Dieffenbach-au-Val

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieffenbach-au-Val
Wappen von Dieffenbach-au-Val
Dieffenbach-au-Val (Frankreich)
Dieffenbach-au-Val
Region Grand Est
Département Bas-Rhin
Arrondissement Sélestat-Erstein
Kanton Mutzig
Gemeindeverband Communauté de communes de la Vallée de Villé
Koordinaten 48° 19′ N, 7° 20′ OKoordinaten: 48° 19′ N, 7° 20′ O
Höhe 233–560 m
Fläche 2,95 km²
Einwohner 622 (1. Januar 2014)
Bevölkerungsdichte 211 Einw./km²
Postleitzahl 67220
INSEE-Code

Dieffenbach-au-Val (dt. Diefenbach) ist eine elsässische Gemeinde mit 622 Einwohnern (Stand 1. Januar 2014) in den Nordvogesen im Département Bas-Rhin in der Region Grand Est in Frankreich. Wichtige Erwerbszweige sind die Landwirtschaft und das Kleingewerbe. Die Gemeinde wird im Westen vom Forêt Domaniale de la Vancelle flankiert.

Wappen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wappenbeschreibung: Ein blauer Schild liegt auf das rot-goldene Eisenhutfeh auf und wird von einem silbernen Andreaskreuz überdeckt.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1962 1968 1975 1982 1990 1999 2012
387 417 506 504 559 582 611

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Dieffenbach-au-Val – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien