Thomas Nero Wolff

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Thomas Nero Wolff (* 1962 in Berlin) ist ein deutscher Synchronsprecher. Seine markante rauhe und einfühlsame Stimme leiht er unter anderem als deutsche Feststimme den Schauspielern Hugh Jackman, Woody Harrelson, Rhys Ifans und Neil Flynn in Scrubs. Neben der Tätigkeit als Synchronsprecher für Filme und Serien spricht Wolff auch Hörspiele und Hörbücher.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Lückenhaft In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen noch folgende wichtige Informationen:
Leben
Hilf der Wikipedia, indem du sie recherchierst und einfügst.

Er ist mit der Synchronsprecherin Ranja Bonalana verheiratet.[1]

Von 2012 bis 2014 lieh er dem Charakter Thrawn, in der Hörspiel-Adaption von Timothy Zahns Thrawn-Trilogie, seine Stimme. Bei der im Frühjahr 2016 gestarteten Horror-Hörspielserie Foster von Oliver Döring hat er die titelgebende Hauptrolle übernommen.[2] Zudem las Wolff exklusiv für Audible Craig Lancasters Roman Der Sommersohn als Hörbuch ein.[3]

Synchronarbeiten (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hank Azaria

Hugh Jackman

Jason Statham

Josh Lucas

Rhys Ifans

Robert Carlyle

Thomas Jane

Woody Harrelson

Filme[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Serien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. http://www.radioeins.de/programm/sendungen/radiodays/stimme/beitraege/thomas-nero-wolff---ranja-bonalana.html Radioeins
  2. Popshot: Foster – 02 / Das Erlöschen des Lichts (Hörspiel mit u. a. Thomas Nero Wolff und Torsten Michaelis) – Popshot. Abgerufen am 14. Juli 2016.
  3. Liste der von Wolff gesprochenen Hörbücher in Audible