Bazet

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bazet
Badèth
Bazet (Frankreich)
Bazet
Region Okzitanien
Département Hautes-Pyrénées
Arrondissement Tarbes
Kanton Bordères-sur-l’Échez
Gemeindeverband Communauté d’agglomération Tarbes-Lourdes-Pyrénées
Koordinaten 43° 17′ N, 0° 5′ OKoordinaten: 43° 17′ N, 0° 5′ O
Höhe 264–276 m
Fläche 2,84 km2
Einwohner 1.608 (1. Januar 2014)
Bevölkerungsdichte 566 Einw./km2
Postleitzahl 65460
INSEE-Code

Bazet (Okzitanisch: Badèth) ist eine französische Gemeinde im Département Hautes-Pyrénées in der Region Okzitanien (zuvor Midi-Pyrénées). Sie liegt im Arrondissement Tarbes und gehört zum Kanton Bordères-sur-l’Échez.

Bazet hat 1608 Einwohner (Stand 1. Januar 2014) auf 2,84 Quadratkilometern und liegt etwa 6,5 Kilometer nördlich von Tarbes in der Bigorre am Adour. Durch das Gemeindegebiet führt die frühere Route nationale 135. Der Fluss speist auch den kleinen Lac de Bours im Osten der Gemeinde.

Einwohnerentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1962: 834
  • 1968: 878
  • 1975: 1.180
  • 1982: 1.516
  • 1990: 1.453
  • 1999: 1.298
  • 2006: 1.381
  • 2010: 1.650

Trivia[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Firma Boostec in Bazet baute das Herschel-Weltraumteleskop mit EADS Astrium und lieferte die Siliziumkarbid-Rohlinge für die Spiegel der Gaia-Mission.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Bazet – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien