Valff

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Valff
Wappen von Valff
Valff (Frankreich)
Valff
Region Grand Est
Département Bas-Rhin
Arrondissement Sélestat-Erstein
Kanton Obernai
Gemeindeverband Pays de Barr
Koordinaten 48° 25′ N, 7° 31′ OKoordinaten: 48° 25′ N, 7° 31′ O
Höhe 152–167 m
Fläche 10,91 km2
Einwohner 1.297 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 119 Einw./km2
Postleitzahl 67210
INSEE-Code
Website http://www.valff.fr/

Mairie Valff

Valff (deutsch Walf) ist eine französische Gemeinde mit 1297 Einwohnern (Stand 1. Januar 2016) im Département Bas-Rhin in der Region Grand Est (bis 2015 Elsass). Sie gehört zum Arrondissement Sélestat-Erstein und zum Kanton Obernai.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Gemeinde Valff liegt in der westlichen Oberrheinebene, etwa 22 Kilometer südwestlich von Straßburg. Der aus den vier Kilometer westlich aufragenden Vogesen kommende Bach Kirneck mündet unterhalb des Ortskerns in die Andlau, die auch die südöstliche Gemeindegrenze Valffs bildet.

Nachbargemeinden von Valff sind Niedernai im Norden, Uttenheim im Osten, Kertzfeld im Südosten, Gertwiller im Südosten, Zellwiller im Süden, Bourgheim im Westen sowie Goxwiller im Nordwesten.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Ortsname Valff wurde vom keltischen Valva abgeleitet und bedeutet Fluss, der ins flache Land läuft. Der Ort gehörte in seiner jahrhundertelangen Geschichte verschiedenen Klöstern und Abteien. Vom Dreißigjährigen Krieg blieb er nicht verschont.

Von 1871 bis zum Ende des Ersten Weltkrieges gehörte Valff als Teil des Reichslandes Elsaß-Lothringen zum Deutschen Reich und war dem Kreis Erstein im Bezirk Unterelsaß zugeordnet.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1910 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2008 2013
Einwohner 1139[1] 1011 1081 1121 1173 1234 1281 1352 1227

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Gemeindeverzeichnis Deutschland 1900 – Kreis Erstein
  2. Kapelle Sainte-Marguerite in der Base Mérimée des französischen Kulturministeriums (französisch)
  3. Kirche Saint-Blaise in der Base Mérimée des französischen Kulturministeriums (französisch)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Valff – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien