Villa di Chiavenna

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Villa di Chiavenna
Wappen
Villa di Chiavenna (Italien)
Villa di Chiavenna
Staat Italien
Region Lombardei
Provinz Sondrio (SO)
Koordinaten 46° 20′ N, 9° 29′ OKoordinaten: 46° 20′ 0″ N, 9° 29′ 0″ O
Höhe 633 m s.l.m.
Fläche 32 km²
Einwohner 1.004 (31. Dez. 2016)[1]
Bevölkerungsdichte 31 Einw./km²
Postleitzahl 23029
Vorwahl 0343
ISTAT-Nummer 014077
Volksbezeichnung Villesi
Schutzpatron Sebastian (Heiliger) und Fabianus
Website Villa di Chiavenna
Gemeinde Villa di Chiavenna in der Provinz Sondrio
Schweizerisch-italienischer Grenzwachtposten 1918

Villa di Chiavenna ist eine Gemeinde an der Mera in der Provinz Sondrio in der Lombardei, Italien. Villa di Chiavenna hat 1004 Einwohner (Stand 31. Dezember 2016) auf 32 km².

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Gemeinde liegt direkt an der Grenze zu Castasegna im Kanton Graubünden, Schweiz. Villa di Chiavenna ist die letzte Gemeinde im italienischen Teil des Bergells. Die Nachbargemeinden sind Bondo (CH-GR), Castasegna (CH-GR), Novate Mezzola, Piuro, Soglio (CH-GR)

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Villa di Chiavenna – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2016.