Chamberet

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Chamberet
Wappen von Chamberet
Chamberet (Frankreich)
Chamberet
Region Limousin
Département Corrèze
Arrondissement Tulle
Kanton Seilhac-Monédières
Gemeindeverband Vézère-Monédières
Koordinaten 45° 35′ N, 1° 43′ OKoordinaten: 45° 35′ N, 1° 43′ O
Höhe 376–727 m
Fläche 69,85 km²
Einwohner 1.343 (1. Jan. 2013)
Bevölkerungsdichte 19 Einw./km²
Postleitzahl 19370
INSEE-Code

Chamberet ist eine französische Gemeinde mit 1343 Einwohnern (Stand 1. Januar 2013) im Département Département Corrèze in der Region Limousin; sie gehört zum Arrondissement Tulle und zum Kanton Seilhac-Monédières.

Wappen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Beschreibung: Vorn in Gold mit zwei laufenden roten Löwen und Schwarz mit goldenen Löwen geteilt, hinten fünfmal in Silber mit je drei Hermelin und Rot geteilt.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2007
Einwohner 1153 1413 1415 1470 1376 1304 1319

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Kirche Saint-Dulcet (12. Jahrhundert)
  • Schloss Chamberet (17. Jahrhundert)
  • Kapelle Saint-Dulcet (18. Jahrhundert)
  • Kapelle Saint-Nicolas (11. Jahrhundert, wiederaufgebaut 1827)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Chamberet – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien