Piateda

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Piateda
Vorlage:Infobox Gemeinde in Italien/Wartung/Wappen fehltKein Wappen vorhanden.
Piateda (Italien)
Piateda
Staat Italien
Region Lombardei
Provinz Sondrio (SO)
Koordinaten 46° 10′ N, 9° 56′ OKoordinaten: 46° 9′ 42″ N, 9° 55′ 56″ O
Höhe 304 m s.l.m.
Fläche 70,9 km²
Einwohner 2.158 (31. Dez. 2017)[1]
Bevölkerungsdichte 30 Einw./km²
Postleitzahl 23020
Vorwahl 0342
ISTAT-Nummer 014049
Volksbezeichnung Piatedaschi
Schutzpatron Heiliges Kreuz (3. Mai)
Website Piateda
Gemeinde Piateda in der Provinz Sondrio
Piatedasee

Piateda ist eine norditalienische Gemeinde (comune) mit 2158 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2017) in der Provinz Sondrio in der Lombardei.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Gemeinde liegt etwa 4,5 Kilometer ostsüdöstlich von Sondrio an der Adda und grenzt unmittelbar an die Provinz Bergamo. Die Nachbargemeinden sind Albosaggia, Caiolo, Carona (BG), Faedo Valtellino, Montagna in Valtellina, Poggiridenti, Ponte in Valtellina, Tresivio und Valbondione (BG).

Verkehr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Durch die Gemeinde führt die Strada Statale 38 dello Stelvio führt von Piantedo nach Bozen über das Stilfser Joch.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Pfarrkirche Santissimo Crocifisso im Ortstei Pianteda al Piano mit Gemälde San Vittore des Malers Pietro ligari (1739).
  • Kirche Sant’Agostino in der Fraktion Agneda mit Gemälde Madonna mit Kind und Heiligen Agostino und Antonio von Cipriano Valorsa (1597).
  • Die älteste ist die Pfarrkirche Santa Caterina aus dem 16. Jahrhundert in der Fraktion Boffetto. Im Barockstil ist sie innenreich an wertvollen Werken, von denen die meisten zwischen dem 17. und 18. Jahrhundert durchgeführt werden.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Piateda auf tuttitalia.it/lombardia

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Piateda – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2017.