VW SpaceFox

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Volkswagen
Volkswagen Spacefox.jpg
SpaceFox
Produktionszeitraum: seit 2006
Klasse: Minivan
Karosserieversionen: Kombi
Motoren: Ottomotoren:
1,6 Liter
(74–76 kW)
Länge: 4165 mm
Breite: 1660 mm
Höhe: 1544 mm
Radstand: 2465 mm
Leergewicht: 1105 kg
Vorgängermodell: keines
Nachfolgemodell: keines

Der SpaceFox ist ein Minivan auf Basis des Fox, der seit Anfang 2006 in dem argentinischen VW-Werk Pacheco hergestellt wird. Tatsächlich handelt es sich um eine Variante des Fox, die länger, aber nicht höher ist als das Basismodell; man könnte daher auch von einem Kombi sprechen. Die drei größten Märkte sind Brasilien (wo er „SpaceFox“ genannt wird), Mexiko („SportVan“) und Argentinien („Suran“). Auch wird er in andere Länder in Lateinamerika und Afrika exportiert. Der Wagen ist mit 1,6-l-Vierzylindermotoren ausgestattet, die 101 bis 104 PS (74 bis 76 kW) entwickeln.

In Europa wird der SpaceFox nicht angeboten.