La Meyze

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
La Meyze
Wappen von La Meyze
La Meyze (Frankreich)
La Meyze
Region Nouvelle-Aquitaine
Département Haute-Vienne
Arrondissement Limoges
Kanton Saint-Yrieix-la-Perche
Gemeindeverband Pays de Saint-Yrieix
Koordinaten 45° 37′ N, 1° 13′ OKoordinaten: 45° 37′ N, 1° 13′ O
Höhe 315–411 m
Fläche 28,11 km2
Einwohner 816 (1. Januar 2015)
Bevölkerungsdichte 29 Einw./km2
Postleitzahl 87800
INSEE-Code

La Meyze ist eine Gemeinde in Frankreich. Sie gehört zur Region Nouvelle-Aquitaine, zum Département Haute-Vienne, zum Arrondissement Limoges und zum Kanton Saint-Yrieix-la-Perche. Die Bewohner nennen sich Meyzais oder Meyzaises.

Geografie und Infrastruktur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Gemeinde liegt im Regionalen Naturpark Périgord-Limousin. Die Nachbargemeinden sind Saint-Hilaire-les-Places im Nordwesten, Nexon im Norden, Janailhac im Nordosten, La Roche-l’Abeille im Osten, Saint-Yrieix-la-Perche im Süden und Ladignac-le-Long im Westen. La Meyze hat einen Bahnhof an der Eisenbahnlinie von Nexon nach Brive. Dieser wird durch die TER Limousin, ein Tochterunternehmen der SNCF, bedient.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2008 2013
Einwohner 1.121 1.081 1.052 968 858 831 841 832

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: La Meyze – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien