Coussac-Bonneval

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Coussac-Bonneval
Wappen von Coussac-Bonneval
Coussac-Bonneval (Frankreich)
Coussac-Bonneval
Region Nouvelle-Aquitaine
Département Haute-Vienne
Arrondissement Limoges
Kanton Eymoutiers
Gemeindeverband Pays de Saint-Yrieix
Koordinaten 45° 31′ N, 1° 20′ OKoordinaten: 45° 31′ N, 1° 20′ O
Höhe 280–454 m
Fläche 66,73 km2
Einwohner 1.314 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 20 Einw./km2
Postleitzahl 87500
INSEE-Code
Website http://www.coussac-bonneval.fr/

Coussac-Bonneval

Coussac-Bonneval ist eine Gemeinde in Frankreich. Sie gehört zur Region Nouvelle-Aquitaine, zum Département Haute-Vienne, zum Arrondissement Limoges und zum Kanton Eymoutiers.

Die Gemeinde grenzt im Nordwesten an La Roche-l’Abeille, im Norden an Saint-Priest-Ligoure, im Nordosten an Château-Chervix und Meuzac, im Osten an Montgibaud, im Südosten an Lubersac, im Süden an Saint-Julien-le-Vendômois und im Westen an Saint-Yrieix-la-Perche.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2008 2013
Einwohner 2.155 2.008 1.723 1.605 1.447 1.379 1.356 1.323

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Kirche Saint-Saturnin, Monument historique
  • Madonnen-Kapelle
  • Orthodoxe Kapelle
  • Kapelle Notre-Dame im Ortsteil Biaugeas
  • Kapelle im Ortsteil Chauffaille
  • Burg Bonneval, Monument historique
  • Totenlaterne, Monument historique

Partnerschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Partnerstadt von Coussac-Bonneval ist Pappenheim im deutschen Bundesland Bayern.

In Coussac-Bonneval geboren[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Coussac-Bonneval – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien