Wittisheim

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wittisheim
Wappen von Wittisheim
Wittisheim (Frankreich)
Wittisheim
Region Elsass
Département Bas-Rhin
Arrondissement Sélestat-Erstein
Kanton Sélestat
Gemeindeverband Ried de Marckolsheim
Koordinaten 48° 16′ N, 7° 35′ OKoordinaten: 48° 16′ N, 7° 35′ O
Höhe 163–170 m
Fläche 11,47 km²
Einwohner 2.066 (1. Jan. 2013)
Bevölkerungsdichte 180 Einw./km²
Postleitzahl 67820
INSEE-Code
Website http://www.wittisheim.fr

Wittisheim ist eine französische Gemeinde mit 2066 Einwohnern (Stand 1. Januar 2013) im Département Bas-Rhin in der Region Elsass. Sie gehört zum Arrondissement Sélestat-Erstein, zum Kanton Sélestat und zum Gemeindeverband Ried de Marckolsheim. Östlich des Ortes verläuft der Rhein-Rhône-Kanal.

Nachbargemeinden sind im Norden Bindernheim und Hilsenheim, im Südosten Sundhouse, im Süden Schwobsheim und im Westen Muttersholtz. Die Entfernung zur nördlich gelegenen Stadt Straßburg beträgt etwa 45 Kilometer.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2013
Einwohner 1.521 1.703 1.705 1.660 1.631 1.822 1.923 2.066

Gemeindepartnerschaften[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wittisheim pflegt Partnerschaften mit Montréal im südwestfranzösischen Département Gers (seit dem 5. August 1984) und seit dem 9. Mai 2009 mit Rheinhausen im Breisgau.

Kirche St. Blasius
Rathaus (Mairie)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Wittisheim – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien