Varetz

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Varetz
Wappen von Varetz
Varetz (Frankreich)
Varetz
Region Nouvelle-Aquitaine
Département Corrèze
Arrondissement Brive-la-Gaillarde
Kanton Malemort-sur-Corrèze
Gemeindeverband Bassin de Brive
Koordinaten 45° 12′ N, 1° 27′ OKoordinaten: 45° 12′ N, 1° 27′ O
Höhe 90–262 m
Fläche 20,38 km2
Einwohner 2.425 (1. Januar 2017)
Bevölkerungsdichte 119 Einw./km2
Postleitzahl 19240
INSEE-Code
Website www.varetz.com

Varetz (okzitanisch: Varès) ist eine französische Gemeinde mit 2.425 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2017) im Département Corrèze in der Region Nouvelle-Aquitaine. Sie gehört zum Arrondissement Brive-la-Gaillarde sowie zum Kanton Malemort-sur-Corrèze. Varetz ist Mitglied des Gemeindeverbandes Communauté d’agglomération du Bassin de Brive.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Varetz liegt im Ballungsraum etwa acht Kilometer nordwestlich von Brive-la-Gaillarde und etwa 72 Kilometer südsüdöstlich von Limoges. Der Ort liegt am Fluss Loyre, der zugleich die östliche bzw. nordöstliche Gemeindegrenze bildet und hier in den Vézère mündet. Umgeben wird Varetz von den Nachbargemeinden Allassac im Norden und Nordosten, Saint-Viance im Nordosten und Osten, Saint-Pantaléon-de-Larche im Süden, Mansac im Westen und Südwesten sowie Yssandon im Westen und Nordwesten.

Wappen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Beschreibung: In Gold ein rotes Ankerkreuz; im rechten goldenen Obereck zwei laufende rote Löwen übereinander.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2011
Einwohner 1.144 1.123 1.278 1.643 1.851 1.918 2.086 2.297
Quelle: Cassini und INSEE

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Schloss Castel Novel
Kirche Saint-Julien

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Varetz – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien