Satellite Awards 2012

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
InterContinental Hotel in Los Angeles

Die 17. Verleihung der Satellite Awards, welche die International Press Academy (IPA) jedes Jahr in verschiedenen Film- und Medienkategorien vergibt, fand am Sonntag, den 16. Dezember 2012 im InterContinental Hotel in Los Angeles statt. Bei den 17. Satellite Awards wurden Filme und Serien des Jahres 2012 geehrt.

Gewinner und Nominierte im Bereich Film[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bester Film[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Silver Linings

Bester Hauptdarsteller[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bradley CooperSilver Linings

Joaquin PhoenixThe Master
Daniel Day-LewisLincoln
Hugh JackmanLes Misérables
Omar SyZiemlich beste Freunde
Denzel WashingtonFlight
John HawkesThe Sessions – Wenn Worte berühren

Beste Hauptdarstellerin[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jennifer LawrenceSilver Linings

Jessica ChastainZero Dark Thirty
Laura LinneyHyde Park On Hudson
Keira KnightleyAnna Karenina
Émilie DequenneOur Children
Laura BirnFegefeuer
Emmanuelle RivaLiebe

Bester Nebendarsteller[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Javier BardemJames Bond 007: Skyfall

Robert De NiroSilver Linings
John GoodmanFlight
Philip Seymour HoffmanThe Master
Tommy Lee JonesLincoln
Eddie RedmayneLes Misérables

Beste Nebendarstellerin[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Anne HathawayLes Misérables

Amy AdamsThe Master
Samantha BarksLes Misérables
Judi DenchJames Bond 007: Skyfall
Hélène FlorentCafé de Flore
Helen HuntThe Sessions – Wenn Worte berühren

Bester Dokumentarfilm[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Chasing Ice

Bester fremdsprachiger Film[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Pieta, Süd-Korea
Ziemlich beste Freunde, Frankreich

Bester Film (Animationsfilm oder Real-/Animationsfilm)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Hüter des Lichts

Beste Regie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

David O. RussellSilver Linings

Ben AffleckArgo
Kathryn BigelowZero Dark Thirty
Kim Ki-dukPietà
Ben LewinThe Sessions – Wenn Worte berühren
Steven SpielbergLincoln

Bestes adaptiertes Drehbuch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

David MageeLife of Pi: Schiffbruch mit Tiger

Tom StoppardAnna Karenina
Chris TerrioArgo
Tony Kushner, John Logan & Paul WebbLincoln
David O. RussellSilver Linings
Ben LewinThe Sessions – Wenn Worte berühren

Bestes Originaldrehbuch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mark BoalZero Dark Thirty

John GatinsFlight
Éric Toledano & Olivier NakacheZiemlich beste Freunde
Paul Thomas AndersonThe Master
Wes Anderson & Roman CoppolaMoonrise Kingdom
Kim Ki-dukPieta

Beste Filmmusik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Alexandre DesplatArgo

Dario MarianelliAnna Karenina
Benh Zeitlin und Dan RomerBeasts of the Southern Wild
John WilliamsLincoln
Jonny GreenwoodThe Master
Thomas NewmanJames Bond 007: Skyfall

Bester Filmsong[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Suddenly von Herbert Kretzmer, Claude-Michel Schönberg und Alain BoublilLes Misérables

Beste Kamera[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Claudio MirandaLife of Pi: Schiffbruch mit Tiger

Seamus McGarveyAnna Karenina
Ben RichardsonBeasts of the Southern Wild
Janusz KamińskiLincoln
Mihai Mălaimare JuniorThe Master
Roger DeakinsJames Bond 007: Skyfall

Beste Visuelle Effekte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

FlightJim Gibbs, Kevin Baillie, Michael Lantieri und Ryan Tudhope

Bester Filmschnitt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Silver LiningsJay Cassidy und Crispin Struthers

Bester Tonschnitt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Les MisérablesAndy Nelson, John Warhurst, Lee Walpole und Simon Hayes

Bestes Szenenbild[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

LincolnRick Carter, Curt Beech, David Crank und Leslie McDonald

Bestes Kostümdesign[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Königin und der LeibarztManon Rasmussen

Bestes Ensemble[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Les Miserábles

Gewinner und Nominierte im Bereich Fernsehen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Beste Fernsehserie (Drama)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Homeland

Breaking Bad
Downton Abbey
Game of Thrones
Good Wife
Justified
The Newsroom
Nashville

Beste Fernsehserie (Komödie/Musical)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

The Big Bang Theory

Community
Girls
Happy Endings
Modern Family
Das Büro
Parks and Recreation
Up All Night

Beste Genre-Serie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

The Walking Dead

American Horror Story
Arrow
Fringe – Grenzfälle des FBI
Grimm
Once Upon a Time – Es war einmal …
Revolution
Supernatural

Beste Miniserie oder bester Fernsehfilm[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hatfields & McCoys

Bester Darsteller in einer Serie (Drama)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Damian LewisHomeland

Bryan CranstonBreaking Bad
Jeff DanielsThe Newsroom
Jon HammMad Men
Jonny Lee MillerElementary
Timothy OlyphantJustified

Beste Darstellerin in einer Serie (Drama)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Claire DanesHomeland

Connie BrittonNashville
Michelle DockeryDownton Abbey
Julianna MarguliesGood Wife
Hayden PanettiereNashville
Chloë SevignyHit & Miss

Bester Darsteller in einer Serie (Komödie/Musical)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Johnny GaleckiThe Big Bang Theory

Will ArnettUp All Night
Don CheadleHouse of Lies
Louis C. K.Louie
Joel McHaleCommunity
Jim ParsonsThe Big Bang Theory

Beste Darstellerin in einer Serie (Komödie/Musical)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kaley CuocoThe Big Bang Theory

Christina ApplegateUp All Night
Laura DernEnlightened
Lena DunhamGirls
Julia Louis-DreyfusVeep – Die Vizepräsidentin
Amy PoehlerParks and Recreation

Bester Darsteller in einer Miniserie oder einem Fernsehfilm[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Benedict CumberbatchSherlock

Kenneth BranaghWallander
Kevin CostnerHatfields & McCoy
Idris ElbaLuther
Woody HarrelsonGame Change – Der Sarah-Palin-Effekt
Clive OwenHemingway & Gellhorn

Beste Darstellerin in einer Miniserie oder einem Fernsehfilm[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Julianne MooreGame Change – Der Sarah-Palin-Effekt

Gillian AndersonGroße Erwartungen
Romola GaraiThe Crimson Petal and the White
Nicole KidmanHemingway & Gellhorn
Sienna MillerThe Girl
Sigourney WeaverPolitical Animals

Bester Nebendarsteller[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Neal McDonoughJustified

Powers BootheNashville
Jim CarterDownton Abbey
Peter DinklageGame of Thrones
Giancarlo EspositoBreaking Bad
Evan PetersAmerican Horror Story

Beste Nebendarstellerin[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Maggie SmithDownton Abbey

Mayim BialikThe Big Bang Theory
Christina HendricksMad Men
Sarah PaulsonGame Change – Der Sarah-Palin-Effekt
Maya RudolphUp All Night
Mare WinninghamHatfields & McCoys

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]