Sainte-Féréole

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sainte-Féréole
Wappen von Sainte-Féréole
Sainte-Féréole (Frankreich)
Sainte-Féréole
Region Limousin
Département Corrèze
Arrondissement Brive-la-Gaillarde
Kanton Donzenac
Gemeindeverband Communauté d’agglomération du Bassin de Brive
Koordinaten 45° 14′ N, 1° 35′ OKoordinaten: 45° 14′ N, 1° 35′ O
Höhe 220–420 m
Fläche 35,30 km²
Einwohner 1.828 (1. Jan. 2013)
Bevölkerungsdichte 52 Einw./km²
Postleitzahl 19330
INSEE-Code

Sainte-Féréole ist eine französische Gemeinde mit 1828 Einwohnern (Stand 1. Januar 2013) im Département Corrèze in der Region Limousin. Die Gemeinde ist Mitglied des Gemeindeverbandes Communauté d’agglomération du Bassin de Brive.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Gemeinde liegt im Zentralmassiv, ungefähr 20 Kilometer südwestlich von Tulle, der Präfektur des Départements, und ca. 10 Kilometer nordwestlich von Brive-la-Gaillarde.

Nachbargemeinden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nachbargemeinden sind im Nordosten Saint-Germain-les-Vergnes, im Osten Saint-Hilaire-Peyroux, im Südosten Vernasal, im Süden Malemort-sur-Corrèze, im Südwesten Ussac, im Westen Donzenac und im Nordwesten Sadroc.

Gemeindewappen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wappenbeschreibung: In Silber drei rote Pfähle; im blauen Schildhaupt drei goldene fünfstrahlige Sterne balkenweis gestellt.

Einwohnerentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2007
Einwohner 1410 1302 1303 1449 1568 1604 1733

Persönlichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Sainte-Féréole – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien