Brignais

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Brignais
Wappen von Brignais
Brignais (Frankreich)
Brignais
Staat Frankreich
Region Auvergne-Rhône-Alpes
Département (Nr.) Rhône (69)
Arrondissement Lyon
Kanton Brignais (Hauptort)
Gemeindeverband Vallée du Garon
Koordinaten 45° 40′ N, 4° 45′ OKoordinaten: 45° 40′ N, 4° 45′ O
Höhe 203–331 m
Fläche 10,32 km²
Einwohner 11.697 (1. Januar 2018)
Bevölkerungsdichte 1.133 Einw./km²
Postleitzahl 69530
INSEE-Code
Website www.brignais.com

Rathaus (Hôtel de ville)

Brignais ist eine französische Gemeinde mit 11.697 Einwohnern (Stand 1. Januar 2018) im Département Rhône in der Region Auvergne-Rhône-Alpes. Sie gehört zum Arrondissement Lyon und zum Kanton Brignais.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Während des Hundertjährigen Kriegs war Brignais Schauplatz der Schlacht bei Brignais zwischen der königlichen Armee und den Grandes Compagnies.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2017
Einwohner 3041 3922 6790 9564 10.036 11.207 11.658 11.434
Quellen: Cassini und INSEE

Städtepartnerschaften[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Städtepartnerschaften bestehen mit Hirschberg an der Bergstraße in Baden-Württemberg und Ponsacco in der italienischen Provinz Toskana.

Daneben gibt es ein Patenschaftsverhältnis zur elsässischen Gemeinde Schweighouse-Thann und freundschaftliche Beziehungen zu Gattatico in der italienischen Provinz Emilia-Romagna und Niederau in Sachsen.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Brignais – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
Kirche Saint-Clair