Brignais

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Brignais
Wappen von Brignais
Brignais (Frankreich)
Brignais
Region Auvergne-Rhône-Alpes
Département Rhône
Arrondissement Villefranche-sur-Saône
Kanton Brignais (Hauptort)
Koordinaten 45° 40′ N, 4° 45′ OKoordinaten: 45° 40′ N, 4° 45′ O
Höhe 203–331 m
Fläche 10,36 km2
Einwohner 11.381 (1. Januar 2014)
Bevölkerungsdichte 1.099 Einw./km2
Postleitzahl 69530
INSEE-Code
Website www.brignais.com

Brignais ist eine französische Gemeinde mit 11.381 Einwohnern (Stand 1. Januar 2014) im Département Rhône in der Region Auvergne-Rhône-Alpes. Sie gehört zum Arrondissement Villefranche-sur-Saône und zum Kanton Brignais.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Während des Hundertjährigen Kriegs war Brignais Schauplatz der Schlacht bei Brignais zwischen der königlichen Armee und den Grandes Compagnies.

Bevölkerungsentwicklung in Brignais
Jahr Einwohner
1962 3.041
1968 3.922
1975 6.790
1982 9.564
1990 10.036
1999 11.207

Städtepartnerschaften[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gemeindepartnerschaften bestehen mit Hirschberg an der Bergstraße in Baden-Württemberg und Ponsacco in der italienischen Toskana.

Daneben gibt es ein Patenschaftsverhältnis zur elsässischen Gemeinde Schweighouse-Thann und freundschaftliche Beziehungen zu Gattatico in der italienischen Emilia Romagna und Niederau in Sachsen.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Brignais – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien