Nothalten

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Nothalten
Wappen von Nothalten
Nothalten (Frankreich)
Nothalten
Region Elsass
Département Bas-Rhin
Arrondissement Sélestat-Erstein
Kanton Obernai
Gemeindeverband Bernstein et Ungerstein.
Koordinaten 48° 21′ N, 7° 25′ O48.3522222222227.4197222222222218Koordinaten: 48° 21′ N, 7° 25′ O
Höhe 193–393 m
Fläche 4,00 km²
Einwohner 465 (1. Jan. 2013)
Bevölkerungsdichte 116 Einw./km²
Postleitzahl 67680
INSEE-Code

Nothalten ist eine französische Gemeinde mit 465 Einwohnern (Stand 1. Januar 2013) im Kanton Obernai im Département Bas-Rhin in der Region Elsass. Ein wichtiger Erwerbszweig ist der Weinbau.

Nothalten befindet sich am Rand der Vogesen sowie an der Elsässer Weinstraße. Die Weinlage Muenchberg des Ortes mit 17,7 ha gehört zu den Alsace Grand Cru-Lagen.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2007 2013
Einwohner 428 437 417 420 449 417 457 465

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Nothalten – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien