Wikipedia:Aachen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Abkürzung: WP:T/AC
Auf dieser Seite werden Abschnitte automatisch archiviert, die seit 3 Tagen mit dem Baustein {{Erledigt|1=~~~~}} versehen sind.

Artikel aus früheren Diskussionen:

Archiv

Vista-file-manager.png Archiv 2006Vista-file-manager.pngArchiv 2007Vista-file-manager.pngArchiv 2008Vista-file-manager.pngArchiv 2009Vista-file-manager.png Archiv 2010Vista-file-manager.pngArchiv 2011Vista-file-manager.png Archiv 2012Vista-file-manager.pngArchiv 2013Vista-file-manager.png Archiv 2014Vista-file-manager.pngArchiv 2015Vista-file-manager.png Archiv 2016Vista-file-manager.pngArchiv 2017Vista-file-manager.png Archiv 2018Vista-file-manager.pngArchiv 2019Vista-file-manager.png Archiv 2020

Wie wird ein Archiv angelegt?
Wikipedia Aachen Stammtisch.jpg

Aachen und das Wikipedia-Universum

Düsseldorf Hamburg
Ruhrgebiet
Berlin
DEU Aachen COA.svg Nachbargemeinden Wuppertal
Köln
Kempten (Allgäu)
Süddeutschland
Sauerland
Bonn

Wikipedia-Terminkalender   [Bearbeiten]

14.08.
16.08.
WLE–Jury–Treffen in Fulda
17.08. Videokonferenz Sprechstunde Team Ideenförderung
18.08. Videokonferenz Online Wikidienstag in Hannover
19.08. WomenEdit im WikiBär in Berlin-Mitte
19.08. Stammtisch Freiburg
20.08. Offenes Editieren in Berlin im WikiBär
21.08. Videokonferenz Workshop Frauen in der Politik (Stuttgart)
22.08. Stammtisch Zürich
22.08. KulTour „Kaufbeuren unterm Hakenkreuz“
24.08. Videokonferenz Workshop 60 Minuten – Gender & Diversity in der Wikipedia
Der Stammtischwimpel mit "Karlchen"...

Willkommen ...

Dies ist die Seite des Treffpunktes der Aachener Wikipedianer ... Bist Du aus der Region oder willst uns einfach nur mal so besuchen ...?

Fühl Dich hier einfach mal herzlich willkommen ...

Die Treffen der Öcher finden mittlerweile traditionell im Restaurant Magellan, Pontstraße 78, 52062 Aachen statt (Bus-Haltestelle: Driescher Gässchen). Für die Tischreservierung wähle die Rufnummer 0241-4016 440 und frage nach Tisch 410 bis 450 ;).

Exkursion Kelmis[Quelltext bearbeiten]

Hallo @Atamari:, @Ahoerstemeier:, @Bardenoki:, @Cairnlee:, @Caronna:, @Dodecaeder:, @Elrond:, @Frinck:, @Geolina163:, @1971markus:, @Günther Thiel:, @Karim:, @Kirchners:, @Qwertzu111111:, @PasseVivant:, @Peter Tritthart:, @Rehgina:, @Romaine:, @SimSch1000:, @Sir Gawain:, @Trockennasenaffe:, @Túrelio: und alle Interessierten:

Wie beim letzten Stammtisch vereinbart, möchte ich hiermit zu einer Exkursion nach Kelmis einladen. Schwerpunkt soll der Besuch des dortigen neuen Museums Vieille Montagne sein, wo uns die dortige Museumsleitung eine kompetente Führung anbietet. Dabei erfahren wir ausführliche Details über das Gebiet Neutral-Moresnet mit seinen Zinkvorkommen und über das dort entstandene globale Unternehmen Vieille Montagne, ohne das es den Kleinstaat nie gegeben hätte. Darüber hinaus hören und sehen wir im Detail einiges über die Zinkgewinnung und Zinkverarbeitung und über die wichtigsten Persönlichkeiten des Ortes (Dony, Mosselman, Molly, etc...) sowie über die geographischen, sozialen und politischen Strukturen des Kleinstaates. Aber auch die Eisenbahnfreunde kommen nicht zu kurz, denn eine Abteilung im Museum befasst sich mit der alten Industriebahn, der heutigen Ligne 39A.

Anschließend plane ich noch einen gemeinsamen Besuch zur Eyneburg (10–12 Minuten Fußweg), deren derzeitiger Verwalter sich bei meinem letzten Besuch zu einer kleinen inoffiziellen Burgbesichtigung exklusiv nur für uns bereit erklärt hat (hängt vom Termin ab), weil ihm sehr daran gelegen ist, den Verfall dieser alten und traditionsreichen Burg anzusprechen und mit aktuellen Bildern zu dokumentieren. Sollte der Burgbesuch an diesem Termin nicht möglich sein, biete ich einen kleinen Ortsrundgang an, wo wir auf zahlreiche Spuren der industriellen Vergangenheit treffen.

Danach schließt sich wie immer der Besuch einer Gaststätte in Kelmis an (dazu wollte mir @Rehgina: noch Vorschläge machen), wo wir den Tag ausklingen lassen können.

Die Museumsleitung hat mir zwei freie Termine angeboten, die ich hier zur Auswahl stelle. Ich bitte um kurzfristige Rückmeldungen Eurerseits, damit ich die Anmeldung dort recht bald in trockene Tücher wickeln kann, bevor andere uns den Termin wegnehmen und ich diese Veranstaltung bein WMDE anmelden und die Zuschüsse für die Führung und den Museumseintritt beantragen kann.

Wie immer gilt, der Termin mit den meisten Zustimmungen wird festgezurrt und die weiteren Details (genauer Zeit- und Aktionsplan, Anfahrt, etc.) anschließend geklärt.

An Alle[Quelltext bearbeiten]

Ich ziehe es mittlerweile auch vor (auch wegen den verständlicherweise zögerlichen Rückmeldungen), die geplante Exkursion nach Kelmis auf den Spätsommer (ca. September) zu verlegen. Das Risiko, dass bis Mai die Corona-Problematik - auch in Hinblick auf Schließungen öffentlicher Einrichtungen - nicht überstanden sein wird, ist groß und eine kurzfristige Absage ist immer ungünstiger, als langzeitfristig zu planen. Also im Laufe des Jahres melde ich mich noch eimmal mit einem zweiten Anlauf. Gruß in die Runde, --ArthurMcGill (Diskussion) 09:01, 13. Mär. 2020 (CET)

D'accord. Entspricht auch Empfehlung auf Wikimedia-L[1]; selbst WM-DE macht nun Homeoffice-Betrieb[2]. Versucht gesund zu bleiben! --Túrelio (Diskussion) 11:27, 13. Mär. 2020 (CET)

Terminvorschlag:[Quelltext bearbeiten]

(ursprünglich war der erste Vorschlag der Museumsleitung ein Mittwoch, das geht natürlich nicht)

1.) Samstag, den 16. Mai 2020, ca 14:00/14:30 Uhr

ich kann
  1. --ArthurMcGill (Diskussion) 18:35, 11. Mär. 2020 (CET)
  2. --Günther Thiel (Diskussion) 11:42, 12. Mär. 2020 (CET)
  3. --Rehgina (Diskussion) 13:38, 12. Mär. 2020 (CET)
  4. --Trockennasenaffe (Diskussion) 15:32, 12. Mär. 2020 (CET)
  5. --Karim (Diskussion) 17:21, 12. Mär. 2020 (CET)
ich weiß es - noch - nicht
ich kann nicht
oder

2.) lieber wegen des aktuellen Coronavirus im Spätsommer mit neuem Termin:

  1. --ArthurMcGill (Diskussion) 08:58, 12. Mär. 2020 (CET) auch möglich
  2. --Günther Thiel (Diskussion) 11:42, 12. Mär. 2020 (CET) überlegenswert
  3. --Frinck (Diskussion) 12:16, 12. Mär. 2020 (CET) abwarten finde ich sinnvoll
  4. --Qwertzu111111 (Diskussion) 17:50, 12. Mär. 2020 (CET) abwarten finde ich sinnvoll. Das Thema und das Programm finde ich ganz große klasse! Ich freue mich sehr darauf..... aber im Moment weiß man ja nicht, was in einer Woche ist...... aber wenn am 16. Mai es die Situation es zulässt, schließe ich nicht aus, sponan dazuzustoßen

Ich hoffe auf Interesse und bitte um eine klare Entscheidung hoffentlich ohne Einfluss von Corona (aber wir sind ja weniger als 1000 Teilnehmer), Gruß in die Runde, --ArthurMcGill (Diskussion) 18:04, 11. Mär. 2020 (CET)

Am Donnerstag 12.3. einigten sich die belgischen National- und Regionalregierungen darauf, alle Restaurants und Kneipen vorerst bis zum 3. April mit einem Öffnungsverbot zu belegen. (Frinck)
Dieser Abschnitt kann archiviert werden. ArthurMcGill (Diskussion) 10:51, 22. Jul. 2020 (CEST)

Vorschläge für zukünftige Stammtische und Exkursionen[Quelltext bearbeiten]

  1. Besuch des Museums Vieille Montagne in Kelmis mit Führung durch die Direktorin Céline Ruess kombiniert mit einem Kurzausflug (1 Km) zur (stillgelegten) Eyneburg und einer dortigen Privatführung durch den derzeitigen "Burgverwalter". (war für 2020 vorgesehen, wurde aus "Corona-Gründen" abgesagt, kommt später (2021 ?) zur Wiedervorlage)
  2. Besuch der Dürerausstellung für Anfang 2021 (?: Coronabeschränkungen abwarten) evtl. als Wikipedia:GLAM
  3. nl:ENCI-groeve mit Pietersberg: Beeindruckende, seit dem letztes Jahr stillgelegte Mergelgrube, am Rande von Maastricht - Ist eine Reise und einen Artikel wert. Erfordet etwas Kondition und feste Schuhe. (siehe auch Commons oder Google Bildersuche). Eine uns begleitende Geologin wäre von großem Vorteil. --Frinck (Diskussion) 12:41, 8. Nov. 2018 (CET)
  4. Besuch anlässlich des 40. Jahrestag der Schließung des Steinkohlen-Bergwerks die Grube in Blegny bei Lüttich
  5. Kornelimünster mit Alter Reichsabtei und eventuell Beginn des Eifelsteigs. --Karim (Diskussion) 12:42, 10. Apr. 2013 (CEST# Kornelimünster mit seinem historischen Stadtkern, der Reichsabtei, die Kunst aus NRW und einen Ausflug zur Eremitage (kleiner Rundweg von weniger als eine Stunde, entlang der Inde, eines alten Steinbruchs, eines historischen Kalkofens und eines Kreuzweges - halbwegs feste Schuhe erforderlich. Für die anschließende Stärkung käme dann die "Bahnhofsvision" in Betracht ebenfalls mit Außen- oder Innengastronomie - je nach Wetter. ArthurMcGill (Diskussion) 18:07, 10. Nov. 2014 (CET)
  6. Internationales Zeitungsmuseum --Sarcelles (Diskussion) 19:50, 20. Dez. 2013 (CET)
  7. Burtscheid - Teil II: Thermalwasserroute, Moltkebahnhof, Burg Frankenberg, Herz-Jesu-Kirche (Aachen), Industriedenkmäler z.B.: [3], Architektur der Gründerzeit im Frankenberger Viertel z.B.: [4], etc...
  8. Abtei Rolduc - Man kann dort nicht alles bzw. nicht alles "einfach so" besichtigen, aber im Rahmen so einer halb-offiziellen Wikipedia-Exkursion wäre vielleicht doch einiges möglich. Beispielsweise auch die Bibliothek --PasséVivant (Diskussion) 10:02, 12. Jun. 2016 (CEST)
  • weitere Vorschläge erwünscht:

Übernachtungsmöglichkeiten[Quelltext bearbeiten]

Für diejenigen, die Aachen besuchen und hier übernachten möchten, hier einige Vorschläge:

und z.B. einige Pensionen, wie diese hier oder andere...

Erstklassige Hotels hat es in Aachen natürlich auch. :-)Vorlage:Smiley/Wartung/smile 

Zur Information: Versicherung von Community-Veranstaltungen durch WMDE[Quelltext bearbeiten]

Ab dem 1. Juli 2013 bietet Wikimedia Deutschland aus der Community heraus organisierten Veranstaltungen Versicherungsschutz. Detailliertere Informationen und Modalitäten findet Ihr auf der neuen Seite WP:Versicherung, Shortcut WP:VERS. Derzeit gibt es auch einen Artikel auf WP:Kurier zu diesem Thema.

Wichtig ist, dass der Organisator einer Exkursion u.ä. vor der Veranstaltung eine Mail an community@wikimedia.de mit einigen Infos schickt (Ort, Datum, Teilnehmerzahl und Programm ("Inwiefern trägt dieses Treffen, diese Exkursion usw. zum Generieren Freien Wissens bei?")). Nach Rückbestätigung von WMDE tritt der Versicherungsschutz für die angemeldete Veranstaltung ein. Die Haftpflicht- und Unfallversicherung versichert nicht nur die Teilnehmer, sondern entlastet vor allem die Organisatoren. Dabei ist es zunächst unerheblich, ob es sich um die "Exkursion eines Stammtisches handelt, das Jahrestreffen einer Redaktion, einen Themenworkshop oder eine einmalige Spezialveranstaltung - Hauptsache, es dient der Entstehung, Sammlung und Verbreitung Freier Inhalte." Eine wirklich gute Sache! Geolina mente et malleo 22:31, 23. Jun. 2013 (CEST)

Für Fragen und Informationen zu Artikeln mit Bezug zu Aachen (z.B. Artikelwünsche | Artikelverbesserungen | Literaturanfragen | Bilderwünsche zu bestimmten Aachener Jubiläen, Festen usw. | oder hast du einfach lust dich an der Aachener Artikelarbeit zu beteiligen...) gibt es jetzt das
WikiProjekt Aachen.

Vergangene Treffen[Quelltext bearbeiten]

Die Aachener Community – etwas Geschichte[Quelltext bearbeiten]

Erstmals befasste sich Benutzer:Thornard mit der Idee, die einzelnen User aus dem Raum Aachen über einen Stammtisch miteinander in Verbindung zu bringen, der seinen Premiere am 8. März 2006 im Limburger Hof hatte. Im ersten Jahr fand er noch etwa alle zwei Monate statt und pendelte sich ab 2007 auf ein bis zwei Treffen pro Jahr ein. Die Fluktuation bei der Aachener Community war sehr groß und so wechselten anfangs recht schnell die Verantwortlichen. 2008 übernahm zunächst Benutzer:Elrond die Initiative und ein Jahr später Benutzer:Euku. Neben den zuvor genannten Usern waren an den Aufbaujahren der Aachener Community unter anderem die mittlerweile andersweitig aktiven User Benutzer:Timo Beil, dem wir unzählige Fotos zu verdanken haben, Benutzer:Axel AC und Benutzer:Tilla beteiligt, aber auch beispielsweise die noch immer in und für Aachen wirkenden Benutzer:Ahoerstemeier, Benutzer:Head, Benutzer:Túrelio, Benutzer:Karim sowie der Benutzer:Frinck als Vertreter der deutschsprachigen Wikipedianer Ostbelgiens und der seit 2015 "vermisste" Benutzer:Gödeke, der ein "Meister" der Kategorisierungen war.

In den Jahren 2011 und 2012 fungierte dann Benutzer:Kero als Ansprechpartner der Aachener Community und in seiner Zeit erlebte die Aachener Community einen personellen und Artikel-produktiven Aufschwung. Er organisierte im Oktober 2011 den ersten länderübergreifenden Stammtisch mit belgischen und niederländischen Wikipedianern und legte nach Absprache mit der Community den Magellan als festen Treffpunkt fest. Nach seinem Weggang aus Aachen übernahm von Juni 2012 bis Ende 2014 Benutzer:Geolina163 die Leitung. Sie erweiterte die abendlichen Stammtischtreffen mit einem vorherigen Ausflug, die die Teilnehmer unter anderem in die geologischen Geheimnisse des Lousbergs, auf den Aachener Spuren von Vater und Sohn Couven und – wiederum als "Vierländertreffen" – in großer Runde über den Aachener Weihnachtsmarkt führte. Schließlich fungiert seit 2015 Benutzer:ArthurMcGill als Ansprechpartner der Aachener Community und organisierte neben den üblichen Stammtischtreffen die thematischen Ausflüge unter anderem nach Burtscheid, Vaals und Eupen.

Die Zahl der sich zur Aachener Community fühlenden/zählenden Wikipedianer liegt weiterhin stabil bei über 20 User, doch die Fluktuation durch Ortsveränderungen, Wikipause oder ähnlichem ist immer gegeben und so freuen wir uns auf weitere neue und engagierte Mitstreiter.

Hall of Fame[Quelltext bearbeiten]

Bildergalerie[Quelltext bearbeiten]

Commons: Stammtisch Aachen – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien