Solérieux

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Solérieux
Solérieux (Frankreich)
Solérieux
Region Auvergne-Rhône-Alpes
Département Drôme
Arrondissement Nyons
Kanton Le Tricastin
Gemeindeverband Drôme Sud Provence
Koordinaten 44° 21′ N, 4° 50′ OKoordinaten: 44° 21′ N, 4° 50′ O
Höhe 95–275 m
Fläche 8,55 km2
Einwohner 336 (1. Januar 2014)
Bevölkerungsdichte 39 Einw./km2
Postleitzahl 26130
INSEE-Code

Grabkapelle Saint-Raphaël

Solérieux ist eine französische Gemeinde mit 336 Einwohnern (Stand 1. Januar 2014) im Département Drôme in der Region Auvergne-Rhône-Alpes; sie gehört zum Arrondissement Nyons und zum Kanton Le Tricastin.

Die Gemeinde, die am Fluss Lauzon liegt, hieß ursprünglich Saint-Raphaël. Nachbargemeinden von Solérieux sind Saint-Paul-Trois-Châteaux, Saint-Restitut, Montségur-sur-Lauzon, Chamaret, Clansayes und Grignan.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2009
Einwohner 113 117 96 132 173 211 313

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Grabkapelle Saint-Raphaël (19. Jahrhundert)
  • Pfarrkirche

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Solérieux – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien