Saint-Chamant (Corrèze)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Saint-Chamant
Wappen von Saint-Chamant
Saint-Chamant (Frankreich)
Saint-Chamant
Region Nouvelle-Aquitaine
Département Corrèze
Arrondissement Tulle
Kanton Argentat
Gemeindeverband Xaintrie Val’Dordogne
Koordinaten 45° 8′ N, 1° 54′ OKoordinaten: 45° 8′ N, 1° 54′ O
Höhe 180–487 m
Fläche 14,05 km2
Einwohner 491 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 35 Einw./km2
Postleitzahl 19380
INSEE-Code

Saint-Chamant ist eine französische Gemeinde mit 491 Einwohnern (Stand 1. Januar 2016) im Département Corrèze in der Region Nouvelle-Aquitaine.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Gemeinde liegt im Zentralmassiv und ist von ausgedehnten Wäldern umgeben. Die Präfektur des Départements, Tulle, befindet sich gut 14 Kilometer nordwestlich und Argentat zehn Kilometer südöstlich. An der Gemeindegrenze zwischen Forgès und Saint-Chamant mündet die Franche Valeine in die Souvigne.

Nachbargemeinden von Saint-Chamant sind Saint-Bonnet-Elvert im Norden, Argentat-sur-Dordogne mit Argentat im Osten, Neuville im Südwesten, Albussac im Westen sowie Forgès im Nordwesten.

Wappen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Beschreibung: In Grün drei silberne Balken.

Einwohnerentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2007 2016
Einwohner 605 665 617 560 513 511 511 491

Persönlichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • André Malraux (1901–1976), französischer Schriftsteller, lebte von 1943 bis 1944 in Saint-Chamant

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kirche Saint-Amant
  • Kirche mit befestigtem Turm[1]
  • Château de Soulages

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Saint-Chamant (Corrèze) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. http://www.ccpaysargentat.fr/pdf/communes/saint-chamant.pdf@1@2Vorlage:Toter Link/www.ccpaysargentat.fr (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiveni Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.