Cornil

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Cornil
Wappen von Cornil
Cornil (Frankreich)
Cornil
Region Nouvelle-Aquitaine
Département Corrèze
Arrondissement Tulle
Kanton Sainte-Fortunade
Gemeindeverband Tulle Agglo
Koordinaten 45° 13′ N, 1° 42′ OKoordinaten: 45° 13′ N, 1° 42′ O
Höhe 140–490 m
Fläche 19,66 km2
Einwohner 1.369 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 70 Einw./km2
Postleitzahl 19150
INSEE-Code

Kirche

Cornil ist eine französische Gemeinde mit 1369 Einwohnern (Stand 1. Januar 2016), gelegen im Département Corrèze in der Region Nouvelle-Aquitaine. Die Gemeinde ist Mitglied des Gemeindeverbandes Tulle Agglo.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Gemeinde liegt im Massif Central direkt am Ufer der Corrèze ungefähr 13 Kilometer südwestlich von Tulle, der Präfektur des Départements, entfernt[1].

Nachbargemeinden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nachbargemeinden sind im Norden Chameyrat, Nordosten Sainte-Fortunade, im Südosten Le Chastang, im Süden Aubazine und im Westen Saint-Hilaire-Peyroux.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Gegend um Cornil ist schon seit prähistorischer Zeit besiedelt. Heute wird das Ortsbild von seiner romanischen Kirche und dem übriggebliebenen Turm einer seiner beiden Schlösser geprägt[2].

Gemeindewappen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Beschreibung: In Gold zwei rote Hifthörner mit gleichfarbigen Band.

Einwohnerentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2007
Einwohner 1.568 1.564 1.532 1.515 1.423 1.362 1.393

Persönlichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Pierre Dauzier (1939–2007), ehemaliges Vorstandsmitglied der Gruppe Havas und ehemaliger Präsident des Rugbyvereins CA Brive
  • Pierre Souletie (1910–1944), ehemaliger Führer der Armée secrète

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Cornil – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. http://lacorreze.com/villages/cornil/accueil/carte/cornil_carte.htm
  2. http://lacorreze.com/villages/cornil.htm