Wikipedia:Augsburg

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Abkürzung: WP:T/A
Der Augsburger Stammtisch im April 2018
Tischbanner des Wikipedia-Stammtischs Augsburg

Willkommen zum Augsburger Wikipedia-Stammtisch

Diese Seite dient der Absprache für Wikipedia-Stammtisch-Treffen in Augsburg, die seit dem Jahr 2008 ca. alle zwei Monate stattfinden, und allgemein als Treffpunkt für Wikipedianer aus Augsburg und Umgebung.

Neugierig? Dann schau doch einfach mal vorbei! Wir sind meistens so etwa fünf bis acht Leute und freuen uns über jeden Teilnehmer. Wenn du über unsere Treffen eine Benachrichtigung auf deiner Benutzer-Diskussionsseite bekommen möchtest, trage dich auf unserer Einladungsliste ein.

Für Artikel rund um die Stadt und Region Augsburg siehe auch das Portal:Augsburg und das WikiProjekt Augsburg. Für die Artikel-Verbesserung und Bebilderung rund um das Wasser in Augsburg haben wir das Projekt Panta rhei. Für die Kontaktsuche zu Wikimedianern in Augsburgs Partnerstädten haben wir die Unterseite WikiCities Augsburg.


Nächstes Treffen[Quelltext bearbeiten]

Exkursion in die Stabi (kein Stammtisch)[Quelltext bearbeiten]

Für ein Treffen in der Augsburger Stabi: Wer kann an welchem Freitag, ab 14 Uhr für mindestens 2 Stunden? (ja/nein)

8. März 15. März 22. März 29. März 5. April 12. April 19. April
(Karfr.)
26. April weitere?
Pimpinellus ja ja ja nein
Neitram ja ja ja ja ja ja ja ja fast jeder Freitagnachmittag geht bei mir "zur Not"
Maimaid ja ja ja ja ja ja
Saluk ja ja ja ja ja ja ja ja fast jeder Freitagnachmittag geht bei mir "zur Not"
Doc Taxon ja ja ja nein ja nein
LGB-ler
Peerse nein nein ja ja ja ja nein ja
Hogü-456
wer noch?

Ich weiß nicht: ist das Stabi-Treffen eigentlich eilig? – Doc TaxonDisk.Wikiliebe?! 11:24, 21. Feb. 2019 (CET)

Hat keine Eile Doc, klar Neitram, 2. März ist fix, Stabibesuch läuft uns nicht davon, das lässt sich auch später als Vorprogramm einplanen, im April, oder im nächsten Winter. Oder wie gesagt, zwischendurch mal, je nach Lust und Laune. Das können wir ja am 2. März besprechen. --Pimpinellus(D) • 11:32, 21. Feb. 2019 (CET)

@Pimpinellus: Du wolltest weitere Terminvorschläge machen? --Neitram  10:59, 14. Mär. 2019 (CET)

Gut Neitram, dass Du mich erinnert hast, die meisten können jetzt am 5. April, es sei denn Doc Taxon kann auch am 19. April, wenn nix dagegen spricht mach ich den 5. April mal in der Stabi fix. Grüße --Pimpinellus(D) • 12:11, 14. Mär. 2019 (CET)
@Neitram, Pimpinellus: Der 19. April ist doch Karfreitag, da wird die Stabi kaum aufmachen. Nein, am 19. April kann ich trotzdem nicht. Der 5. ist aber gut, – Doc TaxonDisk.Wikiliebe?! 12:25, 14. Mär. 2019 (CET)
@Pimpinellus: Ja, mach den 5. April gerne fix. Ich habe ihn schon mal bei mir in der Arbeit geblockt. --Neitram  14:32, 14. Mär. 2019 (CET)

Das Programm für die Exkursion...[Quelltext bearbeiten]

...zur Staats- und Stadtbibliothek Augsburg ist jetzt fix. Wir treffen uns am Freitag, den 5. April 2019 um 15 Uhr in der Schaezlerstr. 25, 86152 Augsburg, Haupteingang im Hochparterre. Zunächst ist Gelegenheit für Außenaufnahmen, um 15.30 beginnt die Führung im Foyer, es betreut uns der Bibliotheksleiter Karl-Georg Pfändtner, wer später kommt kann sich dort einfädeln. Wir besuchen als erstes die historischen Cimeliensäle, in denen vorwiegend Ausstellungen stattfinden, erfahren dort einiges über die abwechslungsreiche Geschichte der Bibliothek. Dann erhalten wir Einblick in die Magazine, die öffentlich nicht zugänglich sind, gehen dann in die Lesesäle und bekommen eine Einführung in die Benutzung der Bibliothek, u.a. mit Recherche im Katalog. Wer will kann sich bei der Gelegenheit einen Benutzerausweis ausstellen lassen. Der ist kostenlos, bitte Personalausweis nicht vergessen. Als kleines bibliophiles Schmankerl präsentiert uns die Bibliotek kostbare Blätter aus der Gutenbergbibel, hier verlinkt ein Bericht zu diesem Schatz, das in dem Artikel beschriebene Fragment ist zur Zeit leider nicht in Augsburg, es befindet sich in einer Restaurationswerkstatt. Als kleinen Trost bekommen wir schönste orientalische Handschriften aus der Schatzkammer der Bibliothek zu sehen. Die Führung dauert zwei Stunden, um 17.30 Uhr wird das Alarmsystem eingeschaltet, da sollten wir draußen sein. Wegen den von uns besuchten sensiblen Bereichen ist die Teilnehmerzahl auf 8 beschränkt. Wenn´s eine oder einer mehr ist, dürfte das kein Problem sein. --Pimpinellus(D) • 11:25, 18. Mär. 2019 (CET)

Vergangene Treffen[Quelltext bearbeiten]

02.03.2019[Quelltext bearbeiten]

Glaspalast Augsburg
Wikipedia-Stammtisch in Augsburg am 02.03.2019
59. Treffen
Samstag
2. März
2019
Termin: Treffpunkt zum Vorprogramm um 14:00 Uhr im Grafischen Kabinett, Maximilianstraße 48. Dort gibt es die kleine Ausstellung „Ausschneiden aus Passion – Der Kunstverleger und Kupferstecher Martin Engelbrecht (1684–1756)“ (Eintritt frei), siehe auch Martin Engelbrecht. Anschließend gehen wir zu Fuß ca. 2 km zum Glaspalast Augsburg und besuchen das Kunstmuseum Walter (Erwachsene 6 €, ermäßigt 5 €, ca. 15:00-17:00). Danach gehen wir zu Fuß ca. 1 km in die Jakobervorstadt und sind um ca. 17:30 Uhr zum Essen im kürzlich neu eröffneten indischen Restaurant Indian Chili, Jakoberstraße 55.

Anwesende: Doc Taxon, Flo Sorg, Maimaid, Neitram, Neitramsfrau, Neitramskind, Peerse, Pimpinellus, Saluk, Tobias ToMar Maier, eine weitere Teilnehmerin

Bericht[Quelltext bearbeiten]

Steht dieses Mal auf WP:Kurier#Fasching in Augsburg, verfasst von Pimpinellus. Vielen Dank dafür! --Neitram  11:40, 4. Mär. 2019 (CET)

Ich möchte von meiner Seite nochmals ein herzliches Dankeschön allen fürs Kommen sagen, außerdem an Pimpinellus für die großzügige Einladung ins Museum -- und den Dank von deiner Tischnachbarin an dich weitergeben. Vielen Dank auch an Maimaid für die gute Idee mit der Kupferstich-Ausstellung. Meine Fotos werde ich noch hochladen, aber ich brauche noch etwas Zeit dafür. --Neitram  14:13, 4. Mär. 2019 (CET)

Bilder[Quelltext bearbeiten]

Weitere Bilder siehe:

 Commons: Stammtisch Augsburg 2019-03-02 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Absagen[Quelltext bearbeiten]

Abgesagt haben Hogü-456, Informationswiedergutmachung und Reisen8.

09.12.2018[Quelltext bearbeiten]

58. Treffen
Sonntag
9. Dez.
2018
Termin: 17:00 Uhr WikiFondue in der Augsburger Kahnfahrt, Riedlerstraße 11, 86152 Augsburg. Ein Tisch für 10 Personen ist auf den Namen "Wikipedia" reserviert. Als Vorprogramm besuchen wir die Sonderausstellung im Schaezlerpalais: Im Schatten der Medici – Barocke Kunst aus Florenz: Die Haukohl Family Collection European Tour (Treffpunkt 14:45 Uhr vor dem Schaezlerpalais, Eintritt: 7 Euro)

Anwesende: Didi43, Doc Taxon, Flo Sorg, Hogü-456, Maimaid, Neitram mit dem Neitramskind, Peerse

Bericht[Quelltext bearbeiten]

WikiFondue in Augsburg am 9.12.2018

Wieder einmal hat der Augsburger Stammtisch zu seinem Weihnachtstreffen geladen und wieder einmal in der Kahnfahrt.

Erst sah es so aus, als würden sich Flo Sorg und Didi43 verspäten, denn bei der Bahn ging schon wieder alles chaotisch zu. Geradeso aber pünktlich angekommen, konnten wir uns nach der Vorstellung eines Wikipedianers als neuen Teilnehmer am Stammtisch, Peerse, der Führung durch die Sonderausstellung Im Schatten der Medici – Barocke Kunst aus Florenz: Die Haukohl Family Collection European Tour im Schaezlerpalais widmen. Erstmalig befinden sich einige florentinische Barockkunstwerke aus der Sammlung der texanischen Haukohl-Familie (der Artikel wird gerade neu erstellt zwinker ) auf einer Tour durch Europa. Nicht nur die Motive von teilweise sehr bekannten Künstlern sondern auch die extravaganten Rahmen – ganz typisch für den Florentiner Barock – machten die Ausstellung besonders interessant. Wegen der Kollision mit einer zweiten Führung musste unsere von hinten nach vorn stattfinden, aber die Kunsthistorikerin hat das gut improvisiert. Wir haben aufmerksam zugehört, Fotos geschossen und einige Fragen gestellt, wovon sicherlich viel in die Wikipedia noch Einzug halten wird.

Nach der Führung hat uns Peerse durch die kleinen Gassen und großen Straßen der Unterstadt am Brechthaus vorbei in die Kahnfahrt geführt. Dort angekommen haben wir uns erst mal bei leichter Jazz-Musik im Hintergrund aufgewärmt. Wichtig war es uns, Peerse näher kennenzulernen und die Karte wegen der Fondues zu studieren, die in der Kahnfahrt immer wieder ein Highlight sind. Kurze Zeit später kam auch Neitram mit dem Christkind, äh Neitramskind vorbei, unser jüngstes Stammtischmitglied und wohl auch jüngste Wikipedianerin auf der ganzen Welt :-) .

Kurze Zeit, nachdem der Koch in den Feierabend „geflüchtet“ ist (schließlich hat die Kahnfahrt nur wegen uns aufgemacht – falls Ihr hier mitlest, vielen Dank für Eure Gastfreundschaft und Bewirtung), sind wir durch die Augsburger eiskalten und regnerischen Straßen in Richtung Heimat vondannen gezogen. Ich denke, ich spreche hier für alle, wenn ich meine, dass es jedem von uns wieder einmal viel Spaß gemacht hat. Vielen Dank für Eure Teilnahme.

Absagen[Quelltext bearbeiten]

Abgesagt haben Bjs, Orgelputzer, Peterdexheimer, Pimpinellus, Reisen8, Saluk und Tobias ToMar Maier.

28.10.2018[Quelltext bearbeiten]

Fugger und Welser Erlebnismuseum (Gartenseite)
57. Treffen
Sonntag
28. Okt.
2018
Termin: 10 Jahre Wikipedia-Stammtisch Augsburg! Wir sind dieses Mal im Augsburger Domviertel. Vorprogramm: 13:15 Uhr Treffen an der Römermauer vor dem Augsburger Dom (Frauentorstraße 2, 86152 Augsburg) zur Fototour im Rahmen des Aktionstags Wikipedia 2018 (Details unten). Die Tour endet um 15:15 Uhr. Um 15:30 Uhr treffen wir uns zum nächsten Programmpunkt am Fugger und Welser Erlebnismuseum, Äußeres Pfaffengäßchen 23, 86152 Augsburg, für eine gut 1-stündige Führung – dies ist nicht mehr Teil des Aktionstags und hierfür ist wegen begrenzter Teilnehmerzahl die verbindliche Anmeldung auf dieser Seite notwendig. Im Anschluss an die Führung gibt es im Museum Kaffee und Bienenstich, dort haben wir außerdem Gelegenheit zum Austausch mit dem Tourismusdirektor Götz Beck über anstehende Projekte. Zum Stammtisch treffen wir uns um 18:30 Uhr in der Maximilians-Klause, Jesuitengasse 18, 86152 Augsburg.

Anwesende: Didi43, Doc Taxon, Hogü-456, Informationswiedergutmachung, Maimaid, Neitram, Orgelputzer, Saluk, Tobias ToMar Maier, sowie drei Teilnehmer von "Wikipedia vor Ort" und auf der Fototour ein Journalist und ein Pressefotograf.

 Versicherte Veranstaltung: Diese Veranstaltung ist durch die Wikimedia-Community-Versicherung mit einer Haftpflicht- und Unfallversicherung geschützt. --Jonas Sydow (WMDE) (Diskussion) 13:11, 25. Okt. 2018 (CEST) WikiMoney.svg


Bericht[Quelltext bearbeiten]

Vier Teilnehmer der Fototour
Wikipedia-Stammtisch in der Maximilians-Klause. Beim Vergrößern des Bildes nicht erschrecken! :)

Der Tag begann mit einer Fototour, die im Rahmen des DACH-weiten Aktionstags Wikipedia 2018 der Öffentlichkeit als eine Gelegenheit angeboten wurde, die lokale Wikipedia-Community kennenzulernen. Die Infoseite dafür ist Wikipedia:Wikipedia vor Ort 2018/Augsburg. Leider war das Wetter nasskalt, so waren nur drei externe Teilnehmer dem Aufruf gefolgt, neben den drei "internen" Wikipedianern. Es kamen aber noch ein Journalist und ein Pressefotograf von der Augsburger Allgemeinen dazu, die uns auf der Fototour begleiteten und einen Artikel mit Bild darüber geschrieben haben: So entstehen Artikel und Bilder in Wikipedia (28.10.2018) Der Artikel enthält wie fast alle Zeitungsartikel über Wikipedia kleinere sachliche Fehler, die insofern ärgerlich sind, weil sie mit einem schnellen Gegenlesen vor dem Veröffentlichen leicht ausgebessert hätten werden können, bevor sich Falsches über einen großen Kanal verbreitet. Aber Journalisten arbeiten nun mal gewohnheitsgemäß nicht so, sondern autark und unter Zeitdruck.

Vom Vorplatz des Augsburger Doms aus gingen wir acht zuerst in die Katholische Heilig-Kreuz-Kirche. Prior Pater Paul vom dortigen Dominikanerkloster hat uns dort das große verzierte Abschlussgitter geöffnet und zeigte uns einige der geretteten Kunstschätze der Kirche, wie ein großes Gemälde von Peter Paul Rubens.

Von dort ging es nach St. Stephan, dem Benediktinerkloster. Hier führte uns Herr Bachfischer, ein Bekannter Neitrams, in die Kirche und zeigte uns dort ebenfalls die interessantesten Stücke der Ausstattung. Außerdem will das Kloster gemeinfreie Bilder, die bei besonders schönem Licht oder aus der Luft aufgenommen sind, für Wikimedia Commons zur Verfügung stellen. Nach der Kirche besichtigten wir noch den großen Klostergarten mit Pavillon, Haselnuss-Tunneln, Mariengrotte, Sternwarte und Bienenstöcken.

Dieser Garten bildete die Überleitung zu unserem nächsten Programmpunkt, dem Besuch des Fugger und Welser Erlebnismuseums im Wieselhaus. Dort warteten bereits einige weitere Wikipedianer auf uns und Frau Dehner gab uns eine kompakte einstündige Führung durch das interaktive Museum über Augsburgs zentrale Rolle im aufblühenden Welthandel der Renaissancezeit. Anschließend durften wir uns bei Kaffee und Kuchen stärken, und auch Herr Beck von der Regio Augsburg Tourismus GmbH war da und sprach von den Aspekten der Stadt (wie Römerstadt, Renaissance, Mozart, Brecht, historische Wasserwirtschaft), die zu ihren touristischen Highlights gehören und schon gut in Wikipedia abgebildet sind, ggf. aber auch noch Potentiale für einen tieferen Ausbau bieten.

Zum Stammtisch gingen wir schließlich in die gemütliche Maximilians-Klause, wo uns ein Zombie begrüßte (siehe Foto). Er stellte sich bei nährerem Betrachten dann doch als unser Freund Saluk heraus. :) WMDE hat schön gemachte Broschüren und Giveaways wie Gummibärchen, Postkarten und Ansteckpins gestiftet, und Neitram hat ein eigenes Handout mit Informationen für die Teilnehmer der Fototour verteilt.

P.S.[Quelltext bearbeiten]

P.S. zum Bericht: Ich habe vom Kloster St. Stephan inzwischen noch Literatur bekommen (Ad Sanctum Stephanum 969-1969. Festgabe zur Tausendjahr-Feier von St. Stephan in Augsburg), die ich verwende, um den Artikel St. Stephan (Augsburg) auszubauen. --Neitram  11:31, 8. Jan. 2019 (CET)

Bilder[Quelltext bearbeiten]

Commons-Kategorien[Quelltext bearbeiten]

 Commons: Wikipedia vor Ort 2018 Augsburg – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
 Commons: Römermauer (Augsburg) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
 Commons: Dombrunnen (Augsburg) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
 Commons: Friedensdenkmal (Augsburg) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
 Commons: Katholische Heilig-Kreuz-Kirche Augsburg – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
 Commons: St. Stephan (Augsburg) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
 Commons: Kirche St. Stephan (Augsburg) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
 Commons: Ehemaliger Garten der Karmeliter in Augsburg – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
 Commons: St. Georg (Augsburg) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

(Ich habe in St. Georg einige Bilder gemacht, da ich früher da war.--Didi43 (Diskussion) 09:35, 30. Okt. 2018 (CET))

Das Hashtag für "Wikipedia vor Ort" in Sozialen Medien ist: #WikipediavorOrt

Absagen[Quelltext bearbeiten]

Abgesagt haben PeterD, LGB-ler und Pimpinellus.

03.06.2018[Quelltext bearbeiten]

56. Treffen
Sonntag
3. Juni
2018
Termin: Wasser, Welterbe und WikiGrillen
Vorprogramm: Treffpunkt um 14:30 Uhr beim Wasserwerk am Hochablass (Adresse: Am Eiskanal 50). Um 15 Uhr haben wir Karten für eine Wasserwerksführung.
Stammtisch: 18:00 Uhr WikiGrillen bei Neitram in Augsburg-Kriegshaber.

Anwesende: Bjs, Didi43, Doc Taxon, Flo Sorg, Hogü-456, Maimaid, Neitram+Partnerin, Orgelputzer+Partnerin, Saluk+Partnerin

Bericht[Quelltext bearbeiten]

Maimaid hat uns im Vorfeld erinnert, dass unser Treffen am Sonntag, 3. Juni 2018 auf den UNESCO-Welterbetag fällt. Nachdem Augsburg sich derzeit darum bewirbt, dass sein historisches Wassermanagement-System zum UNESCO-Welterbe erklärt wird, fanden an diesem Tag viele Führungen durch Augsburger Wasserkraftwerke, Wassertürme und zum Thema Wasserkraft statt. Sieben Teilnehmer dieses Wikipedia-Treffens haben deshalb im Vorprogramm das Wasserwerk am Hochablass besichtigt, mit Führung, und viele Fotos geschossen. Außerdem entsteht auf Maimaids Vorschlag derzeit ein Artikel in der gemeinsamen Entwurfsstube Benutzer:Neitram/Augsburger Wassermanagement-System. (Der Artikel muss nicht so heißen, über das Lemma wird noch diskutiert.)

Nach der Führung im Wasserwerk teilte sich die Gruppe. Die einen schauten sich die Kanuslalomstrecke des olympischen Augsburger Eiskanals an, sahen Einer-Kajakfahrern beim Wassersport zu und fanden einen schattigen Platz für eine Sitzpause in der dortigen Gastronomie – denn wir hatten strahlenden Sonnenschein. Die anderen besichtigten derweil den Siebentischwald, Teil von Bayerns größtem zusammenhängenden Auwald.

Um 18 Uhr kamen wir alle bei Neitram zum WikiGrillen zusammen. Hier stießen weitere Wikipedianer und -Partnerinnen zu uns, darunter auch Bjs aus München, der erstmalig ein Augsburger Treffen besuchte. Es war wieder sehr gemütlich und harmonisch. Und die Frauenquote war – für ein Wiki-Treffen – besonders hoch. :)

P.S. Der Artikel ist jetzt im ANR unter dem Lemma Augsburgs historische Wasserwirtschaft und vielleicht demnächst in der Rubrik "Schon gewusst?" der Hauptseite. --Neitram  15:05, 10. Jul. 2018 (CEST)
Auch P.S.: Irgendwie habe ich das Wiki-Grillen in meiner alten Heimat Kriegshaber nicht mitbekommen. Sehr schade, denn dann hätte ich euch meine LGB Gartenbahnanlage zeigen können. Aber dann kam es auch ganz anders. Ich machte bei schönem Wetter einen Ausflug mit meiner Frau und ich hatte ohnehin trotz trocknem Wetter einen unterwarteten Hangrutsch auf meiner Anlage und deswegen ist der Betrieb momentan eingestellt. Gruß! --LGB-ler (Diskussion) 00:44, 7. Aug. 2018 (CEST)

Bilder[Quelltext bearbeiten]

@Bjs: @Didi43: @Doc Taxon: @Flo Sorg: @Hogü-456: @Maimaid: @Orgelputzer: @Saluk: Kommen von euch noch Bilder? --Neitram  15:02, 10. Jul. 2018 (CEST)

  • Nein, ich habe an dem Tag nicht fotografiert! Grüße in die Runde --Orgelputzer (Diskussion) 15:30, 10. Jul. 2018 (CEST)
    • Ich auch nicht. Viele Grüße --bjs Diskussionsseite 16:42, 10. Jul. 2018 (CEST)
      • Meine Fotos sind vom Motiv her fast identisch und von der Qualität her schlechter. Es lohnt sich nicht... Viele Grüße --Maimaid Wikiliebe?! 17:35, 10. Jul. 2018 (CEST)
  • Ich habe meine vier Bildchen eingebaut. Alles Liebe, --سلوك Saluk 09:20, 11. Jul. 2018 (CEST)
  • Ich muss mal Nachsehen ein paar Bildchen könnten es noch werden. Hatte keine große Lust auf fotografieren. Komme heute und morgen eher nicht dazu. Mal sehn, ob es am WoE was wird. (Gaaaanz Wichtig: Bei euch keine große Spannung aufbauen) --Flo Sorg (Diskussion) 13:23, 11. Jul. 2018 (CEST)

Absagen[Quelltext bearbeiten]

Abgesagt haben Peterdexheimer und Heike.

15.04.2018[Quelltext bearbeiten]

55. Treffen
Sonntag
15. April
2018
Termin:
Vorprogramm: 15 Uhr Besuch des Ballonmuseums Gersthofen, Bahnhofstr. 12, Gersthofen -> Anfahrt (Eintritt: 3,50 € pro Person)
Stammtisch: ab 17:30 Uhr im Wirtshaus „Zum Strasser“, Augsburger Str. 1, Gersthofen -> Anfahrt

Anwesende: Doc Taxon, Flo Sorg, Hogü-456, Maimaid, Neitram, Ordercrazy, Orgelputzer, Peterdexheimer mit Heike, Pimpinellus, Saluk

Stammtisch Augsburg...
...am 15. April 2018

Bericht[Quelltext bearbeiten]

Das erste inoffizielle Vorprogramm des Tages war ein nochmaliger Besuch in der Kirche Heiligste Dreifaltigkeit (Augsburg), den Orgelputzer organisiert hatte, um die Disposition der Orgel aufzunehmen. Leider hat es nicht geklappt, die Empore war entgegen der Absprache nicht zugänglich.

Dafür war der Besuch im Ballonmuseum Gersthofen am Sonntagnachmittag um so ergiebiger. Wir hatten unsere Freude an dem liebevoll gemachten Museum und konnten Commons mit vielen neuen Bildern zum Museum bereichern. Gersthofen und Augsburg spielten eine wichtige Rolle in der Geschichte der Ballonfahrt. Ein Nachbau des gescheiterten Prototyps von Joseph Maximilian Freiherr von Lütgendorf mit seiner kunstvoll geformten Schiffsgondel hängt mitten im Neubau des Museums (Querschnittzeichnung). Die kugelförmige Druckkapsel des Ballons, mit dem Auguste Piccard 1931 vom Gelände der Ballonfabrik Augsburg aus erfolgreich seinen Stratosphären-Höhenrekord (15.785 m) aufstellte und auf dem Gurgler Ferner notlandete, darf man zwar von außen nicht berühren, aber sich von innen hineinsetzen. Eine Seite schwarz, eine silbern – durch Drehen der entsprechenden Seite der Kapsel in die Sonne konnte man die Temperatur regulieren. Jetzt gilt es, mit dem gesammelten Material noch den Artikel Ballonmuseum Gersthofen etwas auszubauen.

Eine Sonderausstellung zum Thema „Kindheit in der Nachkriegszeit in Deutschland“ gab es auch noch zu sehen.

Anschließend ging es zum Wikipedia-Stammtisch in das nur wenige Meter vom Museum entfernte historische Gasthaus, das 2014 umfassend saniert wurde. Bayerische Küche, gute Gespräche. Unsere Runde war diesmal 11 Teilnehmer groß, wieder mit einigen weitangereisten Wikipedianerinnen und Wikipedianern.

Kleines Resumé[Quelltext bearbeiten]

Sche wars! Interessantes Museum - Sehr netter Abend! Danke an die Organisatoren! --Flo Sorg (Diskussion) 23:36, 15. Apr. 2018 (CEST)

Stimmt schon Flo Sorg, es war eins der angenehmsten und wohl auch lebendigsten Treffen im süddeutschen Raum, das wir zu zwölft gestern in Augsburg erlebten. Wir hatten Spaß dabei, es wurde viel gelacht und es fanden spannende Gespräche statt, die Bilder vermitteln eine guten Eindruck davon. Das Ballonmuseum hat uns eine fantastische Welt eröffnet, vielen Dank Neitram, beinahe hatte ich das Gefühl in der rekonstruierten Ballongondel zu schweben, gut, dass wir dann im Wirtshaus „Zum Strasser“ landeten. Das Vorprogramm mit dem Kollegen Orgelputzer in der Dreifaltigkeitskirche war für mich sehr informativ, die Orgel durfte leider nicht brausen, dafür servierte Orgelputzer ein kleines Proseminar in Orgelgeschichte. Ganz beiläufig kam das Gespräch auch auf das in Augsburg beheimatete Haus der Bayerischen Geschichte, das uns im Rahmen des WikiAlpenforums vom 19. - 22. Juli zur Bayerischen Landesausstellung nach Kloster Ettal eingeladen hat, als Auftakt für eine größer angelegte Kooperation von Wikipedia mit dem Haus der Bayerischen Geschichte, in die die Augsburger WP-Community und der Wikipedia-Stammtisch Augsburg eingebunden sind. Kurz zur Sprache kam auch das Thema WikiMUC, wo es um diverse Treffen in München ging, insgesamt waren es vier, im Vorfeld mit Abraham und Gnom, sowie Treffen mit den WMDE-Mitarbeiterinnen Vera, Verena und Merle. Auf dem Rückweg im Zug nach München kam die Anregung, WMDE diesbezüglich ein kleines Resumé zu diesen Münchner Sondierungsgesprächen zu übermitteln, und auch im Kurier was zu posten. Dies nur am Rande, den Spass an diesem schönen Stammtisch hat das nicht beeinträchtigt. Nochmal besten Dank und herzliche Grüße ringsum von --Pimpinellus((D)) • WikiMUC • 13:53, 16. Apr. 2018 (CEST)

Bilder[Quelltext bearbeiten]

Hier noch ein paar Bilder:

 Commons: Stammtisch Augsburg 2018-04-15 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Absagen[Quelltext bearbeiten]

Abgesagt haben Allgaeuer und Didi43; Unsicherheit signalisiert haben Bjs und Tobias "ToMar" Maier.

Siehe auch[Quelltext bearbeiten]

 Portal: Augsburg – Übersicht zu Wikipedia-Inhalten zum Thema Augsburg

 Wikipedia: WikiProjekt Augsburg – Wikipedia-interne Fachredaktion zum Thema Augsburg