Ford Versailles

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ford Versailles war der Name zweier unterschiedlicher, vom US-amerikanischen Automobilkonzern Ford angebotener Pkw-Modelle.

Frankreich[Bearbeiten]

Nach der Übernahme der französischen Ford-Werke durch Simca im Jahr 1954 wurde der Ford Vedette als Simca Vedette bis 1957 weiterproduziert; auf den Exportmärkten trug der Wagen verschiedene Bezeichnungen, darunter auch Ford Versailles.

Brasilien[Bearbeiten]

Ford
Ford Versailles, eine Variante des VW Santana

Ford Versailles, eine Variante des VW Santana

Versailles / Royale
Produktionszeitraum: 1991–1996
Klasse: Mittelklasse
Karosserieversionen: Limousine, Kombi
Motoren: Ottomotoren:
1,8–2,0 Liter
(68–87 kW)
Länge: 4560 mm
Breite: 1700 mm
Höhe: 1400 mm
Radstand: 2550 mm
Leergewicht: 1070–1155 kg
Vorgängermodell: Ford Del Rey, Ford Sierra
Nachfolgemodell: Ford Mondeo

Im Rahmen des Autolatina-Abkommens zwischen Ford und Volkswagen produzierte Ford für den südamerikanischen Markt auch Varianten des dortigen VW Santana.

Der Ford Versailles wurde 1991 als Nachfolger des Ford Del Rey lanciert. Es handelte sich um einen optisch leicht modifizierten Santana als zwei- und viertürige Limousine und als dreitüriger Kombi (unter der Bezeichnung Royale). 1995 und 1996 gab es den Royale auch mit fünf Türen. In Argentinien wurde der Versailles als Ford Galaxy verkauft und ersetzte dort den Ford Sierra, ehe er selbst vom Mondeo ersetzt wurde.

Nach dem Ende der Autolatina lief die Fertigung des Ford Versailles im Jahr 1996 aus.

Technische Daten[Bearbeiten]

Technische Daten Ford Versailles (1995)
Ford Versailles 1.8 2.0
Motor: 4-Zylinder-Reihenmotor (Viertakt), vorne längs
Hubraum: 1781 cm³ 1984 cm³
Bohrung × Hub: 81 × 86,4 mm 82,5 × 92,8 mm
Leistung bei 1/min: 68–71 kW (93–97 PS) bei 5500 82–87 kW (111–118 PS) bei 5600
Max. Drehmoment bei 1/min: 144–151 Nm bei 3500 170–174 Nm bei 3400
Verdichtung: 8,5–12,3:1 9,0–12,5:1
Gemischaufbereitung: Elektronische Einspritzung
Ventilsteuerung: OHC, Antrieb über Zahnriemen
Kühlung: Wasserkühlung
Getriebe: 5-Gang-Getriebe
für 2.0 a.W. Dreigangautomatik
Frontantrieb
Radaufhängung vorn: Dreieckquerlenkerachse, Schraubenfedern
Radaufhängung hinten: Verbundlenkerachse mit Längsschwingen, Schraubenfedern
Bremsen: Scheibenbremsen vorne (Durchmesser 24 cm), Trommeln hinten, Servo
Lenkung: Zahnstangenlenkung, Servo
Karosserie: Stahlblech, selbsttragend
Spurweite vorn/hinten: 1415/1420 mm
Radstand: 2550 mm
Abmessungen: 4560 × 1700 × 1400 mm
Leergewicht: 1070–1110 kg 1100–1155 kg
Höchstgeschwindigkeit: 175–179 km/h 179–190 km/h
0–100 km/h: 11,2–11,9 s 10,3–12,7 s
Verbrauch (L/100 km): zirka 7–9 S/Alk. zirka 6,2–10,0 S/Alk.

Weblinks[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]

  • Automobil Revue. Katalognummer 1995 (Daten und Preise)