien Plätze in Joker und jemand anderes kann dort Wünsche eintragen. Schöner fände ich aber, du würdest es tun. :-)  LG, --Drahreg01 (Diskussion3Wf 20:12, 27. Apr. 2014 (CEST)

Weißes Loch[Bearbeiten]

Lieber TMg, ich komme wieder mit meiner bekannten Bitte: Im Artikel Ayrton Senna gibt es wie schon in anderen Artikeln ein „weißes Loch“, d. h., die Bilder schieben den Text nach unten weg. Sei doch bitte so nett, und bringe diesen Layoutfehler auch hier in Ordnung. Ich bekomme es nicht hin. Vielen Dank im Voraus, herzliche Grüße und schönes Wochenende -- Lothar Spurzem (Diskussion) 13:10, 3. Mai 2014 (CEST)

In diesem Fall war es gar nicht so kompoliziert. Einfach jedes Bild an den Absatz, zu dem es gehört. Das löst das Problem nicht zu 100 %, minimiert es aber ganz entscheidend. --TMg 14:45, 3. Mai 2014 (CEST)
Dieser Abschnitt kann archiviert werden. TMg 14:45, 3. Mai 2014 (CEST)
Prima! Vielen Dank. -- Lothar Spurzem (Diskussion) 14:59, 3. Mai 2014 (CEST)

Modul:Normdaten[Bearbeiten]

Ich frage mich, warum en:Module:Authority control nicht auf de.wikipedia verwendet. Dies ist der Kern der "Authority control"-Vorlage, die auf en.wikipedia und viele andere verwendet wird. Dies ist eine wirklich gute Nutzung der Wikidata. Chjohnson39 (Diskussion) 15:06, 18. Mai 2014 (CEST)


Wunsch erfüllt[Bearbeiten]

Hallo TMg,

nach Mieze Schindler und Senga Sengana gibt es jetzt auch einen Artikel zu Mara des Bois. Viele Grüße, --Sternrenette (Diskussion) 11:48, 29. Mai 2014 (CEST)

Soweit ich das überblicke, hatte TMg darauf verzichtet, selber Wünsche einzutragen, so dass du, Sternrenette, eigentlich Achim Raschka einen Wunsch erfüllt hast. LG an euch beide, --Drahreg01 (Diskussion3Wf 12:43, 29. Mai 2014 (CEST)

Dein Tool[Bearbeiten]

ist wirklich toll, TMg! Chapeau! Sowas habe ich mir schon lange gewünscht! Hast Du übrigens eine Idee, wie man das 2000ste Video findet, das auf deWP eingebunden wird? Diesen Meilenstein erreichen wir nämlich gerade ;-) , siehe Wikipedia Diskussion:WikiTV/Projekte/Videos für Wikipedia-Artikel (VWA)#2000 Video-Marke geknackt? --Atlasowa (Diskussion) 12:09, 18. Jun. 2014 (CEST)

Das ist leider sehr schwer, da man dazu einen Dump aller alten Artikelversionen braucht. Mit meinen Mitteln kann ich das nicht leisten. Vielleicht hat bei den BA jemand diese Infrastruktur. --TMg 22:04, 21. Jun. 2014 (CEST)

Liste der Oberflächenformationen auf (243) Ida[Bearbeiten]

Hallo TMg. Ein Video ist ein bewegtes Bild. Inwiefern ist also die Kategorie:Wikipedia:Artikel mit Video bei Verwendung von Ida-approach.gif unzutreffend? Gruß, --Gereon K. (Diskussion) 08:13, 27. Jun. 2014 (CEST)

Man kann zahlreiche Begründungen für diese Abgrenzung finden, beginnend beim fehlenden Play-Button. Hilfe:Video erwähnt GIF nicht einmal. commons:Commons:Dateitypen erläutert es zutreffend, hebt aber auch ganz deutlich hervor, dass es kein Video ist. MIME zählt es als image und auch die MediaWiki-Software selbst macht keine Ausnahme für GIFs mit mehr als einem Bild. Im Zweifel würde ich dich gern an das Wikipedia:WikiProjekt Videos verweisen. --TMg 11:07, 27. Jun. 2014 (CEST)
Diese Gabel habe ich mal nach dort weitergeleitet, um eine gemeinsame Lösung am passenden Ort zu finden. --LG Jan ·S· (media) 17:36, 29. Jun. 2014 (CEST)