Darazac

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Darazac
Wappen von Darazac
Darazac (Frankreich)
Darazac
Region Nouvelle-Aquitaine
Département Corrèze
Arrondissement Tulle
Kanton Argentat
Gemeindeverband Xaintrie Val’Dordogne
Koordinaten 45° 11′ N, 2° 5′ OKoordinaten: 45° 11′ N, 2° 5′ O
Höhe 391–623 m
Fläche 14,55 km2
Einwohner 136 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 9 Einw./km2
Postleitzahl 19220
INSEE-Code

Kirche St-Étienne

Darazac ist eine französische Gemeinde mit 136 Einwohnern (Stand 1. Januar 2016) im Département Corrèze in der Region Nouvelle-Aquitaine.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Gemeinde liegt im Département Corrèze nahe der Grenze zum Département Cantal in der Xaintrie. Die Gemeinde liegt 26 Kilometer südöstlich von Tulle. In einer Entfernung von jeweils rund 20 Kilometer befinden sich der Regionale Naturpark Millevaches en Limousin und der Regionale Naturpark Volcans-d’Auvergne.

Nachbargemeinden von Darazac sind Bassignac-le-Haut im Norden, Auriac im Osten, Saint-Julien-aux-Bois im Südosten, Saint-Privat im Süden sowie Servières-le-Château im Westen.

Wappen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Beschreibung: In Rot ein goldener Schrägbalken unter blauen Schildhaupt mit drei balkenweis gestellten goldenen fünfzackigen Sternen.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2007
Einwohner 253 270 246 182 149 140 158

Im 19. Jahrhundert hatte der Ort zeitweise mehr als 1.000 Einwohner.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Darazac – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien