Saint-Martin-Sepert

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Saint-Martin-Sepert
Wappen von Saint-Martin-Sepert
Saint-Martin-Sepert (Frankreich)
Saint-Martin-Sepert
Region Nouvelle-Aquitaine
Département Corrèze
Arrondissement Brive-la-Gaillarde
Kanton Uzerche
Gemeindeverband Pays de Lubersac-Pompadour
Koordinaten 45° 26′ N, 1° 28′ OKoordinaten: 45° 26′ N, 1° 28′ O
Höhe 335–483 m
Fläche 15,71 km2
Einwohner 283 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 18 Einw./km2
Postleitzahl 19210
INSEE-Code

Saint-Martin-Sepert ist eine Gemeinde in Frankreich. Sie gehört administrativ zur Region Nouvelle-Aquitaine, zum Département Corrèze und zum Arrondissement Brive-la-Gaillarde. Nachbargemeinden sind Benayes im Norden, Saint-Ybard im Osten, Vigeois im Südosten, Troche im Südwesten und Saint-Pardoux-Corbier.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Um 1157 wurde in Saint-Martin-Sepert ein Grammontenserpriorat namens Malgorce (Grammontensische Bezeichnung: Maïori gorsia) gegründet.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2008 2012
Einwohner 497 417 330 300 251 260 259 296

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Saint-Martin-Sepert – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien