La Gacilly

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
La Gacilly
Wappen von La Gacilly
La Gacilly (Frankreich)
La Gacilly
Region Bretagne
Département Morbihan
Arrondissement Vannes
Kanton Guer
Gemeindeverband Communauté de communes du Pays de la Gacilly
Koordinaten 47° 46′ N, 2° 8′ WKoordinaten: 47° 46′ N, 2° 8′ W
Höhe 4–98 m
Fläche 37,97 km2
Einwohner 2.250 (1. Januar 2014)
Bevölkerungsdichte 59 Einw./km2
Postleitzahl 56200
INSEE-Code

La Gacilly, Rue Saint-Vincent

La Gacilly (bretonisch Gazilieg) ist eine französische Gemeinde mit 2250 Einwohnern (Stand 1. Januar 2014) im Département Morbihan in der Region Bretagne. Sie gehört zum Arrondissement Vannes und zum Kanton Guer.

Mit Wirkung vom 1. Januar 2017 wurde die frühere gleichnamige Gemeinde La Gacilly mit den Gemeinden La Chapelle-Gaceline und Glénac fusioniert und dadurch eine Commune nouvelle gebildet, die ebenfalls den Namen La Gacilly führt. Die frühere Gemeinde La Gacilly umfasste 2205 Einwohner (Stand 1. Januar 2013). Die fusionierten Gemeinden haben in der neuen Gemeinde den Status einer Commune delegée.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

La Gacilly liegt am Fluss Aff, der etwa zehn Kilometer weiter bei Glénac in den Oust mündet, der hier den Canal de Nantes à Brest bildet. Mit Sport- und Hausbooten ist es möglich, den Aff aufwärts bis nach La Gacilly zu fahren. Die Gemeinde hat hier eine kleine Anlegestelle für Boote eingerichtet.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Stadt erlebte den Aufschwung der Kosmetikfirma Yves Rocher von einem kleinen Familienunternehmen zu einer internationalen Firmengruppe.

Fotografiefestival[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Seit 2003 findet in La Gacilly jährlich ein Fotofestival mit Bildern international bekannter Fotografen statt. Deutsche Fotografen wie Florian Schulz oder Olaf Otto Becker standen 2013 neben anderen im Mittelpunkt.[1]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gemeindepartnerschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Persönlichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Yves Rocher (1930–2009), der Gründer der gleichnamigen Kosmetikfirma, wurde in La Gacilly geboren und war 46 Jahre Bürgermeister des Ortes.[2]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: La Gacilly – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Zwischen Wiese, Wald und Liegestuhl in FAZ vom 26. Juni 2013, Seite 29
  2. http://de.news.yahoo.com/26/20091227/ten-knig-der-grnen-kosmetik-yves-rocher-209b785.html