Phalempin

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Phalempin
Wappen von Phalempin
Phalempin (Frankreich)
Phalempin
Region Hauts-de-France
Département Nord
Arrondissement Lille
Kanton Annœullin
Gemeindeverband Communauté de communes Pévèle-Carembault
Koordinaten 50° 31′ N, 3° 1′ OKoordinaten: 50° 31′ N, 3° 1′ O
Höhe 24–65 m
Fläche 7,93 km2
Einwohner 4.637 (1. Januar 2015)
Bevölkerungsdichte 585 Einw./km2
Postleitzahl 59133
INSEE-Code

Rathaus von Phalempin

Phalempin ist eine französische Gemeinde mit 4.637 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2015) im Département Nord in der Region Hauts-de-France. Phalempin gehört zum Arrondissement Lille und zum Kanton Annœullin. Die Einwohner werden Phalempinois(es) genannt.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Phalempin, der frühere Hauptort der historischen Landschaft Carembault, liegt etwa 13 Kilometer südlich von Lille und 17 Kilometer nördlich von Lens. Umgeben wird Phalempin von den Nachbargemeinden Seclin im Norden, Attiches im Osten, La Neuville im Südosten, Wahagnies im Süden, Libercourt im Südwesten, Camphin-en-Carembault im Westen und Chemy im Nordwesten.

Der Bahnhof von Phalempin liegt an der Bahnstrecke Paris–Lille.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1039 wurde die Abtei Saint-Christophe von Phalempin begründet und in den Revolutionsjahren zwischen 1789 und 1795 zerstört.

Einwohnerentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Einwohner Jahr Einwohner Jahr Einwohner Jahr Einwohner Jahr Einwohner
1793 1.014 1841 1.375 1881 1.434 1936 2.597 1982 4.377
1800 1.025 1846 1.376 1886 1.481 1946 2.509 1990 4.678
1806 1.090 1851 1.361 1896 1.647 1954 2.739 1999 4.615
1821 1.149 1856 1.389 1911 2.086 1962 3.001 2006 4.390
1831 1.311 1872 1.463 1921 2.128 1968 3.457 2011 4.446[1]
1836 1.346 1876 1.482 1926 2.252 1975 4.070

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kirche Phalempin
  • Ruinen der Abtei Saint-Christophe aus dem 11. Jahrhundert
  • Kirche Saint-Christophe
  • Schloss Melchior / Rathaus
  • Britischer Kriegsfriedhof

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Phalempin – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Phalempin auf cassini.ehess.fr (französisch)