Portal:Musik/Stilrichtungen der Musik

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
< Nachschlagen < Themenportale < Kunst und Kultur < Musik < Musik/Stilrichtungen der Musik

Diese Übersicht wird nach dieser Diskussion nicht mehr gepflegt und ist von der Portalsseite auch nicht mehr verlinkt. Wenn du die Seite auf Vordermann bringen willst und dazu Hilfe brauchst, melde dich gerne auf der Wikipedia Diskussion:Redaktion Musik. --Krächz (Diskussion) 22:14, 3. Jun. 2014 (CEST)

Themenbereich Musik

Redaktion Musik · Portal Musik
Blues · Charts und Popmusik · Projekt Charts und Popmusik · Chormusik · Projekt Country · Dark Wave · Gregorianik · Hip-Hop · Jazz · Projekt Jazz · Kirchenmusik · Klassische Musik · Klavier · Metal · Projekt Musikalben · Projekt Oper · Orgel · Punk · Reggae · Rockmusik · Techno · Musik der DDR

Willkommen
Diese Übersicht versucht, die Stilrichtungen der Musik systematisch nach verschiedenen Kriterien zu erfassen.

Siehe auch: Gattungen und Formen der Musik oder Epochen der Musik.

Einteilung der Stilrichtungen
Nach Volk, Ethnie und Sprache Nach Religion

Bearbeiten
Einteilung nach E-,U- und F-Musik
E-Musik
U-Musik
Die Einteilung der U-Musik (Unterhaltungsmusik) in Kategorien ist nur bedingt sinnvoll, da sie sich häufig überschneiden oder ein Musikstil sich in jeder Kategorie (sinnvoll) zuordnen lässt. Häufig werden auch von Marketing-Strategen neue Kategorien erfunden, um den innovativen Stil ihrer Band anzupreisen.
Populärmusik Musik mit afro- und lateinamerikanischen Wurzeln Elektronische Musik Rock und Metal

afroamerikanisch



lateinamerikanisch



Lateinamerikanische und afroamerikanisch beeinflusste Musik

Dance



Downbeat & Electronica



Drum and Bass



House



Industrial & Noise



Elektro



Techno



Trance



Hardcore Techno



Computermusik



Rock



Punk



Metal

Jazz Spirituelle & Geistliche Musik Volksmusik / Folk Zwischenformen

national



international

F-Musik

Gelegentlich wird auch von funktioneller Musik (F-Musik), d.h. Gebrauchsmusik gesprochen, die gewissermaßen neben den beiden Hauptrichtungen steht, da man in der Regel jede eingängige Stilrichtung zweckbezogen einsetzen kann.

  • Tänze: Flamenco
  • Hymnen: Nationalhymne
  • Gebrauchsmusik: Filmmusik
  • Kaufhausmusik: (auch „Fahrstuhlmusik“ oder Muzak) unterschiedliche Musikstile, oft in Form ruhiger Popmusik, die zum Einkaufen animieren soll, ohne abzulenken; einige Radiosender haben sich ausschließlich auf diese Musik spezialisiert
  • Musik in der Werbung: In der Werbung wird Musik, ähnlich wie in Spielfilmen, zum Transport von Emotionen und Stimmungen verwendet, die der Käufer mit dem Produkt assoziieren soll.
  • therapeutische Musik: in der Therapie von psychischen Leiden und (angeborenen) Behinderungen sowie von Koma- und Wachkomapatienten wird beispielsweise therapeutische Musik mit bestimmter Rhythmik und Frequenz eingesetzt, um eine Beruhigung des Nervensystems zu erzielen; populär ist therapeutische Musik z.B. zur Beruhigung von Un- und Neugeborenen sowie in Form von Walgesängen, Regenwaldklängen u.ä. zur Entspannung und Meditation.


Sonstige Kategorien Weblinks