Bassignac-le-Haut

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Bassignac-le-Haut
Wappen von Bassignac-le-Haut
Bassignac-le-Haut (Frankreich)
Bassignac-le-Haut
Region Nouvelle-Aquitaine
Département Corrèze
Arrondissement Tulle
Kanton Argentat
Gemeindeverband Xaintrie Val’Dordogne
Koordinaten 45° 13′ N, 2° 4′ OKoordinaten: 45° 13′ N, 2° 4′ O
Höhe 253–628 m
Fläche 18,37 km2
Einwohner 189 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 10 Einw./km2
Postleitzahl 19220
INSEE-Code

Kirche St-Pierre

Bassignac-le-Haut ist eine französische Gemeinde mit 189 Einwohnern (Stand 1. Januar 2016) im Département Corrèze in der Region Nouvelle-Aquitaine. Die Einwohner nennen sich Bassignacois(es).

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Gemeinde liegt im Zentralmassiv in der Xaintrie. Die Präfektur des Départements Tulle befindet sich rund 30 Kilometer leicht nordwestlich und Argentat 25 Kilometer südwestlich.

Nachbargemeinden von Bassignac-le-Haut sind Saint-Merd-de-Lapleau im Nordosten, Auriac im Osten, Darazac im Süden, Servières-le-Château im Südwesten, Saint-Martin-la-Méanne im Westen sowie Gros-Chastang im Nordwesten.

Wappen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Beschreibung: Gespalten in Silber und Rot, vorn ein roter Schrägbalken und sechs an den Schildrand und Spalt gestellten silbernen Andreaskreuzen, hinten ein goldener Schrägbalken unter dem blauen Schildhaupt mit drei balkenweis gestellten fünfstrahligen goldenen Sternen.

Einwohnerentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2007
Einwohner 429 476 426 395 311 211 178

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Bassignac-le-Haut – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien