Corbas

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Corbas
Wappen von Corbas
Corbas (Frankreich)
Corbas
Staat Frankreich
Region Auvergne-Rhône-Alpes
Département (Nr.) Métropole de Lyon (69)
Arrondissement Lyon
Koordinaten 45° 40′ N, 4° 54′ OKoordinaten: 45° 40′ N, 4° 54′ O
Höhe 188–228 m
Fläche 11,88 km²
Einwohner 11.108 (1. Januar 2018)
Bevölkerungsdichte 935 Einw./km²
Postleitzahl 69960
INSEE-Code
Website https://www.ville-corbas.fr/

Rathaus von Corbas

Vorlage:Infobox Gemeinde in Frankreich/Wartung/abweichendes Wappen in Wikidata

Corbas ist eine französische Gemeinde mit 11.108 Einwohnern (Stand 1. Januar 2018) in der Métropole de Lyon in der Region Auvergne-Rhône-Alpes. Die Bewohner nennen sich Corbasiens. Corbas gehörte bis 2015 zum Kanton Saint-Fons.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Gemeinde liegt rund zehn Kilometer südsüdöstlich von Lyon. Umgeben wird Corbas von den Nachbargemeinden Vénissieux im Nordwesten und Norden, Saint-Priest im Norden und Nordosten, Mions im Osten, Chaponnay im Südosten, Marennes im Süden, Saint-Symphorien-d’Ozon im Südwesten und Feyzin im Westen.

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2011
Einwohner 1362 2208 3225 6375 8101 9259 9486 10.621
Quellen: Cassini und INSEE

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Kirche Saint-Jacques
  • Flugplatz Lyon-Corbas
  • Fort Corbas

Gemeindepartnerschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mit der italienischen Gemeinde Corbetta in der Provinz Mailand verbindet Corbas eine Gemeindepartnerschaft.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]


Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Corbas – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
Kirche Saint-Jacques