Ford Anglia

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Ford Anglia war ein Kleinwagen, der von 1940 bis 1967 von Ford/England produziert wurde. Nacheinander gab es die folgenden Modellgenerationen:

  • 1940–1948 Anglia E04A
  • 1948–1953 Anglia E494A
  • 1953–1959 Anglia 100E und 101E
  • 1959–1967 Anglia 105E

Der dreitürige Kombi des Anglia 100E hieß Ford Escort, hatte aber mit dem bekannten Nachfolger des Anglia ab 1968, dem Ford Escort außer dem Namen nichts gemein.

Der Anglia 105E hatte eine auffällige Karosserieform mit einem überhängenden Heckfenster. Auch bekam er einen völlig neuen OHV-Motor. Die „Kent“-Motorengeneration wurde im Ford Fiesta bis 2001 weiterverwendet. Der Nachfolger war 1968 der ebenfalls von Ford/England entwickelte Ford Escort, der, anders als der Anglia, auch im deutschen Programm angeboten wurde.

Kastenwagen[Bearbeiten]

Basierend auf dem Anglia wurden Kastenwagen unter der Marke Fordson (ab 1950 Ford Thames) gefertigt mit Nutzlast von 250 kg (5 cwt).

  • 1945–1948 Fordson E04C
  • 1948–1954 Fordson E494C, ab 1950 Ford Thames E494C
  • 1954–1961 Ford Thames 300E
  • 1961–1968 Ford Thames 307E (als 5-cwt- und 7-cwt-Version)

Sonstiges[Bearbeiten]

Der Anglia wurde einem breiteren Publikum durch das Buch Harry Potter und die Kammer des Schreckens bekannt, in dem ein verhexter und fliegender Anglia 105E in Erscheinung tritt. In der britischen Kinderausgabe des Buches ist der Anglia 105E auch auf dem Bucheinband abgebildet.

Weblinks[Bearbeiten]