Satellite Awards 1997

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die 2. Verleihung der US-amerikanischen Satellite Awards, welche die International Press Academy (IPA) jedes Jahr in verschiedenen Film- und Medienkategorien vergibt, fand am Sonntag, den 22. Februar 1998 in Los Angeles statt. Bei den 2. Satellite Awards wurden Filme und Serien des Jahres 1997 geehrt.[1][2]

Gewinner und Nominierte im Bereich Film[Bearbeiten]

Bester Film (Drama)[Bearbeiten]

Titanic

Bester Film (Komödie/Musical)[Bearbeiten]

Besser geht’s nicht

Bester Hauptdarsteller (Drama)[Bearbeiten]

Robert DuvallApostel!

Russell CroweL.A. Confidential
Matt DamonGood Will Hunting
Leonardo DiCaprioTitanic
Djimon HounsouAmistad
Mark WahlbergBoogie Nights

Beste Hauptdarstellerin (Drama)[Bearbeiten]

Judi DenchIhre Majestät Mrs. Brown

Joan AllenDer Eissturm
Helena Bonham CarterWings of the Dove – Die Flügel der Taube
Julie ChristieLiebesflüstern
Kate WinsletTitanic

Bester Hauptdarsteller (Komödie/Musical)[Bearbeiten]

Jack NicholsonBesser geht’s nicht

Robert CarlyleGanz oder gar nicht
Dustin HoffmanWag the Dog – Wenn der Schwanz mit dem Hund wedelt
Tommy Lee JonesMen in Black
Kevin KlineIn & Out
Howard SternPrivate Parts

Beste Hauptdarstellerin (Komödie/Musical)[Bearbeiten]

Helen HuntBesser geht’s nicht

Pam GrierJackie Brown
Lisa KudrowRomy und Michele
Parker PoseyWer hat Angst vor Jackie-O.?
Julia RobertsDie Hochzeit meines besten Freundes

Bester Nebendarsteller (Drama)[Bearbeiten]

Burt ReynoldsBoogie Nights

Billy ConnollyIhre Majestät Mrs. Brown
Danny DeVitoThe Rainmaker
Samuel L. JacksonEve's Bayou
Robin WilliamsGood Will Hunting

Beste Nebendarstellerin (Drama)[Bearbeiten]

Julianne MooreBoogie Nights

Minnie DriverGood Will Hunting
Ashley Judd… denn zum Küssen sind sie da
Debbi MorganEve's Bayou
Sigourney WeaverDer Eissturm

Bester Nebendarsteller (Komödie/Musical)[Bearbeiten]

Rupert EverettDie Hochzeit meines besten Freundes

Mark AddyGanz oder gar nicht
Cuba Gooding, Jr.Besser geht’s nicht
Greg KinnearBesser geht’s nicht
Rip TornMen in Black

Beste Nebendarstellerin (Komödie/Musical)[Bearbeiten]

Joan CusackIn & Out

Cameron DiazDie Hochzeit meines besten Freundes
Linda FiorentinoMen in Black
Anne HecheWag the Dog
Shirley KnightBesser geht’s nicht

Bester Dokumentarfilm[Bearbeiten]

Vier kleine Mädchen

Bester fremdsprachiger Film[Bearbeiten]

Shall we dance? (Shall We Dansu?)Japan

Bester Film (Animationsfilm oder Real-/Animationsfilm)[Bearbeiten]

Men in Black

Beste Regie[Bearbeiten]

James CameronTitanic

Paul Thomas AndersonBoogie Nights
Curtis HansonL.A. Confidential
Steven SpielbergAmistad
Gus Van SantGood Will Hunting

Bestes adaptiertes Drehbuch[Bearbeiten]

L.A. ConfidentialCurtis Hanson und Brian Helgeland

Bestes Originaldrehbuch[Bearbeiten]

Good Will HuntingBen Affleck und Matt Damon

Beste Filmmusik[Bearbeiten]

TitanicJames Horner

Bester Filmsong[Bearbeiten]

My Heart Will Go On interpretiert von Céline DionTitanic

Beste Kamera[Bearbeiten]

AmistadJanusz Kaminski

Beste Visuelle Effekte[Bearbeiten]

ContactKen Ralston

Bester Filmschnitt[Bearbeiten]

TitanicRichard A. Harris und Conrad Buff

Bestes Szenenbild[Bearbeiten]

TitanicPeter Lamont

Bestes Kostümdesign[Bearbeiten]

TitanicDeborah Lynn Scott

Gewinner und Nominierte im Bereich Fernsehen[Bearbeiten]

Beste Fernsehserie (Drama)[Bearbeiten]

New York Cops – NYPD Blue

Beste Fernsehserie (Komödie/Musical)[Bearbeiten]

Frasier

Beste Miniserie oder bester Fernsehfilm[Bearbeiten]

Don King: Only in America

Bester Darsteller in einer Serie (Drama)[Bearbeiten]

Jimmy SmitsNew York Cops – NYPD Blue

David DuchovnyAkte X – Die unheimlichen Fälle des FBI
Dennis FranzNew York Cops – NYPD Blue
Sam WaterstonLaw & Order
Michael T. WeissPretender

Beste Darstellerin in einer Serie (Drama)[Bearbeiten]

Kate MulgrewStar Trek: Raumschiff Voyager

Gillian AndersonAkte X – Die unheimlichen Fälle des FBI
Kim DelaneyNew York Cops – NYPD Blue
Julianna MarguliesEmergency Room – Die Notaufnahme
Ally WalkerProfiler

Bester Darsteller in einer Serie (Komödie/Musical)[Bearbeiten]

Kelsey GrammerFrasier

Tim AllenHör mal, wer da hämmert
Drew CareyDrew Carey Show
Michael J. FoxChaos City
Garry ShandlingThe Larry Sanders Show

Beste Darstellerin in einer Serie (Komödie/Musical)[Bearbeiten]

Tracey UllmanTracey Takes On...

Jane CurtinHinterm Mond gleich links
Ellen DeGeneresEllen
Helen HuntVerrückt nach dir
Brooke ShieldsSusan

Bester Darsteller in einer Miniserie oder einem Fernsehfilm[Bearbeiten]

Gary SiniseWallace

Armand AssanteDie Abenteuer des Odysseus
Gabriel ByrneIm Sog der Gier
Sidney PoitierMandela und De Klerk – Zeitenwende
Ving RhamesDon King: Only in America

Beste Darstellerin in einer Miniserie oder einem Fernsehfilm[Bearbeiten]

Jennifer BealsThe Twilight of the Golds
Alfre WoodardMiss Evers' Boys

Glenn CloseIn der Abenddämmerung
Greta ScacchiDie Abenteuer des Odysseus
Meryl Streep...First Do No Harm

Bester Nebendarsteller[Bearbeiten]

Vondie Curtis-HallDon King: Only in America

Jason AlexanderCinderella
Joe Don BakerWallace
Michael CaineMandela und De Klerk – Zeitenwende
Ossie DavisMiss Evers' Boys

Beste Nebendarstellerin[Bearbeiten]

Ellen BarkinWie ein Vogel ohne Flügel

Louise FletcherBreast Men
Bernadette PetersCinderella
Mimi RogersIm Sog der Gier
Mare WinninghamWallace

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Die 2. Satellite Awards in der IMDb (Version vom 21. Februar 2005 (Memento vom 21. Februar 2005 im Internet Archive)
  2. Übersicht der Satellite Awards in der IMDb (Version vom 18. März 2005 (Memento vom 18. März 2005 im Internet Archive)